Infektion, ja oder nein?!

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von yougikie, 9. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. yougikie

    yougikie Neues Mitglied

    Hallo Leute,
    um es vorweg zu sagen, leide ich unter einer ziemlichen AIDS-Neurose.

    Jedenfalls habe ich derzeit einen Ferienjob auf dem Müllwagen.
    Ich begann am ersten Tag zunächst ohne Arbeitshandschuhe, die Müllsäcke aufzuladen.
    Bei einem der ersten Säcke riss dieser auf, und es fielen weiße (Gummi-) Handschuhe heraus.
    Ich schmiss diese dann einzeln nachträglich in den Müll.
    Kurz darauf begannen mich dann wieder meine Zwangsgedanken zu quälen, ob ich mich jetzt nicht angesteckt haben könnte.
    Es war kein Blut oder Sperma auf den Gummihandschuhen erkennbar.
    Besteht eine Infektionsgefahr?
    Grüße
    Yougikie
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann solltest Du Dir mal Fachhilfe holen.

    Die Arbeitshandschuhe würde ich an Deiner Stelle schon anziehen... dann bist Du vor spitzen Sachen eher geschützt.

    Mit Blut kontaminiertes Material geht nicht in den Hausmüll. Dies muss speziell entsorgt werden. Solche Handschuhe kann man auch als Privatmenschen im Handel kaufen und ich benutze sie zb. gerne wenn ich mit Reiningungsmitteln arbeite zu Hause. Manche Sachen "brennen" in offenen Wunden tierisch.

    Zu Deiner Frage noch: Nein, so kann man sich nicht mitHIV infizieren.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden