Infektion durch Vaginalsekret an der Eichel

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von drake81, 27. Juli 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drake81

    drake81 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich bitte einmal um eine Einschätzung des Infektionsrisikos.
    Folgende Situation hat sich ereignet:

    Ich genoss eine erotische Massage bei einer Prostituierten.
    Diese war auch nackt dabei.

    Während des Handarbeit bemerkte ich kurz wie die Dame sich selbst
    mit der anderen Hand im Intimbereich berührte, umgehend danach tippelte Sie mit 1 oder 2 Finger dieser Hand an meiner Eichel rum.

    Erst habe ich dieses gar nicht mit einer möglichen Infektion in Verbindung gebracht und war eigentlich entspannt...

    Nun habe ich aber innerhalb der 2 Wochen eines Abends Fieber gehabt, sowie darauf Halsschmerzen (HNO meint Kehlkopfentzündung) und Schnupfen (Hausarzt meint obere Atemwegsinfektion) bekommen. Dies alles hielt sich etwa 9-10 Tage...

    Habe ich mich einem Risiko ausgesetzt? Kann durch diese Art der Berührung eine Infektion möglich sein ?
    Ob es verrieben wurde kann ich gar nicht sagen, ich weiß nur das die Berührung da war.

    Eigentlich ist dies ja der indirekte Weg, und sicherlich ist die Menge nicht ausreichend oder?

    Vielen Dank für ein Statement dazu
    Gruß Drake
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Innerhalb welcher zwei Wochen? Es gibt keinen »Fahrplan«, der sagt, was wann wie aufzutreten hat, damit man diese oder jene Schlussfolgerung ziehen kann.

    Wenn das Ereignis tatsächlich so abgelaufen ist, sehe ich da eigentlich kein Risiko, da kurzfristige Berührungen mit Vaginalsekret nicht ausreichen. Bist Du beschnitten? Dann wäre die Wahrscheinlich noch wesentlich geringer.

    Fieber, Halsschmerzen und Schnupfen können auf alles mögliche hindeuten und haben – auch wenn es immer wieder behauptet wird – mitHIV nur in den allerwenigsten Fällen etwas zu tun.
     
  3. drake81

    drake81 Neues Mitglied

    Hallo Matthias,

    nein ich bin nicht beschnitten.
    Du sagst eigentlich...

    Besser wäre kein Risiko - mein Kopf macht mich wahnsinnig :(

    Wie es genau gelaufen ist kann ich leider nicht mehr reproduzieren - aber
    so wie ich es beschrieben habe - habe ich es wahrgenommen :(
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    »Eigentlich« bedeutet, dass meine Aussage nach bestem Wissen und gewissen getroffen wurde, ich aber nicht dabei war. Das Risiko, sich auf dem beschriebene Wege zu infizieren, ist so gering, dass es vernachlässigbar ist.

    Es bedarf einer größeren Menge infektiöser Flüssigkeit, die – was die Eichel betrifft – tatsächlich eingerieben werden müsste. Allerdings müsste die Dame selbst erst einmal positiv und unbehandelt sein.

    Wenn es Deinem Kopfkino hilft: Als Risikokontakt würde ich Deinen Kontakt nicht beschreiben.
     
  5. drake81

    drake81 Neues Mitglied

    Kein Risikokontakt hilft dem Kopfkino ungemein.
    Also entspannen - lieber Kino gucken - und alles ist gut.

    Testen oder nicht?
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Im vorliegenden Fall sehe ich keine Notwendigkeit eines Testes.

    Grundsätzlich – und völlig unabhängig von Deiner Situation – bin ich aber schon dafür, wenn man ebenso regelmäßig ein Test-Update macht wie man sich ja auch regelmäßig »durchchecken« lassen sollte. Es muss ja nicht gleich ein Grund oder eine Sorge vorliegen. Beim Auto lässt ma ja auch eine Inspektion machen, selbst wenn man nicht zum TÜV muss ... :)

    Das muss aber jeder für sich selbst entscheiden. Bei Dir wäre es dann freiwillig, aber (aus medizinischen Gründen) nicht notwendig.
     
  7. drake81

    drake81 Neues Mitglied

    ...werde trotzdem mal nen Test machen lassen....

    Ich hatte zwar noch nicht so viele wechselnde Partnerinnen
    aber ich hatte auch noch nie einen Test....

    Schaden kann das sicherlich nicht - Danke für die Einschätzung.
    Gruß Drake
     
  8. Joey*nad

    Joey*nad Neues Mitglied

    hallo wollte mal nachfragen ob Sie nun einen Test gemacht haben?
     
  9. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    ^^ Du. Wir sind hier beim "Du". :wink:
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Von diesem User wirst Du wohl keine Antwort erhalten, denn er hat außer dieser paar Beiträge in diesem Thread seit 1,5 Jahren hier im Forum nix mehr geschrieben.
    Sollte er einen Test aufgrund seiner Situation gemacht haben, so ist dieser dann auch garantiert negativ ausgefallen. Er hatte schlichtweg kein Risiko fürHIV. Genauso wie Du KEIN Risiko für HIV hattest.
    Egal wie lange Du im Netz suchen wirst, Du bekommst kein Risiko zusammengeschustert.
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hatten wir das mit Dir nicht schon ausreichend geklärt oder hast Du am Wochenende einen neuen Baukasten geschenkt bekommen?

     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden