Infektion durch Sperma am Körper?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 16. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Infektion durch Sperma am K
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Zwei Fragen – zwei kurze Anworten:

    zu 1) Nein. Intakte (also wundenfreie) Haut und Haare sind keine Eintrittspforte. Also kein Risiko.

    zu 2) Es ist in höchsten Maße unwahrscheinlich, dass ein Kind im Kindergartenalter positiv ist. Abgesehen davon ist Erbrochenes wohl eher nicht infektiös, da es ja nicht mit Blut, Sperma oder einer anderen infektiösen Körperflüssigkeit zusammengekommen ist, sondern lediglich mit Verdauungssäften und Speichel (*). Die Desinfektion war auf jeden Fall richtig.

    (*) Die Frage nach Erbrochenem ist mir in der Tat neu. Aber mein seit etwa 1992 positiver, trotzdem gesunder Menschenverstand sagt mir, dass hier eigentlich keine Gefahr bestehen kann. Ich bitte im Falle des Gegenteils, Marion oder eine/n der Mods um Korrektur. Danke!
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, an Erbrochenem kann man sich beiHIV nicht infizieren.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden