Ich wieder - bitte ernstnehmen

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Jan24, 16. Juli 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jan24

    Jan24 Mitglied

    Hallo,

    ich weiß nicht, inwiefern ich hier im Forum noch bekannt bin,war aber vor knapp 1,5 bis 2 Jahren bereits als hilfesuchender hier. Damals bin ich besonders durch meine Panik aufgefallen.Getestet wurde ich jedoch negativ.

    Danach hatte ich alles gut im Griff,aber seit gestern ist die Sorge umHIV wieder da. Ich will euch wirklich nicht nerven o.ä., ich habe einfach Angst.

    Ich war nicht in der Lage meine Besuche bei Prostituierten einzustellen,habe aber stets drauf geachtet, dass ein Kondom verwendet wurde (außer einmal beim Oralverkehr) bzw. mich auf Praktiken wie Handentspannung oder Spanisch (brustverkehr) beschränkt.

    Gestern war ich bei einer asiatischen Prostituierten und einigte mich mit ihr auf Verkehr. Sie meinte dann mein Penis wäre zu groß und wir einigten uns auf Handentspannung. Nachdem sie sich zu mir ins Bett legte, streichelte ich einmal mit der Hand über ihre Vagina, ohne dabei einzudringen. Dann fragte ich sie,ob ich auf ihr (Brüste) kommen dürfte und dann wurde sie etwas komisch vom verhalten,was auch an einem Mißverständnis durch Sprachbarrieren liegen konnte.

    Jedenfalls fing sie an sich mit einem Feuchtuch über ihre Vagina zu reiben und dann bekam ich Panik,dass ich so durch Berührung meines Penis mit dem Tuch bzw. ihrer Hand infizieren könnte. Jedenfalls wurde ich hektisch und sagte ich wolle nicht mehr,darauf wurde sie scheinbar auch nervös und fragte,was los sei. Ich sagte ich möchte nicht mehr angefasst werden bzw. mache es mir selber und will sie nur angucken , sie hatte da aber schon massageöl auf ihren händen für die handentspannung und ich bin nicht 100% sicher ob sie mich nicht doch mit der Hand am Penis berührt hat. Sie rückte dann etwas weg und ich machte es mir selber und kam ziemlich unmittelbar, hab dabei möglicherweise auch meinen Penis mit der Hand berührt, mit der ich sie kurz vor an der Vagina streichelte.

    Dann wollte sie mir ein Papiertuch zum abwischen geben,dass sie kurz vorher bereitgelegt hatte, ich wollte jedoch ein frisches von der Papierrolle, die ich ihr dann aus der Hand nahm und mir das Tuch selber abriss,sie wollte mir dann noch ein Feuchttuch geben,was ich ablehnte. Auch hier bin ich mir wieder nicht sicher,ob bzw. inwiefern sie mit dem Tuch in Berührung kam. Nachdem ich mich sauber gemacht hatte ,auch kurz im Bad unter dem Wasserhahn,versuchte ich den Sachverhalt mit ihr nochmal zu klären. Sie war dabei sehr nett und sagt etwas von Gesundheit sei wichtig, aber sprachlich verstanden wir uns nicht wirklich. D

    Die erste Sorgen habe ich schnell beiseite geschoben,von wegen,dass da ja nix passiert sein könne, denn es gab weder GV noch AV oder OV.

    Aber heute Nacht wache ich auf einmal schweißgebadet auf, wie ich es noch nicht erlebt habe. Jetzt ist die Panik wieder extrem da, dass gestern doch etwas passiert sein könne.

    Wie bewertet ihr den Sachverhalt?

    Bitte nicht sauer sein,es ist wirklich nicht meine Absicht euch zu nerven

    Gruß
    Jan
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Schade, dass Du noch immer nicht begriffen hast wie sichHIV wirklich überträgt. HIV ist nach wie vor KEINE SCHMIERINFEKTION.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Jan,

    Du hast seit Deiner Anmeldung 2012 insgesamt 68 Beiträge für vier (!) Themen verfasst, aus denen bzw. den Antworten Dir eigentlich hätte klar werden MÜSSEN, wie sichHIV und andere Geschlechtskrankheiten übertragen.

    Es geht nicht darum, ob Du nervst; es geht darum, ob Du in der Lage bist, Antworten zu verstehen und anzunehmen. Genau das ist leider nicht der Fall.

    Dein Problem liegt wohl völlig woanders. Wenn es denn schon Prostituierte sein müssen ... warum dann ausgerechnet eine asiatische, bei der schon die Sprachbarriere völlig neue irrsinnige Gedanken und Probleme schafft? Ich bin der festen Überzeugung, dass Du bei ihr den Anschein eines völlig überforderten, unentspannten Kunden erzeugt hast und sie wahrscheinlich viel eher Angst hatte, sich bei Dir etwas zu holen als umgekehrt.

    Ich fürchte, Du wirst um professionelle Hilfe nicht herumkommen, wenn Du ein entspanntes und unverkrampftes Verhältnis zur Sexualität entwickeln willst. Du musst wirklich »back to the basics«!
     
  4. [User gel

    [User gel Poweruser

    wie schon gesagtHIV ist keine Schmierinfektion. dein rsiko ist gleich 0! aber wenn es dich weirklich stresst mache ein test. es liegt an dir ob du ihn regelmäßig machen willst oder nicht. du weißt doch was zu tun wäre, wenn es ein risikokontakt gegeben hätte!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden