Ich habe hiv Phobie..oder recht ? Ich weiss es einfach nicht

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Kamila, 8. Juni 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Siehst Du? Du hast selbst keinerlei Ahnung, wie Du Dein Kind und den Rest Deiner Familie infiziert haben könntest.
    Klar, kannst auch nicht. Nichtmal wenn Du wirklichHIV+ wärst.
    HIV kann im normalen Alltag nicht übertragen werden. HIV ist nicht so leicht zu übertragen wie viele sich einbilden.
    Irgendwie nehme ich Dir so langsam deine komplette Geschichte nicht mehr ab.
     
  2. Kamila

    Kamila Mitglied

    Weist du was..musst du nicht. Ich wäre echt froh wenn es so wäre. Aber mein heutiger Ergebnis ist schlimm..ich denke mir alles nicht aus. Und es wäre toll wenn ja. Mir geht es verdammt schlimm, sowas sich auszudenken...es gab es zu viel bei Uns. Ich Mandelnentzündung wo normal ATB geholfen hatte, dann die Herpesgeschichte 6 mal hinternander, Hautauschläher.. jetzt die Ergebnise. Mein Mann wollte nichts davon hören, nach den Blutbild geht er dan zum Test. Er hat mir bis jetzt auch kein Wort geglaubt.

    Devil, hast du schon Erfahrung mitHIV + Leukämie und Herpes zusammen?4
     
  3. Kamila

    Kamila Mitglied

    02382 B Leukocyty 12,01 10^9/l 4,00 10,00 H (...) +
    01675 B Erytrocyty 4,34 10^12/l 3,90 5,10 (.x.)
    01991 B Hemoglobin 148 g/l 120 160 (.x.)
    02095 B Hematokrit 0,432 1 0,350 0,470 (.x.)
    02417 B MCV 99,5 fl 82,0 98,0 H (...) +
    03389 B MCH 34,1 pg 28,0 34,0 H (...) +
    03390 B MCHC 343,00 g/l 320,00 360,00 (.x.)
    02688 B Trombocyty 233 10^9/l 150 400 (.x.)
    03631 B Neutrofily 0,780 1 0,470 0,700 H (...) +
    03504 B Eosinofily 0,016 1 0,000 0,050 (.x.)
    03473 B Basofily 0,005 1 0,000 0,020 (.x.)
    03594 B Lymfocyty 0,152 1 0,200 0,450 L - (...)
    03599 B Monocyty 0,047 1 0,020 0,120 (.x.)

    Ich habe nicht nötig mir etwas auszudenken, ich habe hilfe gesucht....unterstützung und nicht aleine sein mit allen Ängsten
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du hast keinHIV und nun gib Ruhe.
    Und auch Leukämie glaub ich Dir nicht. Fakt ist, Deine Tests sind sicher. Schei....egal ob Leukämie oder nicht. Und das musst Du akzeptieren.
    HIV macht auch keinerlei Blutbildveränderungen. Du kannst am normalen Blutbild nichtmal den Verdacht auf HIV äußern.
    Mandelentzündung hat auch nix mit HIV zu tun und es kann auch mal ein AB wirkungslos sein. Die Ärzte verschreiben wegen jedem Mist gleich ein AB und daruch wirken die oft nicht mehr richtig.
    Da wir aber nur ein HIV-Forum und KEIN Medizinforum sind, stell deine Fragen bitte in einem anderen Forum.
    Ach ja, Deine Werte deuten auf einen stinknormalen Infekt hin aber definitiv immernoch nicht auf Leukämie.
    EVB wäre eine Möglichkeit aber leider KEIN HIV und KEINE Leukämie.
    Tut mir leid, aber damit musst Du Dich wohl abfinden.
    Herpes wird übrigens durch Stress und übermäßigen Alkoholkonsum ständig aktiviert.
    Aber man kann sich auch Dinge einbilden. Die Psyche ist mächtig.
    Und wie Alexandra schon sagte, Du dramatisierst die Blutwerte. Die sind doch alle nur minimal erhöht. Das ist ein Klacks. Irgendein kleiner Infekt. Aber mehr nicht.
     
  5. Kamila

    Kamila Mitglied

    o.k die Blutwerte sind einfach Tag zur Tag schlechter, Knochrneschmrzen kommen auch einfach so unsw. Ich melde mich wenn alle Untersuchungen vorbei sind. Ich hoffe sehr dass ihr recht habt !!
    werte von Donnerstag waren nicht so schleecht un ich bin eine paar Wohen sauber!!
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hab ich doch recht gehabt, dass Du hier vorallem ein Drama machst. Das ist wederHIV noch Leukämie....das ist ein Infekt. Was genau müsste man noch nachsehen. Da sagt der Entzündungswert einiges aus.... aber alles in allem... komm von Deine Trip endlich runter.
     
  7. [User gel

    [User gel Poweruser

    Kann viele Ursachen haben. Am Wahrscheinlichsten ist eine Überbelastungserscheinung.
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Kamile,
    hier meine Antwort auf Dein Dramagetue aus dem anderen Faden.
    Deine Blutwerte deuten in keinster Weise auf Leukämie hin. Egal welche Werte die Hausärztin nun abgenommen hat, Leukämie wird NICHT dabei rauskommen. Also hör auf, hier anderen Leuten zu erzählen, es würde alles auf Leukämie hindeuten. Das tut es nämlich nicht.
    Die Symptome magst ja haben, aber es ist KEINE Leukämie. Gibt tausend Ursachen für Petechien. Wobei ich bezweifle, dass Du überhaupt Petechien hast. Aber egal, will das eh nicht sehen. Deine komplette Symptomatik spricht für EBV.
    Aber nö, das kann es ja nicht sein, das wäre ja zu simpel und nix Dramatisches. Ach ja, EBV wird sehr sehr schnell z.B. durch simples Küssen übertragen und ist somit auf die ganze Familie übertragbar.
    Nur nicht auf Haustiere.
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Danke devil, dass Du die Diskussion wieder an den richtigen Ort zurückverlegst (auch wenn sie, wie wir wissen, völlig unnötig ist).
     
  10. Angst2015

    Angst2015 Mitglied

    Stimmt lass mal EBV testen
    Das war übrigens bei mir das einzige was
    positiv getestet wurde von meinen 50 Tests.

    Macht ja auch starke Beschwerden
     
  11. Kamila

    Kamila Mitglied

    Ich danke Euch für euere Meinungen. Petechien habe ich wirklich, und viele. Danach macht sich blauer Fleck davon..
    Bei meiner Nichte wurde Test auf EBV gemacht. Wegen sehr hohem Fieber über 2 Wochen und Auschlag - negativ . Das hat bei mir den Angst gestartet.

    Ich warte jetzt was beim Arzt rauskommt und auf Ergebnis von meinem Mann. Mich hat die Ärztin von Gesundheitsamt verunsichert mit der Aussage..wenn Mann Krebs odes so hätte, kann sie für Testergebnis nicht garantieren.
    Mandelentzündung kamm bei mir nach RK..nicht jetzt.

    Ich werde mich zurückziehen...ihr habt Recht, es ist nur ich..und anderen haben eigenen Sorgen.

    Und ich bin so Tief überzeugt, dass mir es sowiso keiner ausreden kann
    Angst 2015 versteht warscheinlich was ich meine und ich bin froh, dass du es geschafft hast da raus zu kommen !!!!!!!!!
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Petechien sind Petechien.... ok.... die haben viele Leute. Mach doch deswegen nicht ein Staatsdrama draus.

    EBV ist EBV und ein Herpesvirus und auch kein Weltuntergang. Die meisten Menschen haben diese Krankheit mal in ihrem Leben.

    Wenn jemand eine bekannte Krebserkrankung hat die man mit Chemo oder Bestrahung behandelt.... dann ist es was anderes. Auch bei einer Leukämie die man behandelt... aber dies hast Du alles nicht. Dann sehe ich andere Blutwerte als Deine. Und eine Mandelentzündung ist auch nichts tragisches... die Dinger fangen Keime ab die man in den Rachen bekommt und entzünden sich halt.

    Warum machst Du aus harmlosen Dingen immer eine tödliche Krankheit? Deine Psyche muss echt krank sein. Dein Arzt ist ein Therapeut oder Psychiater.
     
  13. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nur weil Deine Nichte kein EBV hat heißt das noch lange nicht, dass DU es nicht hast.
    Muss nicht sein, ist aber sehr gut möglich. Auf jeden Fall wesentlich warscheinlicher als der Mist, den Du Dir da zusammengegoogelt hast.
    Deine Blutwerte haben mal so rein gar nix mit Leukämie zu tun.
    Und das sage ich Dir jetzt als Fachkrankenschwester für Intensiv und Anästhesie (das sind insgesamt 7 Jahre Ausbildung). Alex ist unter Anderem Fachkraft für Labormedizin.
    Wir sind zwar Beide keine Ärzte, aber haben massiv Berufserfahrung und garantiert mehr Ahnung als Google.
    Also finde Dich mal damit ab, dass Du wederHIV noch Leukämie hast, sondern höchstwareinschlich etwas völlig banales.
    Such Dir schleunigst psychologische Hilfe um aus Deinem Teufelskreis wieder rauszukommen.
     
  14. Kamila

    Kamila Mitglied

    Danke, dass du auch euere Berufe sagst..
    Ihr habt sicher viel Erfahrung und Wissen !!
    Ich warte jetzt erstemal auf Testergebnis meines Mannes und was bei mir rauskommt.
     
  15. Angst2015

    Angst2015 Mitglied

    Zürückziehen und in der Angstspirale versinken bring aber auch nichts.

    Ich war auch 100% davon überzeugt an einer gefährlichen Infektionskrankheit zu leiden.

    VonHIV über Syphilis bis Tbc , vonELISA-CMIA undPCR

    Ich lies mich halt testen und testen auf alles mögliche das war das einzige was mir helfen konnte.

    Du musst schaun das du da selbst wieder rausfindest und nicht das es
    dir so passiert wie mir.
     
  16. [User gel

    [User gel Poweruser

    Wenn ich mir Tag für Tag Blut abnehmen lassen würde, würden meine Werte wohl auch schlechter werden, da ich ja unnötiger Weise Blut verliere, dass ich mir >>andauernd<< anzapfen lasse! ^^
     
  17. Kamila

    Kamila Mitglied

    Ja..hast voll Recht. Ich war schon so weit, ich dachte nach fast 12 Wochen ist alles sicher, dann die Angst, es konnte durch Alkohol, Antivirotikum Tableten, oder halt durch etwas beeinflust worden. Daswegen Blutbild und wenn da alles gut ist, kann ich das abschliessen.
    Dann sehe ich blöde Petechien, Blutwerte nicht ins Ordnung und bin wieder unter die Trepe.
    Dann die Alpträume von meiner Mutter, dass wir alle krank geworden sind..hilft auch nicht ;)

    Aber ich will Dich nicht runter ziehen...hast ja ne Nummer hinter Dir !! Ich bin da warscheinlich nicht weit entfernt :oops:

    Ich danke Euch allen für euere Mühe mir da zu helfen !!
     
  18. Angst2015

    Angst2015 Mitglied

    Ich war schon ganz unten , denke weiter runter geht's fast nicht mehr.

    Da hast du recht, wenn du dich weiter so reinsteigerst und verrückt machst bist du nicht weit davon entfernt.

    Ich kannte jemanden der hatte Krebs , der war bis zum Schluss immer positiv eingestellt.

    Jetzt überleg mal andersherum, es gibt sicher Menschen die wirklich krank sind, denen es wahrscheinlich besser geht als uns
    (verrückten-Körperlich gesunden) Phobikern.
     
  19. Kamila

    Kamila Mitglied

    Ja..mein Angst von Krebs hängt mitHIV zusammen..wegen dem Test. Es hängt zusammen.. Sonst würde es mich nich so verrückt machen.
    Meine Panik ist davon, dass ich anere angesteckt hatte, obwohl ich weiss, es geht normaleweise nicht so einfach ..

    Und hast Recht, von ganz tief bin ich nicht weit entfernt...ich denke ihr habt Recht, da hilft nur professionele Hilfe..da kommt Mann alleine nicht raus.
     
  20. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mein ältester Bruder. Gehirntumor, fünf Mal am Kopf operiert, optimistisch, lachend, positiv durchs Leben gehend bis zu seinem Tode 1977 mit 30 Jahren.

    Jo. Ich kenn' da einen. :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden