Ich bräuchte euren Rat

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Pierre, 24. März 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pierre

    Pierre Neues Mitglied

    Hallo zusammen,
    Pierre ist nicht mein echter Name , bin 28 Jahre alt und Komme aus Nord Deutschland.
    Zu meiner Geschichte, Ich hatte vor zwei Jahren einen GV mit einem Mädchen und dabei ist mein Kondom geplatzt. Im Nachhinein nach ca 11wochen ließ ich mich im Gesundheitsamt testen und glücklicherweise war der Test negativ ( es war ein schnell Test).
    Ich dachte zuerst dass ich das ThemaHiv hinter mir habe allerdings ging es mir im Nachhinein überhaupt nicht gut vor allem im Winter. Ich hatte häufig aphten im Mund ,fühlte ich mich die ganze Zeit schlapp und ganze war mit leichtem Fieber begleitet .
    Wegen der Aphten bin ich zu einem Hautarzt gegangen und habe ihm meine Geschichte erzählt. Ich forderte von Ihm eine Blut Untersuchung zu machen, weil ich dachte dass das ganze an einer anderen Geschlechtskrankheit liegen könnte. Nach einer Woche meinte er zum dass meine Blutwerte i.o seien und ich keine andere Geschlechtskrankheit habe .
    (Die Blut Untersuchung war keinHIV test).
    Meine Fragen,
    Ist das Thema Hiv Ausgeschlossen auf Grund des Ergebnis des ersten Tests?
    Und wenn wenn mein Blutwerte in Ordnung sind ,heißt das unwahrscheinlich Hiv ins Spiel kommen könnte ?
    Auf Grund der derzeitigen Situation (Corona virus) bin nicht zum Artzt gegangen. Das werde ich aber demnächst machen .
    Danke im voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2020
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Da fehlt vermutlich ein Wort.. 11 Tage, 11 Wochen ?

    11 Tage - Test sinnlos
    11 Wochen - dann hat noch eine Woche gefehlt, und das Testergbenis wird sich nach der vollen 12-Wochen-Frist(die offiziell gilt) aller Voraussicht nach nicht mehr ändern. trotzdem hat eine Woche gefehlt und Du musst für Dich entscheiden, ob Dir das ausreicht.

    HIV erkennt man nicht am Blutbild !

    Die Frage, die sich mir aber hauptsächlich stellt ist..
    Was hast Du zwei Jahre lang gemacht ?
    Warum fällt Dir das jetzt ein, nach so langer Zeit ?
     
    Pierre gefällt das.
  3. Pierre

    Pierre Neues Mitglied

    Ja
    Weil ich dachte dass das ThemaHiv Ausgeschlossen ist
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Das mein ich nicht.. warum hast Du solange gewartet, warum kommt Dir jetzt plötzlichHIV in den Sinn ?
     
    Pierre gefällt das.
  5. Pierre

    Pierre Neues Mitglied

    Weil ich zwei mal beim Arzt war, er meinte dass ich nichts habe. Ich kenne aber mein Körper gut und ich weiß dass es mir nicht geht :(
    Und es war mir nurHiv als Erklärung für das ganze:(
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Also … derHIV-Test im Gesundheitsamt war mit ziemlicher Sicherheit ein Labortest … und der ist bereits nach 6 Wochen sicher. Nach 11 Wochen also auch.

    Dass es Dir nicht gut geht, mag ja stimmen – aber es hat mitHIV nichts zu tun. Außer natürlich, Du hattest zwischendurch wieder Sex mit geplatztem Kondom oder gar ungeschützt.
     
    Pierre gefällt das.
  7. Pierre

    Pierre Neues Mitglied

    Hallo @matthias,
    Der Test war ein Schnell-test und der hat 10 min gedauert ( Nachweis vonHIV Antikörpern gegen HIV-1 und HIV-2 aus Vollblut, (INSTI) heißt er )
    Ich hatte keinen anderen ungeschützten sex in Zwischenzeit. :(
     
  8. Pierre

    Pierre Neues Mitglied

    Wie sicher ist das Ergebnis nach 11 Wochen
    Ich trinke kein Alkohol und nehme keine Drogen ?
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Schnelltest im Gesundheitsamt … man lernt nie aus :)

    Grundsätzlich beträgt die Frist 12 Wochen. Hattest Du angegeben, wann der RK war? Man kann zwar oft eine Infektion schon nach 3 oder 4 Wochen feststellen, aber definitiv ausschließen erst nach 12 Wochen. Wenn Du aber nach dem Test zwei Jahre lang keinerlei Beschwerden hattest, die mitHIV etwas zu tun haben könnten, kannst Du eigentlich davon ausgehen, dass die »neue Panik« hausgemacht ist. Ich würde HIV an Deiner Stelle jedenfalls abhaken.

    Ein »Bluttest« – Du meinst wahrscheinlich ein großes Blutbild – hat hinsichtlich HIV oder anderer STI keine Aussagekraft, da das dort nicht mit geprüft wird.
     
  10. Pierre

    Pierre Neues Mitglied

    Soll ich mich wieder testen lassen ?
    Was würdest du mir empfehlen @matthias ?
     
  11. Pierre

    Pierre Neues Mitglied

    Ich konnte nicht mehr abwarten und es war sehr stressig die Wartezeit:(
    und habe da gesagt dass die 12 Wochen schon vergangen waren
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wem nützt diese Lügerei, wenn man hinterher doch wieder die große Panik bekommt? Du gehörst wahrscheinlich auch zu denen, die 20 kg Nudeln und 2000 Rollen Klopapier im Keller horten, oder?

    Was könnte ich hiermit…
    … wohl gemeint haben?

    Aber die Entscheidung musst Du selbst treffen. Du bist alt genug zu lügen, dann bist Du auch alt genug, selbst Verantwortung zu übernehmen.
     
    devil_w gefällt das.
  13. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Und das fällt dir nach zwei Jahren wieder einfach so ein weil du deinen Körper kennst?
    Also meiner Meinung nach war dein Test sicher. Aber da du ganz offensichtlich nicht dieser Meinung bist,wird dir wohl nix anderes übrig bleiben als einfach noch mal einen zu machen. Was hält dich ab?
     
  14. Pierre

    Pierre Neues Mitglied

    In dem Fall habe ich mich belügt weil ich unter Stress und Druck war und total überfordert war .
    Ich gehöre nicht zu den, 20 kg guten unsw.......
    Dankeschön für deine Antwort
     
  15. Pierre

    Pierre Neues Mitglied

    @haivaupos
    Das hoffe ich auch :)
    Die derzeitige Situation (CoronaV) hält mich momentan ab.
    Danke für deine Antwort, die hat mich beruhigt .
    :)
     
  16. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nur am Rande:
    Du hast dem Arzt falsche Informationen gegeben und ihm so die Möglickeit genommen, Dich genau zu beraten. Hättest Du ihm gesagt, dass erst 11 Wochen vorbei waren, hätte er ganz anders reagieren können und Du wärst schon lange beruhigt.

    Du hast Dich nicht selbst belogen, Du hast Dir ins Knie ge*ickt. Selbst schukd …
     
    Pierre gefällt das.
  17. Pierre

    Pierre Neues Mitglied

    @matthias du hast völlig Recht.
    Es war dumm gelaufen .
     
  18. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Echt jetzt... ??
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Genau. Und damit es nicht noch dümmer läuft, machen wir hier Schluss.
     
    Pierre, devil_w und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden