Ich bitte um Hilfe-HIV durch getrocknetes Blut

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Tehlike, 26. Dezember 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tehlike

    Tehlike Neues Mitglied

    Ja Ich weiss die frage wird häufig gestellt aber es gibt kein genau info.

    Ich bin ein Internationale Student und seit 3 Jahre wohne Ich in Wien. Letzte Woche war Ich im Wien AIDS House. Im dort habe Ich mich ein Müllsack berührt. Es gab ein paar Blutige baumwolle und Bluttropfen im Müllsack.
    Mit Hochwarscheinlichkeit habe Ich mich getrocknetes Blut berührt.

    Nach demHIV test (nach 10 minuten) habe Ich ein Sandwich von Billa gekauft und es gegessen ohne Händewaschen.

    Robert Koch Institut sagt dassHIV je nach Umgebungsbedingungen, auch außerhalb des Körpers seine Infektiosität noch tagelang behalten kann.

    Und sie sagen auch

    ''Sobald potentiell infektiöse Kör­per­flüs­sig­keit­en angetrocknet sind, besteht in der Regel keine Möglichkeit einer In­fek­ti­onsübertragung mehr''

    http://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/HIVAids/FAQ-Liste.html


    Aber Was würde passieren, wenn ein Teil von getrocknetes Blut im mein Hand bleibt? Ich hatte Krebs Wund in meinem Mund.


    Danke im Voraus.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Vielleicht mal richtig lesen was das RKI sagt:
    Zu diesen günstigen Ueberlebensbedingungen gehört nicht ein Müllsack. Zudem... wenn man diesen berührt ist man nicht automatisch mit dem Inhalt in Berührung gekommen... ausser man wühlt drin rum.

    Ja und? Lern doch mal die wirklichen Infektionswege kennen. Dieser gehört sicherlich nicht dazu.

    Eigendiaggnose oder diagnostiziert vom Arzt?

    Ich denke, bei einem Therapeuten wärst Du besser aufgehoben als hier.
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    es würde gar nichts passieren. Selbst wenn viren vorhanden wären, sind sie längst inaktiv.
     
  4. Tehlike

    Tehlike Neues Mitglied

    Danke Sehr AlexandraT und Jeshua,


    Ich möchte ihre Zeit nicht zu viel in Anspruch nehmen. Aber wenn Sie kurz darüber kommentieren können, was RKI hier meint, waere sehr nett.

    ''Wenn Ejakulat allerdings in Vagina, Darm oder Mund aufgenommen wird, kann darin enthaltenes Virus natürlich eine In­fek­ti­on verursachen.''

    Es war klar nicht Ejakulat aber angetrocknetes Blut.

    ''Auch wenn angetrocknetes Blut wieder in Lösung gebracht wird (z.B. bei Wiederverwendung einer gebrauchten Spritze) und aktiv in den Körper eingebracht (z.B. injiziert) wird, besteht ein Infektionsrisiko''

    Wie gesagt, derzeit hatte Ich Aphten(sorry für falsche übersetzung).
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Frisches Ejakulat ist feucht und enthält aktive und infektiöse Viren. Getrocknetes Blut ist nicht infektiös und kommt auch nicht in der gleich grossen Menge direkt auf Schleimhäute.

    Wenn man eine Spritze verwendet zieht man als Fixer eigenes Blut auf in die Spritze und löst somit all das Blut auf und spritzt es sich in die Venen. Aber auch in einer Spritze sind HI-Viren nicht ewig aktiv.

    Was ist Deine Muttersprache, dass Du Mühe hast mit Uebesetzungen und Verständnis? (Reine Neugierde)
     
  6. Tehlike

    Tehlike Neues Mitglied

    Danke AlexandraT,

    Ich bin sehr angespannt. Ich habe viele e-mail zu mehr als 30HIV Experte Professoren, CDC und UK AIDS Verein gesendet. Bisher kein antwort wegen der Weihnachtsferien. Das macht mich noch mehr angespannt.

    Ich bin ein Griechisch aber Ich bin in der Türkei geboren und aufgewachsen.
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du liest entschieden zuviel im Internet.
    Getrocknetes Blut, auch wenn es vorher infektiös war, ist keine Infektionsquelle.
    Auch nicht, wenn Du danach mit den ungewaschenen Händen etwas anfasst und das in den Mund schiebst.
    Es ist absolut unmöglich sich auf diesem Weg mitHIV zu Infizieren.
    HIV ist und bleibt KEINE Schmierinfektion.
    Du musst zwingend mit frischem inketiösem Material in Kontakt kommen, das dann unmittelbar in DEINEN Blutkreislauf gelangt.
    Das kann auf Deinem geschilderten Weg unmöglich funktionieren.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ziemlicher Unsinn sowas...geniess lieber die Weihnachtszeit. Was machst Du mit all den Antworten wenn sie nicht exakt stimmen? Manch einer antwortet vielleicht mit Fachbegriffen, der andere möchte sich rechtlich sicher sein in seiner Antwort etc.

    Du bist in Griechenland? Da war ich noch nie.... muss ich aber trotzem irgendwann mal Urlaub machen. Irgendwo mit viel Natur und wenig Touristen. Wie ist das Wetter bei euch? Bei uns ist es viel zu warm für Weihnachten.... ok, ich mag es warm. Mir ist es so also Recht.
     
  9. Tehlike

    Tehlike Neues Mitglied

    Danke devil,


    @AlexandraT,

    Nein Ich bin immer noch in Wien. Für Urlaub empfehle Ich dir Kreta oder Korfu.
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Danke für den Tip.....muss mal ein wenig googeln und schauen.... die Bilder sind immer so toll. Würde mich mal überzeugen ob es in Natura auch so ist. Um welche Jahreszeit besucht man euch am besten wenn man auch etwas baden möchte?
     
  11. Tehlike

    Tehlike Neues Mitglied

    @AlexandraT,

    Sommer. Sorry für die späte Antwort, Ich versuche umHIV zu vergessen. Aber seit 4-5 Tagen habe Ich leichte Kopfschmerzen. Kann es ein symptom sein?
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kopfschmerzen sind Kopfschmerzen und mehr nicht. Wie kommst Du auf die Idee dies als Symptom vonHIV zu sehen? Du solltest vielleicht mal dran denken Deine Angst vor HIV mit einem Therapeuten zu besprechen.
     
  13. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Erstens gibt es keineHIV Symptome
    Zweitens hattest Du nicht das geringste Risiko für HIV.
    Nichtmal ein theoretisches. NICHT, NADA, NJENTE, NOTHING,
     
  14. Tehlike

    Tehlike Neues Mitglied

    Danke Leute, Ihr seid sehr hilfreich. Ich hoffe ihr habt alle einen guten Rutsch ins neue Jahr gehabt.
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wir rutschen erst noch. Bei uns ist erst 18:41 MEZ und der 31.12.15
     
  16. Tehlike

    Tehlike Neues Mitglied

    Ich habe immer noch kopfschmerzen und seit 4 tagen gelenkschmerzen knie und ellenbogen auch. Können SieHIV symptom sein?

    Kopfschmerzen is genau da


    Bild entfernt durch Mod Alexandr da keine Quelle angegeben wurde.
     
  17. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein, das können KEINEHIV-Symptome sein. Wirst bei dem Schmuddelwetter halt ne Erkältung haben oder es ist die Psyche.
    HIV definitiv NICHT!!!
    Es gibt KEINE HIV-Symptome. Und die Allerweltssymptome, die bei 1000 Krankheiten auftreten deuten in keinster Weise auf HIV hin. Nichtmal nach nem echten RK. Es wurde nie bewiesen, dass sie mit dem RK in Zusammenhang stehen. Es wird nur vermutet.
    ABER Du hattest eh KEIN Risiko für HIV
    Faden sollte man in den Bereich Phobie verschieben
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Kopfschmerzen sind Kopfschmerzen... wen wunderts bei diesem Wetter.
     
  19. Tehlike

    Tehlike Neues Mitglied

    @devil und Alexandra

    ihr seid extrem hilfreich. Danke sehr für die Antworten.

    Ich habe immer noch Kopfschmerzen aber jetz denke Ich dass es vielleicht Sinusitis ist. Und mein Stiefel ist bisschen schwer. Das kann gelenkschmerzen verursachen richtig?

    Was mich so stressig macht ist die Symptomen. Wie gesagt, Ich hatte kopfschmerzen, gelenkschmerzen, Achselhöhle Schmerzen und sehr kleine rote punkte auf meine Hände. (Mein Hausarzt hat mir gesagt dass Sie nur Vene sind)
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Schiffe?

    Komm mal endlich vom ThemaHIV weg.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden