HIV vs. HCV

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von peterw_1980, 15. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. peterw_1980

    peterw_1980 Neues Mitglied

    Ich habe mir heute mal angeschaut, wie viele Hepatitis-C-Infizierte es in Deutschland gibt und war ziemlich überrascht, dass die HCV-Durchseuchung in Deutschland bei ca. 0,5%, also 400.000 liegt (gibt Quellen, die sogar bis 800.000 angeben).

    Wenn ich mir dann die Übertragungswege von HCV vor Augen führe, dann ist diese Zahl noch verwunderlicher, zumal meist eine Übertragung bei Blut-zu-Blut-Kontakten (insbesondere nicht sterile Spritzen) zu verzeichnen ist und heterosexueller Verkehr eher selten zu einer Ansteckung führt.

    Korrigiert mich, wenn ich falsch schlussfolgere, aber d. h. doch auch, dassHIV wirklich im Vergleich ein schwer übertragbares Virus ist (bei ca. 50.000 Infektionen in Deutschland), denn, wenn erst Blut-zu-Blut-Kontakte bei HCV hauptsächlich zu einer Übertragung führen, was ja auch bei HIV als am Gefährlichsten zu sehen ist, dann muss doch HIV bei der im Vergleich geringen Zahl von Infizierten (letztlich ist das weltweit sogar so) wirklich nur unter ungünstigsten Bedingungen übertragen werden oder anders gesagt: viele Blut-zu-Blut-Kontakte führen bei Vorliegen einer HIV-Infektion zu keiner Ansteckung, während dies bei HCV der Fall ist.

    Ich möchte hier nicht verharmlosen, aber ich denke, in vielen Fällen, die auch hier im Forum beschrieben sind, sollten zuerst naheliegendere Krankheiten bedacht werden als HIV - wie in diesem Beispiel HCV. Denn soweit ich weiß, ist Hepatitis C auch nicht unbedingt ein Virus, mit dem zu spaßen ist, jedoch ist dieser in der allgemeinen Angst bei Weitem nicht so verankert.
     
  2. happyhills

    happyhills Mitglied

    Man sollte bei ungeschützten Geschlechtsverkehr immer anHIV denken, ja.
    Aber wie du auch zurecht erwähnt hast auch eine HBV und HCV.

    Eine HBV bspw. kann längere Zeit symptomfrei verlaufen und auch Gelbfärbungen der Haut etc. müssen nicht zwangsläufig auftreten.
    HBV ist sehr ansteckend. Sie ist die häufigste chronische Virusinfektion der Leber und weltweit sind es ca. 350 Millionen chronisch Infizierte. Rund 600.000 Menschen sterben weltweit pro Jahr an den Folgen einer durch HBV ausgelösten Zirrhose oder durch Leberkrebs.

    Ebenso sind STIs zu bedenken.
     
  3. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    da möchte ich mich jetzt doch mal einschalten. OK, eine HBV ist nicht gerade ne feine Sache und kann mit angrenzender Wahrscheinlichjeit auch tödlich verlaufen. Allerdings ist eine HBV ser gut behandelbar und heilbar, davon hast Du allerdings nichts geschrieben.

    OK, ansteckend ist die HBV auch, aber so hochgradig wie Du das beschrieben hast, sehe ich das nicht. Ich habe lange Jahre im Rettungsdienst gearbeitet und war in der Anfangszeit nicht gegen HAV und HBV geimpft, transportiert haben wir aber einige Patienten mit der Infektion.
     
  4. happyhills

    happyhills Mitglied

    Ich weiß nicht, wen du nun genau angesprochen hast ;)

    Von den Übertragungswegen her ungeschützter Geschlechtsverkehr, Kontakt mit Blut und Blutprodukten, Infektion des Kindes bei der Schwangerschaft, intravenöser Drogengebrauch, Verletzungen im medizinischen Bereich, aber auch Übertragungen innerhalb der Familie bspw. Hygieneartikeln

    Ich erwähnte ansteckender im Zusammenhang zuHIV, denn es ist definitiv ansteckender, da das Virus sehr widerstandsfähig und stabil ist.
    Übertragung von HIV bspw. bei Hygieneartikeln ist praktisch nicht gegeben, sehr wohl aber bei HBV.

    Sicherlich hast du dich in deiner Zeit beim Rettungsdienst entsprechend mit Schutzhandschuhen etc. geschützt. Da kann natürlich keine Übertragung stattfinden. Bei HIV natürlich auch nicht ;) Es müssen Übertragungswege gegeben sein.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden