HIV und Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von lela, 3. März 2008.

  1. lela

    lela Neues Mitglied

    Hallo Community,

    ich wollte mal nachfragen, ob Ihr (falls ihr Kinder habt) zu Beginn der Schwangerschaft nen HIV Test gemacht habt. Ich bin jetzt in der 3. Woche und ich habe große Angst davor, HIV positiv zu sein und mein Kind zu infizieren. Soll ich einen Test machen, oder wird der bei den folgenden Untersuchungen eh gemacht?

    LG
    Lela
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    HIV & Schwangerschaft

    Hallo lela,

    HIV und Schwangerschaft ist ein besonders heikles Thema. Da ich keine Kinder habe, kann ich nicht beurteilen, inwiefern ein HIV-Test zum Standard-Repertoire der Vorsorge-Untersuchungen gehört. Ich würde an Deiner Stelle - dem Kind zuliebe - so schnell wie möglich einen HIV-Test machen. Während der Schwangerschaft kann ein Kind mit HIV infiziert werden, da die HI-Viren die Plazentaschranke überwinden können.

    HIV positive Mütter können durch gezielte Einnahme von Medikamenten das Risiko für das Kind effektiv minimieren.

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  4. Erlk

    Erlk Neues Mitglied

    HIV-Test wird nicht standardmäßig gemacht (wozu auch?), aber man KANN ihn natürlich machen lassen. Sollte auch nur der Hauch eines Verdachtes bestehen, dann würde ich den Test auch dringend anraten. Wie Marion schon sagt: man kann eine Infektion des Kindes verhindern durch die Gabe von Medikamenten und eine Kaiserschnittgeburt. Aber dafür muss man von der Infektion wissen!
     
  5. albion

    albion Neues Mitglied

    Warum muss da ein Kaiserschnitt gemacht werden?
     
  6. Erlk

    Erlk Neues Mitglied

    Bei der Geburt kann sich das Blut der Mutter, das sonst durch die Plazentraschranke von dem des Kindes getrennt war, mit dem des Kindes vermischen (weil es eben während der Geburt zu Verletzungen kommt) und damit infiziert die Mutter das Kind doch. Allerdings gibt es eine neue englische Studie, dass man durch die neuen Therapien auch das Infektionsrisiko bei der Geburt minimieren kann.
     
  7. groo

    groo Neues Mitglied

    Puh, ich glaube, ich würde da lieber auf Nummer sicher gehen und einen Kaiserschnitt machen lassen. So schlimm ist das ja auch nicht und wenn man die Infektion des Kindes damit sicher verhindern kann, dann ist es auch gerechtfertigt. Wobei das für das Klinikpersonal und den Arzt auch nihct ganz ohne ist...
     
  8. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    @ Erlkönigin

    Genau so ist es. Der Test gehört zwar zum Standard-Repertoire (wie ich bereits schrieb) - er wird der Schwangeren aber i.d.R. immer dann ans Herz gelegt, wenn ein Anfangsverdacht oder ein großer Unsicherheitsfaktor besteht. Ob sie ihn durchführen lässt oder nicht, bleibt natürlich ihr überlassen.

    @ groo
    Wie meinst Du das genau?
     
  9. eveline

    eveline Neues Mitglied

    Für das Klinikpersonal ist ein bekanntermaßen HIV-positiver Patient zwar Routine, aber trotzdem erfordert es immer erhöhte Aufmerksamkeit. Ich arbeite zwar nicht auf der Gyn, aber ich weiß, dass wenn positive Frauen bei uns operiert werden (also auch eine Sectio), dann steht immer ein zweites OP-Team bereit, es gibt besondere Vorkehrungen, doppelte Handschuhe und all das.
     
  10. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    OP von HIV-Patienten

    Also von einem zweiten OP-Team habe ich noch nie gehört. Mehrlagige Handschuhe sind mir aber auch schon zu Ohren gekommen!

    Liebe Grüße
    Marion
     
  11. eveline

    eveline Neues Mitglied

    Doch, das gibts schon. Wir auch gemacht, wenn eine Frau eine Re-Sectio kriegt und vielleicht noch andere Risikofaktoren hat (z.B. Übergewicht, Zwillingsschwangerschaft usw.). Kommt halt auch auf die Größe von der Klinik an.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. chris1980
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    972
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden