HIV-Test und Allergie

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von dabro, 1. Januar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dabro

    dabro Neues Mitglied

    Hallo,

    kann einHIV-Antikörpertest falsch positiv ausfallen, wenn man zum Zeitpunkt der Testdurchführung an einer Allergie leidet? (Z.B. Katzenhaarallergie?)

    Wollte nämlich gern einenHIV-Test machen lassen; allerdings habe ich momantean ein bissl Probleme wegen eine Katzenhaarallergie.

    Würde also die Katzenhaarallergie den HIV-Antikörpertest beeinflussen sodass dieser möglicherweise falsch positiv ausfallen könnte?
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo ...

    mir ist absolut nicht bekannt, das eine Allergie Auswirkungen auf denHIV-Test hat.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mal vorweg.... man ist nicht auf die Katzenhaare allergisch sondern auf Substanzen aus dem Speichel. Die Katze hat mehrere Allergene. Zudem ist die Allergie sehr verbreitet d.h. auch Menschen ohne Symptome haben Antiallergene auf Katzen im Blut... ein Test der sich davon beeinflussen lassen würde wäre unbrauchbar. Wie Chris sagt haben Allergien keinen Einfluss.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden