HIV test nach Ersthilfe?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Anonymous, 31. Oktober 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Sören,

    erst einmal möchte ich Dir meinen Respekt ausdrücken, dafür, dass Du geholfen hast!

    Bezüglich einer potentiellen HIV-Infektion ist das in solchen Fällen immer so eine Sache ... trotz der Tatsache, dass es relativ unwahrscheinlich ist, sich bei einer Mund-zu-Mund Beatmung (ohne offene Wunden) zu infizieren, besteht ein Restrisiko, dass Du Dich mit HIV oder einer anderen übertragbaren Krankheit infiziert hast - insbesondere wegen der Wunden am Bein.

    Es wundert mich ehrlich gesagt, dass die Sanitäter bzw. der Arzt vor Ort nich darauf eingegangen ist - aber sicherlich hat der Patient ihre volle Aufmerksamkeit benötigt. Es ging ja praktisch um Leben und Tod, wenn Du ihn beatmen musstest!

    Ich kenne zwar nicht die genauen Kriterien, aber vielleicht kommt eine PEP (siehe unseren Artikel zur Postexpositions Prophylaxe) für Dich infrage. Optional natürlich ein HIV-Test oder (besser) ein Gesundheits-Check inkl. HIV-Test und Hepatitis-Test. Ich würde Dir daher raten, dass Du Dich innerhalb von maximal 72 Stunden nach der potentiellen Infektion mit einem Arzt Deines Vertrauens unterhältst (eine PEP kann nur in diesem Zeitraum begonnen werden!) und Dir die Wahrscheinlichkeit für eine Infektion mitteilen lässt. Sofern die von Dir (mit-)gerettete Person bei Bewusstsein ist, wird sie Dir sicherlich auch weiterhelfen (sofern möglich). Das selbe gilt natürlich für deren Angehörige, falls die Person nicht bei Bewusstsein ist. Wer weiß - vielleicht spendet die Person regelmäßig Blut - dann wäre eine Infektion eher unwahrscheinlich.

    Genaueres kann Dir dann Dein Arzt und ggf. die gerettete Person mitteilen.

    Ich hoffe, diese Infos helfen Dir weiter und natürlich, dass Du uns auf dem Laufenden hältst ... ich bin sehr gespannt, zu welchem Verhalten der Arzt nach einer persönlichen Diagnose rät!

    Liebe Grüße,
    Marion

    PS. Es gibt nie einen überflüssigen Thread, wenn es um die Gesundheit von Menschen geht! Zumal das Thema hier noch nie aufgetaucht ist ... :)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden