HIV-Test nach 7 Wochen

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von chicaxx, 19. September 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chicaxx

    chicaxx Neues Mitglied

    Liebe Mitglieder!

    Zu erst die Vorgeschichte: Ich hatte von April - Ende Juli einen Freund (mit Pausen dazwischen). Er ist 25, ich 20. Er dürfte ein ziemlicher Weiberheld sein (angeblich) und ich glaube auch nicht, dass er in der Beziehung treu war. Mitte Juli fuhr er in den Urlaub ohne mich (nach Kroatien), Ende Juli kam er dann zurück und wir hatten 2 x ungeschützten Geschlechtsverkehr.

    Nun habe ich etwas Panik bekommen, mich bei ihm infiziert zu haben. Meine "Symptome": Halsschmerzen (wozu ich aber sagen muss, dass ich letztes Jahr in der kälteren Jahreszeit schon Probleme mit dem Hals hatte), eine Apthe auf der Wangeninnenseite und nun spüre ich, dass meine Brust sehr hart ist (könnten die Lymphknoten sein). Sonst wäre nichts auffälliges, von Fieber keine Spur. Wie gesagt, Ende Juli war der letzte GV mit ihm (also bisschen mehr als 7 Wochen her).

    Nun habe ich heute einenHIV-Schnelltest machen lassen, der negativ ist. Ich dachte nicht, dass die 12 Wochen warten so wichtig sind. Ich musste das nur mal abklären, da ich wissen wollte ob ich infiziert bin oder nicht, unter anderem auch aus dem Grund, da ich einen neuen Parnter habe. Dazu muss ich sagen, dass er am Anfang unserer Beziehung Blutspenden war und das kann man bekanntlich ja nur, wenn manHIV-negativ ist.

    Auf meinem Befund steht "HIV-Antikörper-Schnelltest Determine HIV-1/2". Was bedeutet das? Ist das dieser PRC-Test von dem man in diesem Forum viel liest? Oder wo kann man den machen lassen?

    Und andere Frage - wirken sich Schmerzmittel auf das Testergebnis aus? Habe 3 Tage welche genommen aufgrund meines roten Halses.

    Ist der Test nach ein bisschen mehr als 7 Wochen aussagekräftig oder muss ich Angst haben, dass ich mich doch infiziert habe?

    Bitte um reichlich antworten, da ich sehr verunsichert bin. Natürlich ist mir klar, Ende Oktober, wenn die 12 Wochen verstrichen sind, noch einen Test zu machen.

    Danke im Vorhinein, Lg
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man kannHIV nicht anhand von Symptomen erkennen. Die einen merken was und andere nicht.

    Schmerzmittel haben natürlich keinen Einfluss auf das Testergebnis.... keine frei verkäuflichen Mittel haben einen Einfluss.

    Dein Ergebnis ist schon recht sicher.... ich denke nicht, dass sich noch was ändern wird.

    Nein, dies ist sicher keinePCR... für die müsstest Du an die 150.- Euro hin legen. Du hast einen normalen Ak-Test gemacht. Auf dem Schein steht der Name des Tests und nach was er sucht... und, dass es sich um einen Test handelt bei dem Du das Ergebnis in 30 Minuten hast. EinePCR brauchst Du sicher nicht.
     
  3. chicaxx

    chicaxx Neues Mitglied

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, ich hoffe sehr, dass das Ergebnis bei "negativ" bleibt.
    Hat einPCR nach dieser "langen" Zeit noch einen Sinn ? Dachte , ich mach ihn gleichzeitig bei einem Blutspendeverfahren, da ich schon lange vor habe Blut zu spenden, da ich aber zur Vorbeugung von weiteren Halsinfektionen Luivac nehme, muss ich 4 Wochen nach der Absetzung der Medikamente warten, was bei mir erst in 2 Wochen ist. So kann ich ihn auf diesem Wege leider nicht machen und müsste sonst noch 5 Wochen warten...
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Solange Du nicht sicher weisst, dass Du neg. bist hast Du beim Blutspenden nichts zu suchen. Das Blutspenden ist kein Gratis-HIV-Test. EinePCR ist zudem recht teuer und muss auf HIV1 und 2 einzeln gemacht werden. EinePCR ist dann sinnvoll wenn ein Ak-Test noch zu unsicher ist. In Deinem Fall ist ein Ak-Test vollkommen ausreichend.
     
  5. chicaxx

    chicaxx Neues Mitglied

    tut mir leid, ich will nicht nerven..
    aber auch nach 7 wochen ?
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Also.... nochmals..... DeinHIV-Test ist ziemlich sicher. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich noch was ändert ist sehr, sehr klein. Einen Test nach ein paar Wochen würde ich Dir alleine aufgrund Deiner Psyche noch empfehlen. Denn Du wirst immer wieder dran zweifeln. Aber Du kannst locker zum nächsten Test.... da wird sich nichts mehr ändern. Aber ein "Ja es ist sicher" kann ich Dir nicht geben weil bei uns mind. 8 Wochen Wartezeit angegeben werden. Alles andere hab ich Dir ja oben schon erklärt.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden