HIV Test 7 Wochen - Unsicherheit

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von unsicherheit89, 20. April 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. unsicherheit89

    unsicherheit89 Neues Mitglied

    Hallo liebes Forum,

    ich habe viel hier gelesen und mich informiert, habe allerdings immer noch die ein oder andere Unsicherheit die ich gerne nachfragen würde.

    Vor genau 10 Wochen hatte ich einen Risikokontakt. Dabei meine erste Frage. Was genau ist ein Risikokontakt? Wir haben bewusst keinen Geschlechtsverkehr gehabt, weil wir keine Kondome hatten. Allerdings ist es im Rahmen der Situation dazu gekommen, dass mein Penis etwas eingedrungen ist bzw. definitiv mit Scheideflüssigkeit in Berührung gekommen ist. Richtigen Sex („rein/raus“) gab es definitiv nicht.

    5/6/7 Wochen nach dem Risikokontakt ging es mir richtig schlecht, Müdigkeit, Abgeschlagenheit und ganz besonders Appetitlosigkeit... ich habe 7-8 Kilo verloren und dann 3-4 Pillen eines alten noch vorhandenen Antibiotikums genommen... und ebenfalls vermutlich einen Pilz auf der Zunge und an der Eichel bekommen. Für jemanden der 10 Jahre nicht krank oder beim Arzt war, ist dann der Punkt gekommen sich Sorgen zu machen. Mein Arzt hat seit dem nichts konkret festgestellt, 2 Blutbilder waren ohne Besonderheiten und geht heute davon aus, dass ich einen viralen Infekt hatte/habe. Er spricht von einem Virus.... 7 Wochen nach dem RK habe ich dann auch einenHIV-Test machen lassen, Ergebnis negativ.

    Heute 10 Wochen nach dem RK fühle ich mich immer noch nicht fit.

    Im Internet kann man oft lesen, dass ein Test während man Symptome hat, falsch negativ sein kann, ist das richtig?

    Macht es eurer Meinung nach Sinn nach 10 oder 12 Wochen einen erneuren Test zu machen?

    Ich bin so vernunsichert, war nie krank und dann solch ein Gefühl was ein Arzt nicht eindeutig belegen kann :(
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das ist Blödsinn.

    Leitfaden lesen vielleicht? Da steht klar, dass ein Test nach 6 Wochen reicht.
    Es gibt viele Viren.... und dann dies hier....
    Nützt nichts... schadet eher und ist totaler Schwachsinn. Du weisst ja nicht mal ob Du einen bakteriellen Infekt hast oder nicht. Und bei Viren nützt dies absolut nichts.

    Ein Risiko hattest Du zudem auch nicht... stünde aber aucch im Leitfaden.
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dann hattest Du auch keinen Risikontakt und das Ergebnis desHIV-Tests konnte nur negativ lauten und einen neues Test braucht es nicht !

    Doch warst Du, Du hast nur nie drauf geachtet.

    Ja, kann ja sein .. es gibt zig Millionen Viren auf der Welt
     
  4. unsicherheit89

    unsicherheit89 Neues Mitglied

    Erstmal danke für die schnellen Antworten,

    Schaut mal, das meine ich:
    Was sind die Symptome einer akutenHIV-Infektion?

    Kurze Zeit (einige Tage bis wenige Wochen) nach der Erstinfektion wird bei einigen Patienten, nicht bei allen, ein sogenanntes akutes retrovirales Syndrom beobachtet, das selten länger als vier Wochen andauert und vom Verlauf sehr dem Pfeifferschen Drüsenfieber ähnelt, mit dem es immer wieder zu Verwechslungen kommt. Die Patienten beklagen Fieber, Schwellung der Lymphknoten, Halsschmerzen, es kommt zu einem feinfleckigen Hautausschlag und gelegentlich auch zu Muskelschmerzen. Diese „grippeähnlichen“ Symptome vergehen von selber wieder. DerHIV-Test kann in dieser Phase noch negativ sein, die Virusvermehrung ist allerdings enorm, so dass die Infektiösität in dieser Zeit sehr hoch ist.


    Quelle:
    https://www.hivandmore.de/hiv-test/faq_test.shtml

    Oder verstehe ich hier etwas falsch?

    Kannst du mir einmal den link zum Leitfaden schicken? :)
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hast es nicht korrekt verstanden.... dies ist wenn Du zu früh zum Test gehst. Dann sind nicht genug Antikörper da.... da hat aber nichts damit zu tun ob Symptome da sind oder nicht. Diese Symptome die vorkommen können bei einer Infektion sind identisch mit zb. dem Pfeifferischen Drüsenfieber.

    Den Leitfaden findest Du im Bereich Infektionen festgepinnt.
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Der ist hier ganz oben angepint, einfach zu finden, Bereich Infektion


    Das KÖNNEN Symptome einer HV-Infektion sein, genauso KÖNNEN es aber auch Symptome einer Grippe sein, einer Infektion mit EBV oder noch tausend andere Krankheiten sein.

    Es gibt jedoch kein einziges spezifisches HIV-Symptom.

    Du hast kein HIV, akzeptiere das.
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Das heißt, dass ÜBER 90% der frisch Infizierten KEINE dieser unspezifischen, auf Hunderte von Krankheiten hindeutende Symptome entwickeln.
    Du hattest KEIN Risiko fürHIV.
    Dein Test war zeitgemäß und sicher und konnte nur negativ lauten.
    Den Grundlagenfaden findest Du als dritten Faden im Unterforum Infektion.
     
  8. unsicherheit89

    unsicherheit89 Neues Mitglied

    Sprich ist für euch ein Risikokontakt nicht der Kontakt des Penisses mit Vaginalsekret?

    Vielen Dank für den schnellen Austausch!
     
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    WäreHIV so leicht zu übertragen, wie Du es Dir grade ausmalst ... es gäbe 7 Mrd Positive auf der Welt...
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein, der bloße, kurze Kontakt reicht für eine Infektion nicht aus.
    Dafür braucht es schon intensiven, längeren, ungeschützten Geschlechtsverkehr und eine hohe Viruslast des Sexpartners.
    Wobei die Übertragung von Frau auf Mann beim vaginalen Verkehr extremst schwierig ist.
     
  11. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Würde mir an deiner Stelle eher Sorgen darüber machen was das Antibiotikum womöglich angerichtet hat oder könnte. Also ehrlich, einfach so sowas eizuwerfen weil es noch zu Hause herumliegt? Das heißt ja nix anderes, als dass du das öfter machst. Die Antibiotika(kur) nicht fertig zu nehmen. Sonst hättest du gar keine übrig gehabt... o_O

    Und achja, da war doch noch der Grund warum du eigentlich hier bist...
    Kein Risikokontakt. Negativer Test. KeinHIV. Alles gut :cool:
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich unterstreiche das DREI MAL FETT.

    Ein solches Verhalten fördert die Resistenzbildung von Bakterien gegenüber Antibiotika, so dass sehr bald die Situation entsteht, nicht mehr genügend Wirkstoffe gegen Erreger aller Art zu haben. Und gerade die aktuelle Situation – auch wenn es sich hier um Viren handelt – sollte Dir zu denken geben, wie wichtig funktionierende Medikamente sind.

    Du hattest kein Risiko – die Gefährdung liegt eher in den (s.o.) Antibiotika.
    Du hast einen negativen Test.
    Punkt.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  13. unsicherheit89

    unsicherheit89 Neues Mitglied

    Vielen Dank für eure Ausführungen.... das Antibiotikum ist die eine Sache.... mir macht dieHIV Thematik dann doch deutlich mehr Angst :(
     
  14. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Ohne Sex kein HIV. Darüber brauchst du dir keinerlei Gedanken zu machen :cool:
     
    AlexandraT gefällt das.
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

     
    haivaupos gefällt das.
  16. unsicherheit89

    unsicherheit89 Neues Mitglied

    Ist halt eine Definition was und ab wann es genau Sex ist. Aber ich habe verstanden, dass es zu einem „richtigen“ (rein/raus ) Sexakt kommen muss und der reine, kurze Kontakt der Eichel mit Vaginalsekret / kurzes Einmaliges eindringen vermutlich nicht für eine Übertragung ausreicht. Korrekt dargestellt? :)
     
    haivaupos gefällt das.
  17. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Frag mal den Bill Clinton.. der weiß es ganz genau, das OV kein Sex ist :D:D:D

    Dein bisschen Gefummel und vorne an war aber definitiv keiner, das glaub mal !

    Ich wiederhole mich - wäre die Ansteckung mitHIV so einfach, wie Du sie Dir grade vorstellst - es gäbe 7 Mrd Positive auf der Welt !
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Haste es nun verstanden oder nicht? :D

    Spoiler: Korrekt dargestellt.
     
  19. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    HinsichtlichHIV ist das recht einfach und ist auch nicht schwierig oder gar kompliziert:
    Rezeptiver/Insertiver Vaginal- und/oder Analverkehr ;)
    Ein bissl blasen, rubbeln, reiben, (an)streifen, küssen, schmusen, fummeln, fingerln, etc... reicht bei weitem nicht aus für eine Infektion :cool:
    Korrekt dargestellt! :)
     
  20. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Und fügt man dem Satz noch ein "Ungeschützter" am Anfang hinzu, stellt das dann auch noch ein gewisses Infektionsrisiko dar :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden