HIV-Test 5 Wochen

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von hansiii96, 22. Oktober 2019.

  1. hansiii96

    hansiii96 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich habe 5 Wochen und ein Tag nach einem Risikokontakt heute einenHIV Test beim Hausarzt machen lassen. Dieser meinte der Test kann nach 5 Wochen gemacht werden. Er sehe aber keinen Verdacht darauf lediglich eine Bakterielle Entzündung im Mund.

    Habe folgende Symptome: leichtes Taubheitsgefühl in Armen und Beinen, sowie verdickte Lymphknoten( tun nicht weh, Arzt meinte bakterielle Infektion da auch eine Mandel einseitig leicht verdickt ist)
    Sonst keine Symptome wie Fieber, Übelkeit, Durchfall etc.

    Ich habe Angst, was sind Ihre Einschätzungen?

    LG
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was war denn Dein Risikokontakt?

    Das RKI sagt nicht umsonst 6 Wochen.
     
    hansiii96 gefällt das.
  3. hansiii96

    hansiii96 Neues Mitglied

    Einmaliger vaginaler Geschlechtsverkehr mit einer Freundin, bin mir dennoch sehr unsicher obwohl sie sagt sie hat nichts ...

    danke für die schnelle Antwort
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und warum glaubst Du ihr nicht.. wo sie doch eine Freundin ist.
     
  5. hansiii96

    hansiii96 Neues Mitglied

    Dazu muss gesagt werden, die Symptome habe ich erst seit zwei Tagen
     
  6. hansiii96

    hansiii96 Neues Mitglied

    War eine einmalige Sache, sie hat gesagt sie hat mehrere Sexpartner aber die sind auch angeblich alle nicht krank
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sehr unwahrscheinlich, dass sich beim Test noch was ändert. ...aber nicht vollständig ausgeschlossen. Vor 6 Wochen nennt man eigentlich nur einen positiven Test sicher.
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    SpezifischeHIV-Symptome gibt es nicht, und nach zwei Tagen schon gleich gar nicht.

    Und Du hast freiwillig auf ein Kondom verzichtet, dann kannst Du auch die Konsequenzen tragen.

    Und die anderen STI nicht vergessen.
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und woher will sie das wissen? Diese Sexpartner die mit ihr ungeschützten Sex haben tun dies woanders auch....und nur einer davon braucht eine noch nicht bekannte Infektion irgendeiner Geschlechtskrankheit und der Stein kommt uns Rollen.
     
  10. hansiii96

    hansiii96 Neues Mitglied

    Symptome nach 5 Wochen erst, das war nach zwei Tagen gemeint

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit bei einmaligem vaginalem Verkehr mit einemhiv positiven ?
     
  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    So hoch oder niedrig wie bei jedem anderen auch... und im Übrigen, was MANN natürlich immer gerne vergißt .. wie ist eigentlich Dein Status.. schliesslich war die Dame auch ungeschützt vor Dir .. daran mal gedacht ? :mad::mad:
     
  12. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Ich dachte du weißt nicht ob sie positiv ist oder nicht?
    Das nennt man dann "Insertiver vaginaler Geschlechtsverkehr mit einem Partner mit unbekanntem Serostatus"
    Da liegt die Wahrscheinlichkeit weit unter 1% :cool:

    Hab noch einen Blick in meine Glaskugel geworfen...
    Der wird sich, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, nicht ändern :cool:
     
  13. hansiii96

    hansiii96 Neues Mitglied

    damit meinte ich eine Prozentzahl.
    Mein Status war davor 100% gesund, immer geschützt
     
  14. hansiii96

    hansiii96 Neues Mitglied

     
  15. hansiii96

    hansiii96 Neues Mitglied

    wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit wenn sie positiv ist ?
     
  16. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und ihr zu unterstellen, sie seiHIV-Positiv, nur weil Du Deinen Schw**** nicht in der Hose halten kannst... ist wirklich das Allerletzte.
    Du hast auf das Kondom verzichtet, also wälze die Verantwortung nicht auf sie ab.
     
  17. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das ist sie nicht laut ihrer eigenen Aussage bzw weißt weder du noch ich was Gegenteiliges. Darum ja "unbekannter Serostatus" :cool:
     
  18. hansiii96

    hansiii96 Neues Mitglied

    Darum geht es nicht! Ich bin mit meiner Verantwortung bewusst, es geht mir nur um eine Wahrscheinlichkeit wenn sie positiv wäre und mit welcher Wahrscheinlichkeit ich es dann auch bin!
     
  19. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Es gibt serodiskordante Paare, die mehr als 10 Jahre nichts von derHIV-Infektion des einen Partners wussten und der andere ist trotz ungeschütztem Se*x negativ geblieben und es gibt Menschen, die sich bei einem ungeschützten ONS angesteckt haben.

    Deine Wahrscheinlichkeit kannst Du jetzt selber ausrechnen.

    Ich bin hier raus.

    Ich bin diese " Ich hab freiwillig ohne Gummi gevögelt und jetzt hab ich Angst" Fäden so leid.
     
  20. hansiii96

    hansiii96 Neues Mitglied


    War das Ironie oder wie kann ich das verstehen?
    LG
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden