Hiv Schnelltest

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Alex-Facharbeit, 6. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Hallo Guten Tag,
    hoffe ihr kennt mich noch..bin der junge der mit einem kleinem loch im kondom sex mit ein 17 jähriges mädchen hatte..
    die 3 monate waren endlich um..und ich hab mich gestern testen lassen..
    die frau vom gesundheitsamt machte ersma mit mir eine besprechung,und fragte mich,was für ein risikokontak ich hatte..ich antwortete das ich sex mit einem 17jährigen mädchen hatte und ein kleines loch im kondom war.sie meinte daraufhin,das ich ein sehr geringen risiko,sogar fast garkeins hatte..dies beruhigte mich etwas..aber sie meinte das sie nich den "normalenhiv test" machen wird sondern den "Schnelltest"..dies beunruhigte mich wieder,denn ich hatte gelesen im internet,auch auf wikipedia,das der "schnelltest" viele falsche ergebnisse liefert..aberr sie versicherte mir das der "schnelltest" genauso sicher is wie der andere test.mir blieb ja auch nichts anderes übrig also musste ich den machen..sie nahmen mir etwas blut,gaben mir ein zettel mit einer nummer(wahrscheinlich um einzuordden welcher test wem gehört),und ich sollte halbe stunde warten,dann konnte ich das ergbenis haben.halbe sstunde später rief sie mich rein und sie meinte das alles in ordnung sei..das der test nichts gefundent hat und so..ich war so beunruhigt und fragte wieder wie sicher das ergebnis sei.sie versichert mir wieder das es sicher is und ich mich darauf verlassen kann..trotzdem bin ich beunruhigt..sie meinte auch das fast alle gesundheitsämter diesen schnelltest machen..stimmt das?

    also meine fragen:
    1.is der schnelltest wirklich so sicher
    2.kann ich mich darauf verlassen
    3.der zettel den sie mir gab mit der nummer(wahrscheinlich um einzuordnen welcher test wem gehört) .. kann es nich sein das sie da durcheinander gekommen is und mir ein anderes ergebnis gesagt haben
    4.ich hab hinten an der zunge so pilzförmige dinger..wahrscheinlich papillen..aber soweit ich weiss konnte man sie früher nich so sehen..jetzt wenn ich die zunge rausstrecke vor dem spiegel dann sieht man sie deutlich..einer ist größer als der rest..einer ist also ganz deutlich..und im mund hab ich nich mehr den normalen geschmack..sondern irgendwas komisches..so nich den normalen geschmack den ich immer hatte.irgendwas anderes..kann das was mithiv zu tun haben
    5.habe auch am kopf,beinen arme,brust pickel bekommen.und kleine rote punkte..kann das auch was mit hiv zu tun haben?
     
  2. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo crizz,

    Der Schnelltest ist genau so sicher wenn das diagnostische Fenster eingehalten wird wie ein Ak Test. Sei also beruhigt. Des weiteren hattest Du ja "nur" ein Loch im Kondom wobei die Eichel nicht ganz frei lag, was das ganze noch sicherer macht. Des weiteren war das Mädel 17. Wie groß ist die Chance in Deutschland auf eineHIV positive Frau zu treffen, wenn nur ungefähr 20% Frauen unter den positiven Menschen sind? Sehr gering und dann noch 17. Da waren noch nicht soviel Möglichkeiten sich anzustecken, ehrlich. Geniess dein Testetgebnis und entspanne.

    Gruß

    beepop1
     
  3. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    und was is mit den symptomen?pickel,rote punkte und das auf der zunge(glaub die papillen die deutlicher geworden sind)und das loch war im reservoir(fals es überhaupt bestand,war mir ja nicht sicher)
     
  4. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Da war kein Loch und das sind auch keine Symptome.

    Die Pickel werden vom schwitzen bei der Wärme kommen, deine Zunge solltest du mal deinem Hausarzt zeigen.

    Selbst WENNNNNNN da ein kleines Loch gewesen WÄRE, würde das für eine Infektion längst nicht ausreichen. Da kommen einfach nicht genug Viren durch..........aber das wurde dir auch schon zig mal gesagt.
     
  5. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    also kann ich das sicher abhaken,da auch ein schnelltest sicher ist wie die anderen ?hatte risiko kontak am 11.4. test gemacht am 5.7...85 tage glaub ich..die 12 wochen sind doch eingehalten oder
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie oft willst Du noch dasselbe fragen? Die Antworten auf Deine Frage stehen oben. Lies es doch mal richtig. Ja, ein Schnelltest ist sicher. :roll:
     
  7. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    risikokontak am 11.4 gehabt..test am 5.7...85 tage glaub ich..das reich doch aus für einen sicheren test oedet
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

  9. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    sry langsam nerve ich,aber eins mus ich noch fragen..beim g.amt kann man die blutproben ya nich verwechsels oder?also das ich von nem anderem das ergebnis bekomme.weil man kriegt ya ne nummer was zeigt welches ergebnis wem gehört...
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Jetzt reicht es. Ich mag Deine Phobie nicht mehr weiter unterstützen. Und nein, Blutproben werden nicht verwechselt. Ich mach hier zu - bevor es sich hier ewig im Kreis dreht. Dein Test war sicher.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden