HIV Riskoeinschätzung - Sperma im Mund

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von irritiertER28, 14. November 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. irritiertER28

    irritiertER28 Neues Mitglied

    Hallo Zusammen

    ich besuche dieses Forum gelegentlich um mich ein bisschen Schlau zu machen. Grundlegend denke ich, relativ gut über safer Sex aufgeklärt zu sein.

    Allerdings ist heute etwas schlimmes passiert. Vielleicht könnt Ihr mir noch eine Risikoeinschätzung geben, denn die Aidshilfe meinte, dass dasHIV Risiko extrem gering gewesen sei:

    Ich habe heute einen anonymen Mann (in einem Bi-Swinger Club [Edit by Admin - Lokalität entfernt]) Oral befriedigt. Habe Ihm gesagt, dass er nicht in den Mund spritzen soll. Er hat dies verstanden und bestätigt, es dann aber trotzdem getan. Bin also einem etwas unfreundlichen Menschen über den Weg gestolpert…leider.

    Jedenfalls, ich hoffe das wird nun nicht zu detailliert, habe ich eine Aphte im Mund, welche aber schon beinahe weg ist. Als er zum Erguss kam, bemerkte ich diesen sehr rasch und hatte somit nur ein wenig Sperma auf der Zunge. Habe natürlich sofort gespuckt und relativ schnell mit Wasser nachgespült. Und kurz darauf mit Coke. Trotzdem habe ich nun Angst und bin mir unschlüssig, ob ich noch zu einem (Notfall-) Arzt gehen soll zwecks PEP Einschätzung. Allerdings kostet das alles viel Geld und den Arzt die Zeit und Nerven…

    Was soll ich tun? Bitte um einen raschen Rat, vielen Dank. Dann habe ich eventuell wenigstens eine Zweit- oder Drittmeinung, neben der von der Aids-Hilfe.

    Danke euch.
     
  2. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Die reine Aufnahme von Sperma ohne Schlucken ist meiner Ansicht nach kein Grund für eine PEP. Das von der Aids-Hilfe genannte theoretische (!) Restrisiko (sofern überhaupt vorhanden) ist so verschwindend gering, dass Dir wohl kein Arzt deshalb eine PEP verschreiben wird.

    Sofern es zu keiner Rezeption kam, war das meiner Meinung nach kein Risikokontakt.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich schließe mich Marions Einschätzung an. Zudem hätte der andere Mann erst einmal positiv und unbehandelt sein müssen, damit das Restrisiko überhaupt hätte sein können. Da sind mir dann zu viele Konjunktive im Satz.

    Übrigens ist es richtig, es nicht zur Ejakulation kommen zu lassen. Vielleicht hat der andere Mann aber gar nicht bewusst gespritzt, sondern ist so schnell und überraschend gekommen, dass er nichts mehr dagegen tun konnte. Das gibt es öfter, als man glaubt. Ob er also »unfreundlich« war, lässt sich von hier aus nicht sagen.
     
  4. irritiertER28

    irritiertER28 Neues Mitglied

    Liebe Beide

    Vielen Dank für eure Einschätzung! Und dann noch innerhalb so kurzer Zeit - Wow!

    @Marion: Darf ich fragen was du mit dem letzten Satz "Rezeption" meinst?

    Hoffe ich kann mich nun etwas beruhigen.

    LG
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Im Hotel ist die Rezeption der Empfangsschalter ... und hier bezeichnet man damit den »Empfang des Spermas«, also die Aufnahme in den Körper (Schlucken).
     
  6. irritiertER28

    irritiertER28 Neues Mitglied

    Ach so - vielen Dank! Geschluckt hab ich definitiv nicht. Nur eben wegen der Aphte mach ich mir n bischen sorgen.

    Darf ich noch eine letzte Frage (hier?) platzieren? In der CH sind die Ärzte eher gegen das Aussprechen einesPCR Tests. Nach der von mir geschilderten Situation würde ich aber gerne in 16T so einen machen.

    Wo kann ich das? Kann ich beim Arzt einfach meinen "Wunsch" ausdrücklich platzieren? Oder kann man diesen Test selbstständig irgendwo machen?

    Danke!
     
  7. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Also ganz im Ernst: das ist kein Grund für einenPCR-Test - weder in der Schweiz, noch sonst wo. ;)

    Ich bin mir aber sicher, dass Dir Alexandra diesbezüglich valide Informationen hat, da sie in der Schweiz lebt. 8)
     
  8. irritiertER28

    irritiertER28 Neues Mitglied

    Okay :D

    Ich vertraue eurer Meinung. Vielen Dank für den mega schnellen Einsatz!
    Alles Gute und weiter so, wär super. :)
     
  9. [User gel

    [User gel Poweruser

    Der Mann war ueberhaupt nicht unfreundlich. Man muss damit rechnen das ein Mann die Ejakulation nicht konrollieren kann. Daher nicht auf das kondom verzichten. Und genau das ist der grund warum ich sage auch oral immer mit kondom! Ich kann ja auch nicht zu einer Frau sagen: Bitte habe heute nicht deine Regelblutung! Dies als Fallbeispiel
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Aus welchem Raum bist Du? Ich kenne im Raum Basel ein Labor welches einePCR auf HIV1 macht. Aber dies ist recht teuer - wenn ich mich recht erinnere an die 150-200 Franken. Und Du musst trotzdem einen Ak-Test machen. Ein Arzt wird in Deinem Fall eher einePCR ablehnen... ich auch. Ich sehe kaum ein Risiko.... die Fälle bei denen es bei OV zu Infektionen kommt sind in der Regel mit Sperma schlucken.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden