Hiv Risiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Danny125, 15. August 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Danny125

    Danny125 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,
    Ich mache mich verrückt. Ich bin so enttäuscht und zugleich wütend auf mich aber naja ich kann nur noch nach vorne schauen.

    Ich hatte einmaligen sex mit einer prostituierten und zwar ungeschützt. Wie es dazu kam ist ja irrelevant im nach hinein.

    Zu den Fakten sie hat Gleitgel benutzt.
    Zu dem bin ich beschnitten was anscheinend auch entscheidend sein kann. Ich habe meinen Penis im Anschluss gründlich gewaschen und uriniert. Ob die DameHIV hat weiß ich nicht.

    Wie hoch schätzt ihr das Risiko ein?
     
  2. Gregor

    Gregor Mitglied

    Das Risiko ist genau so hoch, als wäre es KEINE prostituierte. Prozentuelle Angaben helfen dir nicht weiter, sondern nur ein test. Das es ein RK war, weisst du ja selber.

    Zur beruhigung darf ich dir aber mitteilen, dass Prostituierte normalerweise über Ihren Status bescheid wissen, aufgrund der ärztlichen Kontrollpflicht.

    PS: Weisst du deinenHIV status?
    PPS: das nächste mal Kondom verwenden... erspart dir Hirn WiXXerei und vor allem IHR und DIR sicherheit
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    So hoch oder niedrig wie bei jedem anderen auch.

    Dann hoffen wir mal, dass Du Ihr nichts angehängt hast, schließlich war sie auch ungeschützt vor Dir.


    Wissen wir auch nicht.

    Ansteckungsautomatismen gibt es nicht, andere STI können ebenfalls möglich sein.

    6 Wochen nach dem ONS kannst Du einenHIV-Test machen.

    Und bis dahin
    hilft das ganz bestimmt nicht.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Naja … ganz so irrelevant ist es nicht. Wenn Du jetzt so wütend bist auf Dich – ich nehme an, es ist wegen dem ungeschützten Sex – hast Du wohl gegen Deine sonstigen Schutzmaßnahmen verstoßen … und da wäre schon wichtig für Dich zu erkennen, warum.

    Zum Risiko ist alles gesagt: Es unterscheidet sich nicht wesentlich vom Sex mit der Nachbarin. Wusstest Du eigentlich, dass von allenHIV-positiven Menschen weltweit gerade mal 5% Sexarbeiter*innen sind? Wenn man das Forum als Basis nimmt, müssten es etwa 150% sein – so schlecht ist der Ruf von Sexarbeiter*nnen. Warum man trotzdem hingeht? Siehe oben: Deshalb ist es schon wichtig, zu erkennen, warum Du hingingst.

    Gleitgel hat nur wenig Einfluss – außer, dass es eine mögliche Reibung vermindert.
    Ein beschnittenes Glied hingegen ist durch die Hautverhärtung besser gegen das Eindringen von Viren geschützt.

    Trotzdem bleibt Dir nur der Weg zum Test: nach 6 Wochen Labortest, nach 12 Wochen Schnelltest. Erst dann können die Tests eine Übertragung definitiv ausschließen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden