Hiv PCR sicher?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Kris78, 18. Juni 2021.

  1. Kris78

    Kris78 Neues Mitglied

    Hallo Leute,
    Ich weiß, dass ich denkt, dass ich mir meine Symptome einbilde aber wollte sicherheitshalber eine Frage stellen. Ich habe schon oft folgendes gelesen :

    "Ein PCR-Test ist zum sicheren Ausschluss einer HIV-Infektion aufgrund diverser Defizite (erkennt unter anderem nur bestimmte Formen des Virus) nur eingeschränkt geeignet. Daher wird empfohlen, zusätzlich sechs Wochen nach dem Risikokontakt einen Antikörper-Suchtest durchführen zu lassen."

    Was ist, wenn der Körper einer Person keine Antikörper bildet? Ist diese Information veraltet?
    Ich weiß, dass es für euch klingt, als ob ich alle meine Symptome einbilde. Ich habe aber wirklich alle Symptome einer fortgeschrittenen Infektion. Jetzt habe ich riesige Pusteln auf meinem Gesicht, die voll Flüssigkeit sind. Das Gesicht ist geschwollen. Kann es sein, dass einPCR-Test ein Virustyp nicht erkennt?
    Es tut mir so leid, dass ich euch noch störe aber ich habe riesige Probleme und der Hautarzt hat nur gemeint, dass es vom Schwitzen kommt. Jetzt ist aber mein Gesicht geschwollen. Das war leider nicht der Fall, als ich beim Arzt war.
    Ich danke Euch vom ganzen Herzen.
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Liebe Kris, im November haben wir das doch schon durchgekaut.

    Was hast Du denn bis jetzt unternommen wegen der
    Auch im November haben wir Dir gesagt, dass einPCR keinHIV-Ausschlußtest ist. Zudem sucht einPCR nach Virusbestandteilen und nicht nach Antikörpern, dafür ist der AK-Test da.

    Und auch Du, liebe Kris, bist kein spezieller Spezialfall, der keine Antikörper bildet... warst Du überhaupt beimHIV-Test ? Und jetzt bitte nicht Corona vorschieben, einHIV-Test wäre auch in Corona-Zeiten möglich gewesen, vielleicht nicht ad hoc und nicht sofort, aber in gewissen Zeiträumen ganz bestimmt.

    Also - hast Du einenHIV-Test gemacht ?
     
    Kris78 gefällt das.
  3. Kris78

    Kris78 Neues Mitglied

    Hallo, herzlichen Dank für die Antwort. Ja, ich habe vor mehreren Jahren einHIVPCR-Test 1 und auch 2 machen lassen. Auch wurde damals, also im Jahr 2011 ein Antikörpertest durchgeführt.
    Ich weiß, dass der Körper normalerweise immer Antikörper bildet. Da aber Medizin niemals 100% sein kann, habe ich sicherheitshalber diePCR-Tests machen lassen.
    Ich bitte euch vom ganzen Herzen, dass ich keine Antworten wie gehe zum Psychiater bekomme. Ich habe reale Probleme, die nicht besser werden und hatte einen tatsächlichen Risikokontakt. Wie gesagt, kannte ich den Typen, der mich ausgenutzt hat, nicht.
    Ich will nicht krank srin, bin das aber. Seit dem letzten Mal, als ich euch schrieb war ich bei einer Neurologin, die mich zum MRT schickte. Das konnte ich wegen der Maskenpflicht noch nicht machen lassen. Meine Gesundheit verschlechtert sich nur. Habe jetzt Pusteln im Gesicht, hinter den Ohren. Meine Nervenschmerzen hören nicht auf. Ich weiß, dass viele denken. Es gibt wirklich Leute, die positiv sind und was machst Du hier. Meine Frage ist nur. Sollte ich aus irgendeinem Grund eine Person sein, die keine Antikörper gebildet hat, was ist jetzt mit denPCR-Tests.
    Wieso findet man öfters Informationen, dass diese nicht alle Virustypen finden?
    Was ist mit Neugeborenen? Bei Kindern wird doch auchPCR-Test verwendet?
    Ich danke Euch um Euer Verständnis.
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Kris... Du hast keinHIV. Und Du hast deswegen keine Antikörper, weil Du kein HI-Virus hast !

    Deine Gesundheit verschlechtert sich, weil Deine Seele krank ist. Weil Du den Vorfall
    aus Deinen Beiträgen aus dem November nicht verarbeitet hast. Und solange Du nichts für Deine Seele tust, wird Dein Körper leiden. Hast Du denn für diesen RK mal einenHIV-Test gemacht, oder ist das Ganze schon aus
    Du brauchst therapeutische Hilfe und zwar wirklich dringend.
    Ein HIV-Forum kann Dir nicht helfen, weil Du kein HIV hast !
     
  5. Kris78

    Kris78 Neues Mitglied

    Ok, danke Dir. Irgenwas ist total kaputt, nicht nur Psyche aber muss weiter nach Antworten suchen. Danke vielmals trotzdem für die Deine Hilfe und Mühe.
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Aber die Psyche ist der Auslöser, wenn Du das erstmal begriffen hast, geht es aufwärts.
    Das schaffst Du alleine aber nicht.. bitte suche Dir therapeutische Hilfe, die brauchst Du wirklich !
     
    Kris78 gefällt das.
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Auf die Frage, ob das ganze Geschehen bereits im Jahr 2011 passiert ist, oder später, hätte ich bitte noch eine Antwort.
     
    Kris78 gefällt das.
  8. Kris78

    Kris78 Neues Mitglied

    Herzlichen Dank für Deine Mühe und Antworten. Der Fall ist schon früher passiert.Also im Jahr 2001. Die Symptome hatte ich schon danach aber wurde erst später getestet da ich nicht anHIV dachte. Hatte unter anderem Entzündung der Bauchspeicheldrüse im Jahre 2010 obwohl ich nichts trinke. Ständige Infektionen der Bronchien und Nase. Habe HPV-Virus von dem Typen bekommen. Und musste sogar nach der Geburt meines Sohnes eine Konisation durchführen lassen, weil der HPV-Wert zu hoch war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2021
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Mit Verlaub, wenn die Infektion schon 2001 stattgefunden hat, dann bist Du ein medizinisches Wunder, das eine Infektion 20 Jahre ohne jegliche Therapie und ohne AIDS-definierende Krankheiten überlebt hat.
    Komm doch endlich von Deinem Trip runter.
     
    Kris78 gefällt das.
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hier hilft nur noch ein Psychologe.
     
    Kris78 gefällt das.
  11. Kris78

    Kris78 Neues Mitglied

    Danke für Eure Antworten. Das habe ich mir auch schon gedacht, dass es nicht möglich ist so lange ohne Therapie zu überleben. Ich verstehe nur nicht was meinen Körper kaputt macht. Nur Psyche ist das definitiv nicht. Ich glaube Euch schon, dass meine Psyche mitspielt aber wie gesagt, nicht nur. Mir ist auch klar, dass ich von Euch keine Diagnose erwarten kann. Mir ging es nur darum, warum manche Quellen schreiben, dassHIVPCR nicht alle Viren findet. Ist das veraltete Information? Herzlichen Dank
     
  12. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Seit 20 Jahren märst Du damit rum... glaube mir.. die Psyche ist sehr sehr mächtig und sie lässt Dir seit 20 Jahren !!! keine Ruhe, Dein halbes Leben !
    Solange Du Deine Vergangenheit nicht aufarbeitest, gibt es keine Besserung. Die Symptome lassen sich behandeln, aber solange die Ursache weiter bestehen bleibt, wird sich nichts ändern.
    Und damit bin ich hier raus, einHIV-Forum kann Dir nicht helfen. Du brauchst intensive psychiatrische Betreuung und Therapie, und dafür brauchst Du einen Profi und kein Forum.
     
    Kris78 gefällt das.
  13. Kris78

    Kris78 Neues Mitglied

    Ok. Danke. Werde jetzt wirklich Hilfe suchen und schauen wie es mir dann geht.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das hättest Du schon lange tun sollen....warum warten immer alles so lange bis sie sich Hilfe suchen?
     
    Kris78 gefällt das.
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Es gibt Menschen, die sind blind, obwohl die Augen gesund sind. Ist psychosomatisch.
    Es gibt Menschen, die sitzen im Rollstuhl, alle Anzeichen einer Querschnittlähmung, obwohl sie komplett gesund sind.
    Vielleicht hast Du ja irgendeine Krankheit, aber definitiv keinHIV. Das ist Fakt.
    Denke mal über die letzten 20 Jahre nach. Wo warst Du im Urlaub? Kannst du irgendwelche Parasiten im Körper haben, die noch keiner entdeckt hat, weil du ja so HIV-fixiert bist?
     
    Kris78 gefällt das.
  16. Kris78

    Kris78 Neues Mitglied

    Herzlichen Dank für Eure Antworten. Das weiß ich zu schätzen. Ja, ich war schon in Südostasien. Vielleicht habe ich von dort irgendetwas mitgeschleppt aber u.a. Malaria wurde untersucht. Ich weiß, dass ich hier imHIV-Forum wohl falsch am Platz bin aber versuche schon Jahrelang herauszufinden was mit mir nicht passt. Mir ist schon klar, dass Psyche sehr viel ausmacht aber ich war schon immer sehr stark, habe bereits in meinen jungen Jahren viel erlebt aber noch nie solche Probleme mit meiner Gesundheit gehabt. Mir ist auch klar, dass ich älter geworden bin aber nur das Alter erklärt nicht alles.
    Herzlichen Dank für Eure Antworten.
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Lies nochmals durch was devil sagte.
     
    Kris78 gefällt das.
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Gnz ehrlich? Wenn Du das seit 20 jahren mit Dir rumschleppst, hast Du nicht einmal versucht, es herauszufinden. Und dass Du seit 10 Jahren glaubst, dass esHIV ist, zeigt das ganz deutlich.

    Lass Dich – wenn es aus der asiatischen Zeit stammen sollte – dringend von einem Tropenmediziner untersuchen. Es kann nicht angehen, dass Du Deine Gesundheit ruinierst, weil Du abstrakte und laienhafte einseitige Befürchtungen hast …
     
    Kris78 gefällt das.
  19. Kris78

    Kris78 Neues Mitglied

    Hallo Matthias, herzlichen Dank für Deine Antwort. Ich habe schon versucht herauszufinden was nicht passt und bisher wurde auch nur Borreliose gefunden. Diese wurde mit Antibiotika behandelt aber meine Symptome werden nur schlechter. Ich gehe nächste Woche zum Hautarzt. Vielleicht kann er jetzt besser sagen was das ist, denn jetzt sieht man deutlich, dass meine Haut wirklich nicht passt. Ich will auch zum Tropenmediziner, nur habe ich es noch nicht geschafft. War bei einer Neurologin. Du hast absolut recht, dass ich herausfinden muss, was das ist. Ich dachte schon früher, dass ich die Antwort gefunden habe aber da das Antibiotikum nicht geholfen hat, kann es nicht nur das sein.
    Herzlichen Dank und schönen Abend.
     
  20. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Du hast seit Jahren die Probleme und in den vielen Jahren keine Zeit gefunden, zum Tropenmediziner zu gehen? War der Leidensdruck nicht groß genug?
    Ach ne, stimmt ja. Du warst ja überzeugt,HIV+ zu sein und da ist ein vernünftiger Mediziner natürlich nicht mehr nötig.
    Kann hier echt nur noch den Kopf schütteln.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden