HIV oder Grippe?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von cestje86, 12. Januar 2021 um 11:20 Uhr.

  1. cestje86

    cestje86 Neues Mitglied

    Hallo,

    ich habe seit etwa 3 Monaten eine Liaison mit einer Frau. Es ist seither mehrmals zu vaginalem ungeschütztem Verkehr gekommen. Ihr Gesundheitsstatus ist mir unbekannt. Sie KÖNNTE alsoHIV-positiv sein, MUSS aber nicht. Vor 2 Wochen wurde ich plötzlich krank.

    Symptome:
    Fieber 38-39
    Gelenkschmerzen
    Geschwollene schmerzhafte Lymphknoten am Hals
    Zahnfleischbluten und leichte Entzündung
    Kein Ausschlag

    Die Symptome verschwanden relativ schnell wieder nach 3 Tagen und sind seitdem auch verschwunden. Einzig die Müdigkeit ist geblieben.

    Ich weiß es war grob fahrlässig Sex ohne Schutz mit einer Person zu haben deren Status mir unbekannt ist.

    Laut Leitlinien handelt es sich bei ihr ja nicht um einen Risikokontakt und einen PEP muss man in dem Fall eigentlich auch nicht machen. Aufgrund der merkwürdigen Kombination der Symptome bin ich auf eine mögliche HIV Infektion gekommen.

    Denkt ihr das könnte eine HIV Infektion sein?
    Ist ein Test indiziert?

    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten

    Mit freundlichen Grüßen.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ungeschützter Verkehr ist grundsätzlich ein Risiko, da weißt Du ja selbst. Aber nicht jedes Risiko beinhaltet automatisch eineHIV-Infektion. HIV ist die am schwierigsten zu übertragende STI (Geschlechtskrankheit) und auch jene, über die die meisten Menschen offensichtlich viel zu wenig wissen, aber die größte Angst haben – und vor allem auch Angst haben, sich zu informieren … :rolleyes:

    Der Hinweis auf vielen Seiten im Internet, dass HIV an grippeähnlichen Symptomen zu erkennen sei, ist letztlich falsch – denn grippeähnliche Symptome weisen in 99,9% aller Fälle auf einen grippalen Infekt hin (das ist übrigens noch einmal etwas Anderes als eine Grippe …).

    Die Idee kommt reichlich spät – aber der Konjunktiv war noch nie ein Übertragungsweg. Die Wahrscheinlichkeit, sich bei diesem Kontakt mit HIV infiziert zu haben, ist ausgesprochen gering. Tatsächlich wird Dir aber nur ein Test Sicherheit geben können. Sechs Wochen (Labortest) bzw. 12 Wochen (Schnelltest/Heimtest) nach dem letzten ungeschützten Kontakt kannst Du ihn durchführen (lassen).
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Du auch, und schliesslich war sie auch ungeschützt vor Dir !! Wie steht es also um Deinen, ihr ebenfalls unbekannten, Status ?
     
  4. cestje86

    cestje86 Neues Mitglied

    Hallo Matthias,

    erstmal Danke für die schnelle Antwort.

    Ja „im Nachhinein ist man immer schlauer.“

    Der Fakt dass ich die Frau schon länger kenne hat wohlmöglich in mir eine Art trügerisches Vertrauen geschaffen. Normalerweise bin ich da eher streng und benutze Kondome. Warum hier nicht ist mir schleierhaft.

    Und jetzt sitze ich hier und bin von der Angst gefangen.
     
  5. cestje86

    cestje86 Neues Mitglied

    Hallo Lottchen,

    mein letzter Test (Blut) liegt 3 Jahre zurück. seitdem kein ungeschützter Verkehr außer mit ihr.

    Lg
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Du könntest sie auch einfach fragen, oder ihr macht zusammen einenHIV-Test.
     
    haivaupos und AlexandraT gefällt das.
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sprichst Du hier explizit von einemHIV-Test oder ganz allgemein von einem (kleinen oder großen) Blutbild?
     
  8. cestje86

    cestje86 Neues Mitglied

    Ich lasse mich immer auf Geschlechtskrankheiten testen bevor ich in eine Beziehung gehe. Ich rede hier von einem richtigenHIV Test und nicht von einem klassischen Blutbild.
     
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ist sie jetzt diese Beziehung, oder ist sie eine Affäre neben der Beziehung ?
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das war mir nicht klar, weil Du noch »Blut« in Klammern gesetzt hattest. EinHIV-Test wird immer mit Blut durchgeführt; die explizite Erwähnung irritierte mich …
     
  11. cestje86

    cestje86 Neues Mitglied

    @LottchenSchlenkerbein ich habe keine Affären.

    Ich handhabe das generell so dass ich bevor ich eine offizielle Beziehung eingehe einen Test mache.

    der Test von vor 3 Jahren rührt von meiner letzten Beziehung die jetzt über 1 Jahr beendet ist.

    Das jetzt ist keine offizielle Beziehung. Ich weiß auch nicht was mich hier geritten hat. Hormone sind schlimmer als jede Droge ‍♂️
     
  12. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Hormone sind Drogen! Man sagt, dass sich Verliebte (oder eben Menschen, die einen anderen sexuell anziehend finden) verhalten, als hätten sie 3 Lines gezogen oder eine ganze Flasche Schnaps intus.. also von daher... hast Du Recht.

    Wäre eine Variante.
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und selbst wenn, wäre es Deine Sache … aber wir haben hier die Erfahrung gemacht, dass die meistenHIV-Ängste schlicht einer Fremdgeh-Situation entstammen und mit einem tatsächlichen Risiko meist nichts zu tun haben – und wenn doch, die Angst vor der Entdeckung viel größer ist als die Angst vor einer Infektion.
    Stimmt … aber wenn man's weiß, kann man sich drauf einstellen …-)
     
  14. cestje86

    cestje86 Neues Mitglied

    In meinem Fall gibt’s keine Fremdgehsituation oder Ähnliches. Es ist einfach so dass diese Liaison ziemlich heftig und unerwartet gekommen ist. Daher stimmt diese Einschätzung von @LottchenSchlenkerbein schon. Die Sinne komplett vernebelt und im Schleier der Leidenschaft einfach den klaren Kopf verloren. Was mir im Nachhinein aber noch komischer vorkommt ist der Fakt dass ich nach dem spontanen ersten Mal (ohne Kondom da nicht vorbereitet) auch die anderen Male ohne Kondom waren.

    Sie darauf ansprechen oder gemeinsamen Test möchte ich nicht. Dazu kenne ich sie nicht gut genug. Wüsste auch nicht wie ich es ansprechen soll ohne es wie eine Unterstellung klingen zu lassen.

    Ich denke ich komme wohl an einem Test nicht vorbei.
     
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das klingt so ein wenig wie: Ich fahre schon 10 Jahre unfallfrei Auto – warum sollte ich Verkehrsregeln lernen?

    Wenn Ihr seit drei Monaten eine Beziehung führt - und wenn es nur eine on/off … also unregelmäßige Sex-Beziehung ist – wäre es nicht verkehrt, gelegentlich über Gesundheit nachzudenken. Ich nehme an, die Dame verhütet per Pille … dabei sind Kinder etwas Schönes … verglichen mit jeder STI …

    Bei der Begründung kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Gerade, wenn man jemanden nicht so gut kennt, wäre Gewissheit über Gesundheit – oder zumindest ein Gespräch darüber – angebracht.
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ziemlich dumm.
    Keine Ahnung.... meine Glaskugel ist defekt. Influenza, HIV, Corona... was auch immer.

    Sprich sie an.... sag ihr, dass Du Dir Gedanken machst und ob sie ihren HIV-Status kennt.... und, dass Du in Zukunft geschützten Sex möchtest... oder ein gemeinsamer Test.
     
  17. cestje86

    cestje86 Neues Mitglied

    Ja das war in der Tat dumm.

    Ich werde einen Test machen lassen.

    Ich war der Meinung die Kombination aus dem Zeitpunkt des Auftretens der Symptome - 3 Monate nach erstem Kontakt und Wochen nach letztem Kontakt - sowie der Art der Symptome wäre bezeichnend fürHIV da ungewöhnlich für eine Grippe:

    Geschwollene schmerzhafte Lymphknoten hatte ich noch nie und eine Grippe ohne Halsschmerzen, Husten und Schnupfen auch noch nicht.
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ganz ehrlich? Da machen sich die meisten Menschen etwas vor. Du hast es mit Sicherheit schön öfter gehabt, als Du glaubst … aber Du hast es nie in verbindung mitHIV gesehen. Und erst diese Verbindung – die übrigens recht weit hergeholt ist, weil sie eben nur ausgesprochen selten zutrifft – verschiebt den Fokus.

    Und …
    Nein. Es gibt keine gewöhnlichen oder ungewöhnlichen Symptome. Und wir sprechen in den meisten Fälen von einem grippalen Infekt. Der wird gerne mit einer Grißße (Influenza) verwechselt …
     
  19. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    ... aber zum Vögeln reicht es ..... ja ne is klar !
    Manche Menschen sind einfach nur zum Kopfschütteln... also lieber die Gesundheit aufs Spiel gesetzt als einmal klare Worte gesprochen ....

    Aber insHIV-Forum kommen und jammern....

    Werd erwachsen...
     
  20. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Aha.... und deswegen kann es dies nicht geben?
    Wo hast Du studiert? Google oder Wikipedia?
    Ja, das einzige was Dir bleibt... und in Zukunft.... Sex mit Kondom bis beide einen neg. Test vorlegen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden