HIV-Infektion durch "Wadenbeisser" (Stechfliege)

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Calculator, 28. Oktober 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Calculator

    Calculator Neues Mitglied

    Hallo zusammen!

    Ich war heute, wie so oft, abends im Fitnessstudio und habe trainiert.
    Plötzlich sticht mich an der linken Wade etwas und ich schaue nach den letzten Wiederholungen bei der Beinpresse was da los ist: da sitzt eine Stechfliege auf der Wade und hat offenbar schon angesetzt und Blut gesaugt.

    Die Dinger sind ja, einigen Wissenschaftern zufolge, anders als Mücken (!) mit einem Rüssel ausgestattet, an dem Blut bis zu 30 Minuten haften bleibt und selbst von Stechfliegen erbrochenes Blut (was beim Ansetzen bei einem Wirt raus kommen kann) würde nochHIV infektiös sein - so ein paar deutsche Wissenschafter zu Beginn der Jahrtausendwende.
    (Details: https://www.spiegel.de/wissenschaft...trug-der-wadenstecher-das-virus-a-187170.html)

    Ich habe an meiner Wade auch eine Einstichstelle mit etwas Blut gesehen, das aber verrieben und mir vorerst nichts dabei gedacht. Nur: dieser Bericht, den ich dazu gefunden habe, wirft jetzt schon ein paar Fragen auf. Und: nachdem in dem Studio viele Homosexuelle trainieren, möchte ich nun mal die Experten hier fragen, was aus der Theorie mit der Stechfliege wurde.
    Hat sich der Übertragungsweg bewahrheitet? Gibt's sowas?
    Vielleicht ist hier auch der eine oder andere Arzt, der sich mit dem Thema auskennt. Besonders, weil die Stechfliege ja angeblich anders Blut verdaut als die Mücken und da noch etwas Infektiöses bleiben würde...
    Würde denn überhaupt so eine Blutmenge für eine Infektion ausreichen?

    Bin gespannt auf eure Antworten und verbleibe mit schönen Grüßen

    Calculator
     
  2. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Ich erspare mir jeden Versuch eines konstruktiven Kommentars :cool::)
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  3. Calculator

    Calculator Neues Mitglied

    Aha?
    Warum das? Ist die Frage vor dem Hintergrund der wissenschaftlichen Arbeit der deutschen Forscher dermaßen daneben?
     
  4. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Wissenschaft? Im Spiegel? LOOOOOL
    Tut mir leid, aber wer sowas liest und auch noch glaubt, ist bei Dr Sommer und seinem Team besser aufgehoben :)
     
  5. Calculator

    Calculator Neues Mitglied

    Entschuldige mal, hast du auch was Fundiertes an der Hand, das dieser Erklärung den Wind aus den Segeln nimmt oder kommt da nur Spiegel-Bashing?
    Ich würde es schön finden, wenn das ernst genommen würde was ich da gefragt hab. Danke.
     
  6. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Mal ganz davon abgesehen, dass es sich - wie dem Text eindeutig zu entnehmen ist - nur um Thesen bzw. Hypothesen handelt .... der Artikel über die "Aids-Theorie" ist von 2002.

    Zwischenzeitlich sind wir 17,5 Jahre in der seriösen Forschung weiter, was - wenn man den Anfang der 1980er als Beginn der Forschung sieht - fast 50% der gesamten bisherigen wissenschaftlichen Forschungszeit im SegmentHIV/AIDS entspricht.

    Sorry - aber das ist sowas von mega irrelevant ... da ist schon richtig, richtig viel Wasser den Bach herunter gelaufen in der Zwischenzeit.
     
  7. Calculator

    Calculator Neues Mitglied

    Okay, Marion. Soll das heißen, dass dieser Übertragungsweg definitiv dekunmöglich ist, weil die Theorie 17,5 Jahre alt ist?
    Ich versteh das nicht ganz. Klar, ist ne Zeit her seit das publiziert wurde - aber ist die Theorie je widerlegt worden?
    Wie ist es mit der Blutmenge zur Infektion? Weiß man dazu, was da an Menge gegeben sein muss um infiziert zu werden?
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Man kann die Menge nicht nennen.....denn nicht jeder Mensch mitHIV hat gleich viele Viren im Blut. Die Menge Viren macht es aus. Eine Uebertragung über Insekten ist nicht möglich. Stell Dir mal vor wieviele Menschen dann HIV hätten.
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Auch von meiner Seite nochmal: Wenn Du Dich auf einen Artikel – also kein wissenschaftliches Abstract, kein fundiertes Studienergebnis oder dergl. – sondern genaugenommen auf eine These kaprizierst, die vor mehr als 17 Jahren in einem Artikel erwähnt wird … und seitdem nie wieder …

    … dann siehst Du daran die wissenschaftliche Relevanz. @haivaupos mag zwar etwas flapsig formuliert haben, aber darauf hätte man auch von selbst kommen können. Ein seit 2002 unverändert gebautes Auto entspricht ja auch nicht den neuesten Standards …

    Der Übertragungsweg »Insektenstich« ist beiHIV nicht gegeben. Bei anderen Krankheiten, z. B. Malaria, schon … aber eben nicht bei HIV. Da sind sich alle Fachgesellschaften, Wissenschaftler und Ärzte sicher. Wäre es anders, würden wir darauf hinweisen, würde es die Deutsche AIDS-Hilfe tun, würden es die Gesundheitsämter tun. Es macht aber keiner, weil es kein Übertragungsweg für HIV ist. Daran wird auch ein (alter) Spiegel-Artikel nichts ändern …
     
  10. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Das wirst du. Leider mehr als mir lieb ist. Ich wollte vor dem zu Bett gehen gestern nicht mehr in einen Streit geraten. Und das wären wir mit Sicherheit, wenn ich mir alleine diesen Satz...
    ...durchlese, stellen sich mir die Nackenhaare auf :eek:
    Die bösen HIvirenverseuchten Schwulen in deinem Studio infizieren dich über irgendwelche Fliegen mitHIV?
    Tschuldige schon, aber alleine um auf solch abstruse Gedanken zu kommen, muss da schon ordentlich was schief gelaufen sein bei dir. Ganz ehrlich? Menschen wie du mit solchen Ansichten machen mir Angst. Tatsächlich Angst... :confused:

    Um die Netiquette zu wahren einfach nur ein Tipp von meiner Seite: arbeite bitte an deinem Weltbild. Wir leben nicht mehr im Mittelalter :cool:
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Diese Unverschämtheit ist mir gar nicht aufgefallen. Und schon ist der Thread zu.
     
    AlexandraT und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden