HIV durch Wunde

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Lilly123, 6. Juni 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lilly123

    Lilly123 Neues Mitglied

    Hallo,
    ich war eben beim Bäcker, die Angestellte die mir Brötchen verkauft hat, hat sich anscheinend an der Tüte geschnitten, zumindest habe ich den Schnitt an ihrem Finger gesehen und etwas später dann auch den Blutfleck auf der Tüte und an meinem Finger.
    Leider habe ich an der Fingerkuppe und etwas tiefer zwei Wunden, die ich mir heute Nachmittag bei der Gartenarbeit zugezogen habe.
    Meine Frage ist nun, ob ich mich infiziert haben könnte, falls die BäckereiangestellteHIV positiv sein sollte?
     
  2. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    HIV ist keine Schmierinfektion! Zudem müsste die Verkäuferin positiv....

    Keine Infektionsgefahr ;)

    LG
     
  3. [User gel

    [User gel Poweruser

    man kann sich im alltag nicht infizieren! und die viren werden an der luft inaktiv!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden