HIV durch Küssen

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Jens1710, 27. Juni 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jens1710

    Jens1710 Neues Mitglied

    Hallo!

    Ich bin in ernster Sorge. Ich hatte sexuellen Kontakt mit einer Prostituierten. Dabei wurde GV vaginal geschützt praktiziert. Das Kondom ist weder gerissen noch abgerutscht. Soweit alles gut. Oralverkehr hatten wir keinen. Weder passiv noch aktiv. Wir haben aber sehr intensive Zungenküsse ausgetauscht. Dabei ist mir jedoch später aufgefallen, dass sie an der Oberlippe Herpesbläschen hatte. Ob sie aufgeplatzt waren, kann ich nicht mehr beurteilen. Ich glaube aber nicht. Nun habe ich gelesen, dass die Virenkonzentration in den Bläschen sehr hoch sein soll. Bestand für mich jetzt ein Risiko, mich mitHIV infiziert zu haben?

    Vielen Dank für eure schnellen Antworten!

    LG
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja .. Herpesviren in Herpesbläschen ... HI-Viren in Blut, Sperma, Muttermilch, Vaginalsekret ....

    Den Rest schaffst Du durch eigenes Nachdenken... ich bin mir sicher :wink:
     
  3. Jens1710

    Jens1710 Neues Mitglied

    Danke für die Antwort, aber lt. Angaben der Aidshilfe, ich kommentiere: Durch eine Herpes-Infektion steigt das Risiko,HIV weiterzugeben, denn die Bläschen enthalten das Virus in hoher Konzentration. HIV-Negative mit einer Herpesinfektion können sich leichter mit HIV infizieren, weil das Virus durch die geschädigten Schleimhäute leichter in den Körper eindringen kann.

    Deshalb meine Sorge!
     
  4. Jens1710

    Jens1710 Neues Mitglied

    Nabend!
    Ich denke das ist hier ein Forum? Warum antwortet mir keiner auf mein Problem? :(
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja, es ist ein Forum. Heisst aber nicht, dass immer jemand online ist und ebenso wenig, dass Du immer gleich Antworten bekommst. Keiner macht das hier beruflich und jeder hat ein Privatleben. Und wenn Du unfreundlich wirst kommen noch weniger Antworten.....

    Sie hatte Herpes.... ja und? Wenn das Bläschen offen war kannst Du Dich mit Herpes infizieren. Diese HI-Viren in den Herpesbläschen müssten auf Schleimhäute oder in offene Wunden gelangen. Du hattest kein Risiko.
     
  6. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    HIV bekommt man nicht durch Küssen - da gibt es nichts dran zu rütteln.

    LG
    Marion
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Oh, entschuldige, dass wir auch noch andere, für uns wichtigere Dinge zu erledigen haben.
    Da wären z.B.
    Arbeit, Haushalt, Hunde, Nachhilfekinder, etc.
    EineHIV-Infektion ist auf Deinem beschriebenen Weg nicht möglich.
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    EineHIV-Infektion ist übrigens nur möglich, wenn der Partner/Partnerin selbst positiv und unbehandelt ist und eine hohe Viruslast vorhanden ist. Aus Deinem Beitrag entnehme ich, dass Du befürchtest, eine Sexarbeiterin könne »per se« HIV-positiv sein. Dem ist natürlich nicht so.

    Außerdem gibt es viele Fälle, in denen eine Übertragung nicht stattgefunden hat, obwohl es mit einem positiven Partner/Partnerin zu tatsächlichen Risikokontakten gekommen ist.

    Trotzdem bleibt am Ende des Tages (bzw. jetzt ist es ja früh am Tage), dass Küssen keine Infektionsgefahr birgt.

    Und Jens: Du hattest eine Antwort bekommen. Wenn Du bei der AIDS-Hilfe nachfragst (was Dein gutes Recht ist), hast Du unserer Antwort also nicht geglaubt (was auch Dein gutes Recht ist). Wenn Du also an anderer Stelle eine andere Antwort bekommst – warum fragst Du dann hier noch einmal nach, wo Du schon beim ersten Mal unseren Aussagen nicht geglaubt hast? Also … warum sollten wir Dir antworten, vor allem – warum sollten wir dieselbe Antwort mehrfach geben?
     
  9. Jens1710

    Jens1710 Neues Mitglied

    Guten Morgen!

    Verzeiht mir meinen Ton, hatte mich wohl leicht vergriffen. Sorry, es tun mir leid. Danke für die Antworten. Bin jetzt beruhigt. War nur etwas verunsichert. Sicher muss die Dame nicht positiv gewesen sein. Kenne aber auch ihren Status nicht. Vielen Dank noch einmal für eure Antworten.

    Ihr seid toll.

    LG
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Jens,

    Verunsicherung kann passieren – dafür sind wir ja da. Und wenn man den Status der anderen Person nicht kennt, sind Vorsichtsmaßnahmen, also Safe bzw. Safer Sex, angebracht. Nichtsdestotrotz gibt es Übertragungswege und Nicht-Übertragungswege. Wenn man diese kennt und auseinanderhalten kann, kann man den Sex viel mehr genießen … ;)

    Alles Gute und danke für das Kompliment!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden