Hiv Angst

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Klausi83, 2. Januar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klausi83

    Klausi83 Neues Mitglied

    Hallo Zusammen,

    erstmal finde ich es gut was ihr hier macht und freue mich das Ihr euch so viel mühe gebt. Jetzt zu meinem Problem:

    Ich hatte vor ca 9 Wochen ( eigentlich geschützten) Geschlechtsverkehr mit zwei Prostituierten. Ich hatte ein Kondom.
    Als ich fertig war, hat die eine direkt ein Taschentuch auf mein Geschlechtsteil gelegt. Ich konnte also nicht sehen ob alles in Ordnung war und das Kondom direkt weg geschmissen. Und die beiden hatten einen komischen Aausdruck im Gesicht und haben was auf Ihrer Sprache gbrabbelt. Das hat mich verunsichert. Seiddem hatte ich keine ruhige Minute mehr.

    Anschließend (ca 7,5 Wochen später) bin ich zum Arzt gegangen. Der hat einen Test gemacht. Welchen weiß ich nicht. Hat drei Tage gedauert und 25 EUR gekostet.

    Er hat gesagt, dass die Warscheinlichkeit gering ist. Begründet hat er das so:

    Kondome reißen eher an der Seite und solange die Eichel bedeckt ist, passiert nichts. Außderdem ist das Risiko im Bordell nicht so groß, meinte er.

    Ich sagte ihm, dass ich totale Panik hab. Er meinte ich rede mir was ein und das die Warscheinlichkeit gering ist. Ja, die warscheinlichkeit ist gering, hilft mir aber nicht wirklich.

    DasHIV- und Hepatitis-Ergebnis war vorerst negativ.

    Ich habe absolute Panik, das der Test zu früh war und ich zu dem Prozentsatz gehöre der durch das Raster fällt. Einen weiteren verkrafte ich nicht, bin echt fertig und male mir das schlimmste aus.

    Was meint Ihr? Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Ich meine das dein kondom nicht gerissen ist und selbst wenn ist die wahrscheinlichkeit sich zu infizieren minimal.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Glaub doch einfach dem Arzt... der weiss durchaus wovon er spricht.
     
  4. Klausi83

    Klausi83 Neues Mitglied

    Schonmal vielen lieben Dank für Eure Einschätzung.

    Das mein Arzt einen Test nach 7,5 Wochen macht, zeigt doch schon seine Kompetenz. Überall steht ab 12 Wochen sicher...

    Und schon fangen die Rechenspiele wieder an....

    Und ich habe keinen konkreten Anhaltspunkt das was gerissen ist, aber Prüfen konnte ich es nicht und das macht mir sorgen. Weil Sie Ihre Hand schneller auf meinem Penis hatte als ich schauen konnte. Ich hatte auch was getrunken, was es noch problematischer macht.

    Ich hatte auch schon früher Risikokontakte, diese waren eben ungeschützt. Da war ich aber naiv und sorgenfreier. Beim warten auf das Testergebnis ist mir jeder einzelne Kontakt nochmal durch den Kopf gegangen. Bei diesen Kontakten glaube ich dem "negativ" Ergebnis.

    Aber jetzt ist der letzte Risikokontakt wieder in meinem Kopf. Vieleicht hab ich auch eine Phobie? Den ganzen Tag google ich wie blöd.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja, dies zeigt, dass er informiert ist und nicht alten Trends von damals nach hängt.

    Hör einfach mit dem Sch...ss auf Dir einzureden, dass das Kondom gerissen sei. Spinnen im Moment eigentlich alle? x Typen gehen zur Prostituierten und bilden sich danach ein, dass das Kondom gerissen sei.
     
  6. Klausi83

    Klausi83 Neues Mitglied

    Hallo AlexandraT,

    vielen Dank für Deine direkten Worte. Sie beruhigen mich jedenfalls sehr.

    Du schreibst folgendes:

    "Ja, dies zeigt, dass er informiert ist und nicht alten Trends von damals nach hängt"

    Kannst Du das näher erläutern?
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das mit den 12 Wochen ist alt und betrifft nur noch Leute die Kortison etc. nehmen, Drogenabhängige sind oder Alkoholiker. Der gesunde Mensch hat bereits nach 8 Wochen einen sicheren Test.
     
  8. Klausi83

    Klausi83 Neues Mitglied

    Hallo,

    Drogen und andere Medikamente nehme ich nicht. Ich hatte aber nach zwei Wochen eine kleine Grippe. Vlt. gab es dadurch eine Verzögerung bei der Antikörperbildung.

    Noch etwas:

    Nach dem Geschlechtsverkehr, sie war oben, war mein Bauch feucht bzw. schmierig. Sie hatte aber Gleitcreme benutzt, lag warscheinlich daran. Kann das nicht mehr wirklich zuordnen.

    Aber durch deine Aussage, zweifel ich wirklich ob nicht meine Psyche schuld ist.
     
  9. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Ne Grippe oder ne Erkältung ?

    Aber ich kann dir versichern das es beides nix zu bedeuten hat
     
  10. Klausi83

    Klausi83 Neues Mitglied

    Eine Magen-Darm-Grippe. Ging mir drei Tage schlecht. Erbrechen 3 mal und ein wenig Durchfall.

    Mir ist durchaus bewusst, dass es nicht unbedingt ein Indikator für eine Infektion sein muss.

    Mein Problem ist, dass man es eben in der Regel nicht merkt. Daher kommt ja die Unsicherheit.
     
  11. Klausi83

    Klausi83 Neues Mitglied

    Auch wenns nervt:

    Ich meine nur bezüglich meiner Gesundheit. Gesund war ich nicht. Könnte es sein, das sci die Bildung von Antikörpern dadurch verzögert?
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

  13. Klausi83

    Klausi83 Neues Mitglied

    Na gut,

    ich denke ich sollte mit dem Thema abschließen und daruf vertrauen, dass der Test nach 7,5 Wochen nach dem Risikokontakt sicher ist. Auch wenn noch eine halbe Woche bis zur achten fehlt.

    Ich werde mich die ganze Sache aus dem Kopf schlagen und auf Eure Erfahrung vertrauen - meine Gedanken anderen Dingen widmen. Vielen Dank für die beruhienden Worte AlexandraT.

    Macht weiter so. Ihr habt mir sehr geholfen!
     
  14. Klausi83

    Klausi83 Neues Mitglied

    Leider ich nochmals, es lässt mir halt keine ruhe....

    ich habe dem arzt gesagt, dass mein Risikokontakt 4 Wochen her ist, weil ich mich mit dem Datum vertan habe. Er hat trotzdem denHIV-Test gemacht und mich nicht aufgeklärt.

    Kann es sein, dass er nicht denElisa-Test gemacht hat, sondern einen anderen?

    Hätte er einenPCR-Test gamacht, wäre es doch warscheinlich teuerer gewesen, oder?

    Wie gesagt, der Test selbst hat 25 EUR gekostet und wurde in ein Labor geschickt. Nach drei Tagen war das Ergebnis da. Sieht stark nachElisa aus.

    Führen alle Labore der Test der 4. Generation durch?

    Im Netz hab ich nichts dazu gefunden.

    Ah und nochwas, meine Lymphknoten sind angeschwollen- warscheinlich der stress.
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    EinePCR kostet einiges...... einiges mehr als 25.- Euro.

    Ob esELISA war oder ein anderer Test ist egal.

    Die 4. Generation ist bezogen auf die Schnelltests.
     
  16. Klausi83

    Klausi83 Neues Mitglied

    Komisch, jetzt bin ich noch verwirrter:

    Hat derElisa-Test nichts mit der 4. Generation zu tun?

    Hab eben ein Posting von Dir gelesen:

    "test nach 7 1/2 Wochen sicher?"

    Hast du schonmal von einem Testergebnis gehört, das sich dann noch geändert hat?
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es gibt die Antikörpertests nachELISA. Dann gibt es die Schnelltests und dann gibt es diePCR.


    Wenn man den Test in ein Labor schickte war es ein Test nachELISA. Ob nunELISA, CLIA etc. ist egal. Die Tests sind sicher.

    Dein Test ist sicher - zumal Du eh kein Risiko hattest.
     
  18. Klausi83

    Klausi83 Neues Mitglied

    Vielen Dank für Deine Erläuterung. Hatte da was durcheinander geschmissen.

    Aber das Risiko war schon da, mein Bauch war feucht wie ich geschrieben habe. Und die beiden haben sich aufgeregt unterhalten.

    Wenn man mal ausblendet, dass ich möglicherweise zu panisch ragiere, würdest Du dann immernoch sagen dass der Test sicher ist?

    Verstehe mich nicht falsch, ich bin der festen Überzeugug, dass du dein bestes tust um mich zu beruhigen und auch viel erfahrung hast, aber ich möchte nicht, dass durch unglückliche Formulierungen der Eindruck entsteht, dass ich als Phobiker bin und eh nichts passiert ist.

    Für mich, als Person, ist das Thema und Deine Meinung sehr relevant.
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nur weil sie sich ausländisch unterhalten drehst Du durch. Und ein feuchter Bauch hat auch andere Gründe als, dass das Kondom defekt war. Dann wäre Dein Sperma nicht auf Deinem Bauch. Also lass den Blödsinn einfach wieder.

    Ich sag immer, dass man nenHIV-Test frühestens nach 8 Wochen machen soll. Wenn es aber ein Labortest war kann er schon genug sicher sein.

    Aber wie gesagt... hör endlich auf mit dem Unsinn Dir ein Risiko einzureden.
     
  20. Klausi83

    Klausi83 Neues Mitglied

    Also am besten doch noch einen machen, weil es 7,5 Wochen waren?

    Oder doch zum Psychologen?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden