HIv angst bitte hilfe

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von JRM1988, 21. Februar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JRM1988

    JRM1988 Neues Mitglied

    Hallo,
    Wie schon im betreff zu lesen ist hab ich Angst vor einerHIV Infizierung. Habe vor 2 halb Wochen Sex im Bordell gehabt. Beim Sex ist das Kondom gerissen ABER : es war so sie befriedigte mich erst oral mit Gummi danach hatten wir vaginalen Sex wobei etwa nach 1 min das Kondom gerissen war aber nicht in der Vagina sondern Ausschank der Vagina ist darauf zurück zu führen da ich nicht in die Vagina gerutsch bin Sondern außerhalb gerutscht bin und da ist das Kondom gerissen wie gesagt vom oral Sex bis zur Kondom riss sind 1 min vergangen oder max 2 min. Haben das Kondom entfernt und ein neues drauf gemacht aber zuvor hab ich für 1 sec ihre Vagina berühr mit meiner Eichel wahrscheinlich. Habe mein Penis abgetuppft mit einem Taschen Tuch und haben das neue drauf gemacht dannach war eig . Alles sicher mit Kondom bis zum ende.
    Kann ich mich mit HIV infiziert haben oder sind das bei mir alles hirngespinnste. Habe schon viel über die eigene Panik machherei gehört weil man sich viel ein bilden kann.
    Habe eig. Bis jetzt keine Symptome außer verdammt viel Angst dadurch kommen wahrscheinlich auch meinen wenn überhaupt kleine sypmthohme wie schlapp sein oder so. Hab aber gemerkt wenn ich in der Arbeit abgelenkt bin Merk ich eigentlich gar nicht s. Nur wenn ich daran denke bekomme ich Panik.
    Werde einen test in ca 2 Monaten machen das ich auch ein verlässliches Ergebnis habe wollte mir aber vorher noch einen fachlichen Rat von ihnen haben kann dies bei meiner Darstellung möglich sein das ich HIV habe. (möglich ist alles ich weiß) aber wie schätzen Sie meine Situation ein.

    Vielen dank im vorraus
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo JRM1988 :)

    Eines erst einmal vorweg, um ein persönlicheres Ambiente zu schaffen, sind wir hier ansich immer per DU.

    So, in SachenHIV brauchst Du Dir denke ich mal keine Sorgen zu machen. Auch die Damen des "horizontalen Gewerbes" achten in der Regel auf Ihre Gesundheit. Ab gesehen davon bestand kein "echtes" Risiko.

    Auf was für Symptome hast Du denn gewartet? Es gibt keine Symptome, die typisch für eine HIV-Infizierzung sind. Viele Infektionen verlaufen sogar ohne Begleitsymptome.

    Mache nach 8 bis 12 Wochen einen Test und dann wirst du ein negatives Ergebnis erhalten.

    LG
    Chris
     
  3. JRM1988

    JRM1988 Neues Mitglied

    Danke

    Erstmal vielen dank für die schnelle Antwort
    Ja die üblichen Symptome von denen man halt spricht Müdigkeit Grippe
    Ähnliche Symptome. Wie schätz du den mein Risiko ein??
    Oh man ich bereue es so und weil ich auch gemerkt habe
    Käuflich liebe ist nicht mein Fall. kann es bei der situation wie oben beschrieben überhaupt zu eine Infektion kommen. Vorausgesetzt die Person
    Ist positiv. Habe so eine Panik.
    Aus Fehlern lernt man ja bekanntlicher weise.
    Vielen dank Für alle antworten das Forum ist echt Spitze :)
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi JRM,

    eine Einschätzung des Risikos können wir immer nur nach dem vornehmen, was uns mitgeteilt wird. Ich kann mich aber Chris' Aussage nur anschließen, denn:

    Wenn die Dame beim Oralsex bereits ein Gummi verwendet hat, bedeutet das, dass sie auf Gesundheit sehr viel Wert legt. Oft benutzen »horizontale« Damen den Gummi nur beim GV, weil passiver OV für den Mann safe ist.

    Du kannst Dich nur mitHIV infizieren, wenn der Sexualpartner (egal ob käuflich oder nicht) infiziert und infektiös ist. Viele Infizierte machen die medikamentöse Therapie, die die Viruslast unter die Nachweisgrenze bringt, so dass sie nicht mehr infektiös sind.

    Ein geplatztes Kondom kann ein Risiko bedeuten, muss es aber nicht automatisch. Die Übertragungswahrscheinlichkeit von Frau -> Mann ist sehr viel geringer als umgekehrt.

    »Symptome«, die ausschließlich auf HIV hinweisen, gibt es nicht. Was Du beschreibst, ist saisonal üblich. Wir haben Winter - und gerade eben schneit es. Da wird man auch ohne Sex leicht mal krank.

    Du hast mehr Probleme damit, dass Du im Bordell warst. Ich finde, das muss nicht sein. Sieh' es einfach mal so: Du hast etwas ausprobiert, von dem Du festgestellt hast, dass es nicht Dein Ding ist. Das passiert sehr oft im Leben - in allen möglichen Situationen. Deswegen aber gleich seine Reue mit HIV-Panik zu verbinden, ist unnötig.

    So, wie Du den Kontakt beschrieben hast, ist eine Infektion eher ausgeschlossen (100% Sicherheit kann ich Dir aber auch nicht geben, weil ich nicht dabei war...). Ein Test - z.B. anonym beim Gesundheitsamt - nach 8 Wochen gibt Dir aber die Sicherheit, denn ich gehe davon aus, dass er negativ sein wird.
     
  5. JRM1988

    JRM1988 Neues Mitglied

    Danke

    Vielen dank
    Man ich werd da echt wahnsinnig :( denk bei jeder Kleinigkeit
    Das es doch sein kann das ich mich infiziert habe das macht ein
    Wahnsinnig. Ständig Herz rasen oh man ich hoffe das es besser wird
    Aber eure Worte haben mir echt geholfen und haben mich echt beruhig

    Gruß
     
  6. JRM1988

    JRM1988 Neues Mitglied

    Schlaflos

    Oh man wieder eine fast schlaflose Nacht :(
    Ich wollte aber noch mal was wissen und zwar
    Wollte ich wissen wieso ihr der Meinung seit das da keine
    Infektion wahrscheinlich statt finden konnte ??
    Liebe grüße
     
  7. Klaus61

    Klaus61 Neues Mitglied

    Hallo JRM,

    nach Deiner Beschreibung gab es kein Risiko, so wie es bereits Matthias geschrieben hat. Du steigerst Dich da sehr rein. Mir ging es auch mal so und letztendlich hatte ich ein psychologisches Problem, aber keinHIV-Problem.
    Der Therapeut hat mit mir u.a. folgende Rechnung gemacht, die Du auch machen kannst: Selbst wenn es ein Risiko gegeben hätte:
    1. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Prostituierte HIV hat?
    2. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, sich als Mann bei einer infizierten Frau anzustecken?
    3. Wie hoch ist dabei das Ansteckungsrisiko des Mannes beim vaginalen und/oder oralem GV?
    Da kommst Du auf 0,0... Prozent Risiko. Doch Du hattest nach Deiner Beschreibung nicht mal ein richtiges Risiko. HIV ist schwer übertragbar. Dazu muß ausreichend infizierte Flüssigkeit in eine ausreichend große Eintrittspforte (offene Wunde) oder im -direkten- Kontakt in Schleimhäute eindringen können. Bei Dir hätten dazu eine größere Menge Blut oder eine große Menge Vaginalsekret im Spiel sein müssen. Speichel reicht für eine Übertragung von HIV nicht aus.

    Viele Grüße
    Klaus61
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Re: Schlaflos

    Dies wurde nun wirklich von Matthias deutlich genug erklärt. Nun hat Dir auch noch Klaus61 die Sache deutlich gemacht. Wenn Du es nun immer noch nicht verstehst oder nicht annehmen kannst... dann können wir auch nicht mehr weiter helfen.
     
  9. JRM1988

    JRM1988 Neues Mitglied

    Danke

    Nein ihr seit echt super ich glaub ich hab nur voll
    Die Paranoia. Ich finds echt Klasse wir ihr anderen
    Weiter helft. Sollte mehr von eurer Sorte auf dieser Welt
    Geben die ihre Zeit opfern für Leute die in Moment eine
    Schwierige Phase durchlaufen (ob berechtigt oder nicht berechtigte Angst)

    Ich meld mich aufjedenfall wieder sobald ich mein Test Ergebnis machen kann und in dann auch habe

    Vielen dank
     
  10. JRM1988

    JRM1988 Neues Mitglied

    Verzweifelt langsam

    Hallo zusammen
    Hatte bis jetzt die ganze Zeit Ruhe weil ich selber gedacht
    Hab das ich mir das ganze einbilde. Soweit so gut
    Seit Sonntag hab ich nun geschwollene lympfknoten unter halb des
    Kiefers Links und rechts und sind vielleicht 1,5 cm groß und bisschen länglich
    Kann die lympfknoten bissal verschieben. Hals Schmerzen hab ich auch
    Muss ich mir jetzt sorgen machen oder nicht. Man Ey war alles wieder gut eigentlich und dann sowas. Weil ich denke mir das ich selten krank bin und dann gerade jetzt 5 Wochen nach RK!!!
    Man das macht mich langsam echt verrückt!!
     
  11. antje82

    antje82 Mitglied

    hallo jrm.......

    mach doch bitte nicht den fehler dir sämtliche dinge einzubilden.....kann nur aus erfahrung sprechen....und glaub mir ich bin durch die hölle gegangen....

    und für was?????...ich wurde monate lang von meinem ex betrogen ohne es zu wissen....er hatte wer weiß wieviel gv ohne gummi und das schlimmste dann rutschte er über mich drüber(sorry die Ausdrucksweise)und ich kann dir sagen ich bin nichtHIV POSITIV......

    also mach dich nicht verrückt(ich weiß leichter gesagt als getan)und warte auf dein test ergebniss.......

    lg antje
     
  12. JRM1988

    JRM1988 Neues Mitglied

    B

    Ja ist echt schwerer als gesagt :( nur bin so misttrauisch weil ich
    Eig fast nie krank bin oder das mit den lympfknoten hab ich glaub ich auch
    Nicht gehabt oder einfach nie bemerkt. Hatte das eigentlich schon verdrängt und dann kommt sowas :(
     
  13. antje82

    antje82 Mitglied

    mir ging es doch auch so...hatte ni ausschlag oder halsweh und als ich mich mit demHIV thema beschäftigt habe hatte ich aufeinmal jede art von sympthomen.....glaub mir das bildet man sich echt ein.....


    und wenn du solche symothome hast hat es nicht gleich zu heißen das du hiv hast den auch ne normale erkältung kann mal kommen auch wenn du vorher ni so oft krank warst.....es gibt immer das erste mal......
     
  14. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Symptome bildet man sich nur ein und in aller Regel haben die nix mitHIV zu tun. Weder in der Akut- noch in der Fortgeschrittenenphase.
    Ich hab übrigens immer einen geschwollenen Lymphknoten am Hals und einen hinterm Ohr, hatte schon mit 21 Gürtelrose sowie eine Nierenbeckenentzündung. Alles "Symptome" die für eine HIV-Infektion sprechen und ich bin negativ.
    Wenns nach Symptomen ginge, hätt ich mir selbst die Diagnose verpassen können :D .
    Du hattest kein Risiko!
     
  15. antje82

    antje82 Mitglied

    blume.....genau so sehe ich dies auch.....den ich hatte sympthome die ich eigendlich nicht hatte...grins.....

    .....da kann man mal sehen was die phsysche mit einen macht.....
     
  16. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Bei mir sind vom Hals an aufwärts auch alle Lymphnoten angeschwollen und ich bin Kerngesund . Das immunsysrem hat noch tausend andere sachen zu Regeln , nicht nurHiv.
     
  17. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Hey JRM1988

    Deine Symptome klingen nicht nach einerhiv infektion

    Ich hatte 1 bis 2 Wochen nach RK alle 10 Symptome die es gibt!
    Es gab nicht ein Symptom wo ich sagen konnte "das habe ich imerhin nicht"
    Meine Panik kannst du dir dann sicher vorstellen.....

    Habe dan Hiv kombi test nach ca. 6 wochen gemacht
    war zum glück negativ.....
    Meine extreme Panik die ich davor hatte ist weg.....
    Klar habe ich immer noch angst.... dass es nach 12 wochen doch
    anders kommt aber ich bin jetzt viel ruhiger geworden.

    Du hast bald die 6 wochen marke erreicht! Kannst ja auch ein test machen wenn du nicht länger warten kannst!....ein hiv Kombi test soll nach ca. 6 wochen sehr sicher sein (mansche sprechen von über 95%, mansche von über 99%) wäre also schon eine sehr gute voraussetzung für die weiteren Tests!
    Mach dann aber trozdem noch ein Bestätigunstest 8-12 wochen danach... dann sollte alles sicher sein :wink:

    LG :)
     
  18. blume23

    blume23 Bewährtes Mitglied

    Das mit den Lymphknoten hast du sicher bisher nur nicht gemerkt. Bisher hattest du ja keinen Anlass an dir "rum zu drücken" :) . Ich habe meine mal durch Zufall gemerkt, weiß auch nicht wie lange die schon vorher da waren.
    Und wenn man ständig seine Lymphknoten abtastet schwellen die auch erst Recht an.
    Gerade Halslymphknoten sind nichts ungewöhnliches, wenn sie bei Erwachsenen geschwollen sind und es ist auch gut möglich, dass sie nie wieder ganz auf ihre Ursprungsgröße zurückgehen, wenn sie einmal -warum auch immer- angeschwollen waren. Das sagte mir auch mein Arzt zu meinen Lymphknoten. Bin da zur Kontrolle hin, weils mir komisch vorkam, das hatte damals aber gar nich mitHIv zu tun!

    Anje, ich glaube so langsam wir haben sehr viel gemeinsam :). Außer, dass ich nicht schwanger bin!
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Welche Symptome könnten das sein, wo es doch keine Symptome gibt, die ausschließlich aufHIV hinweisen?
     
  20. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Alle Zehn ? Ich kenn mittlerweile 147, inklusive Autobatterie :)

    Nein, Mathias hat vollkommen recht.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden