Hilfe :(

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 12. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ev. ko-Tropfen bekommen?

    Mach nePCR. Die kannst Du jetzt schon machen. Allerdings kostet die an die 150 Euro meines Wissens. Ansonsten... den Ak-Test kannst Du schon nach 8 Wochen machen. Wenn er da neg. ist wird sich nichts mehr ändern und der Test wird auch nach 12 Wochen noch neg. bleiben. Du kannst den Test auch jetzt schon machen.... es besteht aber noch ein kleines Restrisiko, dass sch was ändert nach 6 Wochen.
     
  3. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    Alexandra hat ja schon soweit alles gesagt.

    Aber ich denke, Du solltest nicht mauern. Vertraue Dich Deiner Mutter an oder suche Dir jemanden zum reden, sonst gehst Du daran nervlich kaputt. Ein Weltuntergang ist wäre eineHIV-Infektion bei aller Liebe nicht, aber soweit wollen wir jetzt mal noch nicht denken. Du musst Dir auf jeden Fall jemanden suchen, mit dem Du reden kannst.

    Ich weiß nicht was ich Dir sonst noch raten kann, ich bin etwas fassungslos wenn ich das sagen kann. Ich drücke Dir alle Daumen der Welt und denke an Dich. Wenn Dir danach ist, dann schreibe Deinen Frust einfach hier ins Forum, denn ich denke, ich spreche im Namen aller Moderatoren und Usern, das wir da sind und antworten werden.

    Dir alles alles erdenklich Gute und liebe Grüße aus Wetzlar

    Christian
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Hallo abcde,

    ich habe gerade den gesamten Thread gelesen und muss sagen, dass ich Dir auf jeden Fall raten würde, dass Du Dich erst einmal zu beruhigen versuchen solltest.

    Noch steht überhaupt nichts fest - nur, dass Du einen Blackout hattest. Ich würde Dir raten, dass Du mit Deiner Mutter oder einer anderen Vertrauensperson (wenn Du noch Schülerin bist, dann vielleicht auch mit dem Vertrauenslehrer/der Vertrauenslehrerin) über die Sache sprichst. Sollte Dir das zu unangenehm sein oder solltest Du nicht mehr Schülerin sein und trotzdem eine externe Vertrauensperson bevorzugen, so kannst Du auch mit Deinem Hausarzt oder JEDEM anderen Arzt Deines Vertrauens darüber sprechen; jeder Arzt unterliegt der Schweigepflicht - es bleibt also sicher alles unter vier Augen.

    Bezüglich der Symptome glaube ich, dass Du Dich da etwas reinsteigerst. Es gibt keine typischenHIV Symptome. Gerade deshalb solltest Du aber - insbesondere auch, damit Du Dich diesbezüglich wieder beruhigen kannst - mit einem Arzt sprechen. Er kann - wie Alexandra bereits angedeutet hat - auch einenPCR Test veranlassen. Dieser gibt schon früh Rückschluss über eine potentielle Infektion. Wenn Du Deinem Arzt den Ablauf schilderst, wie Du ihn hier geschildert hast, kann es auch gut sein, dass die Kosten für denPCR Test von Deiner Krankenversicherung bzw. Krankenkasse getragen werden. Sollten die Kosten also ein Hinderungsgrund sein, so kannst Du das zusammen mit Deinem Arzt auch direkt im Vorfeld mit Deiner Versicherung klären.

    Je eher Du das Thema aktiv angehst, desto eher kannst Du Dich wieder einem geordneten Alltag widmen und das wiederum dürfte jetzt genau das sein, was Du brauchst. Mit Deinem Posting hast Du schon den ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht; jetzt gilt es dran zu bleiben und sich jemandem anzuvertrauen!

    Liebe Grüße,
    Marion
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Ja und nicht nur das, wenn Dich sonst etwas bedrückt oder Du etwas wissen möchtest, dann melde Dich bitte, natürlich will ich wissen, wie es Dir geht.

    Lieben Gruß

    Christian
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden