Hilfe, ich krieg das Hirngespinst nicht aus meinem Kopf

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von NurEineFrage, 27. November 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NurEineFrage

    NurEineFrage Neues Mitglied

    Hallo Forum,
    Nach einer Google Suche bin ich hier gelandet und habe - wie mein Nickname es schon sagt- nur eine Frage ;)

    Jedenfalls ist folgendes passiert:

    Ich war im Urlaub in Madrid und eines abends wahr ich sehr betrunken.
    Jedenfalls habe ich mich nach einem Abend von meiner Reisegruppe getrennt und bin alleine im der Stadt rumgeirrt und wollte zurück ins Hotel.
    Dann bin ich an einem anderen Hotel angekommen und wollte unbedingt aufs Klo. Also habe ich es in gebrochenen Englisch geschafft nach der Toilette zu fragen und dannach habe ich meine Sektflasche auf dem Tisch des Rezeptionisten abgestellt, bin aufs Klo und dann vor die Hoteltür.
    Dort habe ich ein paar Deutsche und Amerikaner getroffen und dann mit denen gequatscht.
    Dann habe ich immer weiter aus meiner Sektflasche getrunken bis mich der Amerikaner fragte : "Can I taste?" und ich Idiot natürlich "Sure!". Er nahm einen Schluck und ich bin mit denen durch die Stadt gezogen und habs dann irgendwie geschafft in mein Hotel zu kommen und habe mich schlafen gelegt.

    Kann es sein, dass ich mich durch dieses "Schluck geben" infiziert habe ?
    Das haben doch schon millionen menschen vor mir auch gemacht.

    Und des gibt ja 3 gründe dass nichts passiert sein kann.
    1) Das HI virus überlebt in Flüssigkeiten mit Kohlensäure (vgl. Sekt) und vor allem Alkohol ( ca. 14%) nicht.

    2.) Eine solche Übertragung wurde noch nicht dokumentiert und man müsste 7 Liter speichel eines infizierten trinken damit etwas passiert.
    3.) "Das gemeinsame Benutzen von Gläsern/Besteck birgt keine Übertragungsgefahr"

    Bitte helft mir bei meinem anliegen!

    Viele Grüße,
    NureineFrage
     
  2. Jyoti

    Jyoti Mitglied

    Also da musst du dir wirklich keine Sorgen machen. Im Alltag infiziert man sich nicht mitHIV und vor allem nicht dadurch, dass man mit jemandem aus einer Flasche trinkt. Da gibt es ja nicht mal eine Verletzungsgefahr.

    Aber auch so gilt: Man infiziert sich im normalen Umgang nicht mit HIV. Keine Angst!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden