Hilfe - hohe Ansteckungsgefahr?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von julia90, 7. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. julia90

    julia90 Neues Mitglied

    Hallo liebe Forumsleser,

    ich gehöre zu denjenigen, die hier vor allem aus Sorge und Angst vor einerHIV-Infizierung einen Eintrag verfassen und bin dankbar für jede (am liebsten beruhigende) Antwort.
    Es ist mir peinlich, dass ich so leichtsinnig war und traue mich deshalb nicht, mit jemandem darüber zu sprechen.

    Ich hatte vor einigen Tagen zweimal Analverkehr (mit demselben Mann), ohne Kondom. Dabei ist der Samenerguss zwar nicht anal passiert, aber ich hatte mal gelesen, dass auch vorher schon ein wenig Sperma austreten kann und da der Virus ja auch über Schleimhäute übertragen werden kann, ist meine Sorge jetzt ziemlich groß.
    Hinzu kommt, dass ich einmal sein Sperma geschluckt habe und er beim vaginalen Verkehr kurz das Kondom ausgezogen (und später gewechselt) hat. Ich habe es zuerst nicht bemerkt, aber er ist dabei 'nur' ein paar Mal ohne Kondom in mich eingedrungen (ohne Ejakulation).

    Ich vertraue ihm auf jeden Fall, dass er mich nicht wissentlich anstecken würde, aber es wäre je nach dem ja auch möglich, dass er es selbst nicht weiß. Ich bin ganz sicher, dass ich bis jetzt gesund war.
    Ich sehe ihn erst in zwei Wochen wieder und möchte dann mit ihm darüber reden (auch wenn es mir sehr schwer fällt und ich vielleicht unbegründet Panik schiebe). Kann es auch sein, dass es für ihn eine Art Vertrauensbeweis mir gegenüber war?
    Wenn er nicht sicher weiß, dass er negativ ist, will ich einen Test machen, aber der ist doch erst nach 12 Wochen ganz sicher aussagekräftig - bis dahin drehe ich durch!
    Deswegen hoffe ich, hier eine Antwort auf die Frage, wie hoch wohl das Ansteckungsrisiko war, zu bekommen..
    Danke, danke, danke schon einmal im Voraus!

    Julia
     
  2. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Analverkehr ist auch ohne Samenergus ein Risiko.Jedoch ein geringeres al mit samen erguss. Sperma schlucken ist auch ein Risiko. Sprech den Mann doch einfac auf einen Test an. DieWahrscheinlichkeit das er und du gesund sind ist jedoch um ein vielfaches höher als die Wahrscheinlichkeit einer Infektion. EinenPcr Test kannst du schon nach 14 Tagen machen.Ist aber sehr teuer (150 euro). einen Ak Test kann mann nach 8 Wochen machen.Der ist ausreichend sicher.
     
  3. julia90

    julia90 Neues Mitglied

    Vielen Dank, dass du schon geantwortet hast! :)
    Es hat mich immerhin ein wenig beruhigt, aber ich kann dem nicht gerade so gelassen entgegen sehen.. wie schon gesagt, es sind noch so viele Tage hin (wenn man darauf wartet, können zwei oder sogar acht Wochen schließlich ganz schön lange sein! :( ) und ich hab' gehofft, ihr könnt mir hier vielleicht schon eine Art Voreinschätzung geben.
    Mir ist ja bewusst, dass alles, wovon ich geschrieben habe, ein Ansteckungsrisiko birgt, deswegen mache ich mir ja solche Sorgen!

    Deswegen würde es mir guttun, die Meinung anderer zu hören - hier scheinen viele aktiv zu sein, die sich bedeutend besser mit den Risiken auskennen als ich. Leider - es ist mir so peinlich, so unwissend zu sein und so leichtfertig gehandelt zu haben...

    Danke weiterhin für jede Hilfe!
     
  4. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    @niemehrwieder

    Wieso ist denn Analverkehr ohne Samenerguss gefährlich? Überseh ich da grad was? Laut Alexandra ist doch der Lusttropfen auch nicht infektiös. Ich kann dir grad nicth folgen.
     
  5. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Ganz einfach,

    beim Analverkehr kann es immer wieder vorkommen, das kleine Äderchen am oder im Darm reissen, daher ist AV auch ohne Samenerguss riskant.

    Allerdings besteht ein minimales Risiko aber ein Risiko ist eben vorhanden.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Der Lusttropfen ist beim OV ohne Risiko. Beim GV und AV ist man sich nicht ganz sicher - geht aber davon aus, dass es sicher ist. Aber beim AV kommt es in der Regel immer mal zu Verletzungen etc. und daher sagt man hier nicht, dass kein Risiko bestünde.
     
  7. Jonas123456

    Jonas123456 Neues Mitglied

    Sorry fürs Aufwärmen des alten Threads, aber: Inwiefern können solche Verletzungen denn dann zur Infektion führen, wenn kein Sperma im Spiel ist? Nur durch den Lusttropfen?
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    2011? Nichts älteres gefunden? Man weiss heute, dass der Lusttropfen nicht genügend Viren für eine Infektion enthält. Aber man sagt nach wie vor, dass es theoretisch sicher ist.... dies um nicht haftbar gemacht werden zu können. Ich würde mich auf AV ohne Kondom ebenfalls nicht einlassen.

    Aber... Analsekret kann genügend Viren enthalten d.h. es besteht für den Aktiven durchaus eine Gefahr... ebenso durch Blutungen die entstehen können.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden