HILFE, habe ich mich angesteckt???

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von blankpage, 22. März 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blankpage

    blankpage Neues Mitglied

    Hallo!

    Ich bin m, 27 und schwul.

    Ich bin total fertig und habe panische Angst, mich mitHIV infiziert zu haben. Ich schildere mal mein Problem so genau und übersichtlich wie möglich:

    Sex:
    - Vor 16 Tagen hatte ich Sex mit einem Mann, den ich über das Internet kennengelernt habe (Datingseite), bei mir zuhause. Ich habe ihn sehr ausgiebig gerimmt und auch geblasen (ich glaube, z. T. auch Deepthroat, bin mir aber nicht ganz sicher). Er hat mich gefingert. Er hat auch mehrere Finger abwechselnd in meinen Mund gesteckt, damit ich sie lutschen kann. Ich weiß nicht, ob da auch ein Finger dabei war, der vorher in meinem Anus war (sorry für die Ausdrucksweise). Wir haben auch immer wieder intensive Zungenküsse ausgetauscht und ich habe ihn am ganzen Körper geleckt.
    - Er hat nicht in meinen Mund ejakuliert (sondern auf meine Wange und Schulter; Lippen wurden glaube ich nicht berührt). Analverkehr hatten wir keinen. Ich habe nicht gemerkt, dass er beim Anus geblutet hat, weiß aber nicht, ob ich Darmsekret in den Mund bekommen habe. Der Anus war sauber, zumindest habe ich keine Kotreste bemerkt (da bin ich sehr empfindlich).
    - Kann sein, dass ich eine (leichte? mittelschwere?) Zahnfleischentzündung hatte, da ich so etwas immer wieder habe, also phasenweise; weiß es aber ehrlich nicht.

    Krankheitszeichen:
    - 2 Tage danach habe ich bemerkt, dass mein Zahnfleisch etwas entzündet/ rot war (oder war das eben schon vorher?). Mit bereits mir bekannten Mundspülungen wurde es wieder besser.
    - Gleichzeitig (sogar schon 1 Tag später) brannte meine Zunge und mein Gaumen war empfindlich. Ist beides beinahe weggegangen nach einigen Tagen, aber manchmal spüre ich es noch (v.a. brennen der Zungenspritze).
    - Bisschen danach: Herpesbläschen (?), die immer noch da sind (insgesamt 2; 1 an Oberlippe, 1 direkt drunter an Unterlippe); gleichzeitig: sehr stark trockene, spröde und rissige Lippen; mit VitaWund-Salbe wurde dies schnell wieder besser
    gleichzeitig: Lymphknotenschwellung (unter rechtem Kiefer; bei Hals; gleiche Seite, wo Bläschen); verschiebbar und schmerzhaft; ist nach 2 Tagen wieder weggegangen (jetzt gerade tun sie wieder etwas weh)
    - danach: 1 Tag Durchfall; dann wieder normaler Stuhl; dann die letzten zwei Male beim Toilettengang breiiger Stuhl (also nicht direkt Durchfall)
    - gestern: ganz leichter roter Punkt/Fleck ca. 10mm links unter der Lippe; ist eher klein; beim Drübergreifen spürt man leicht, dass da etwas ist, aber erhoben oder so ist es nicht
    - gestern: Habe bemerkt, dass ich am Rücken und z.T. Hals viele hautfarbene/bräunliche, kreisrunde Flecke habe, die bisschen jucken, und rote Punkte. (vor zwei Wochen waren die sicher noch nicht da; wann die aufgetreten sind, weiß ich nicht)
    - gestern und heute: Rote juckende Flecken an Brust und Bauch und Arme, die aber kurze Zeit später wieder vergehen
    - heute: Halsschmerzen (vormittags begonnen; gegen Abend besser; jetzt wieder etwas mehr)
    - heute: vormittags Übelkeit ("kotzübel"); ca.1 Stunde angedauert
    - heute: etwas Kopfschmerzen mit steifem Nacken (letzteres schon auch Tage zuvor; dazwischen wieder weg)

    Meine Gedanken/Ängste:
    - Hatte ich ein Risiko beim Sex?
    - Habe ich mich mit HIV infiziert? (das wäre das Schlimmste) Diese Symptome sind doch häufig bei einer akuten HIV-Phase!!
    - habe ich mich mit Chlamydien oder Syphilis infiziert (auch sehr schlimm!)? (können diese Bläschen an der Lippe bzw. der Fleck unter der Lippe nicht ein Syphilis-Primäraffekt sein? Ich habe Angst, dass sich dieser Fleck unter der Lippe zu einem Geschwür verhärtet)
    - Eine AIDS-Beratungsstelle sagt auf ihrer Seite, dass man sich beim Rimmen infizieren kann, wenn man infektiöses Darmsekret in den Mund bekommt; andere sagen wieder, dass hier (große Menge an) Blut dabei sein muss, ansonsten besteht keine Gefahr für HIV; was stimmt den nun???
    - Wird beim Rimmen immer Darmsekret abgesondert? Merkt man sowas als aktiver Part?
    - Kann es sein, dass ich (kleine? große?)) Wunden beim/am/im After übersehen habe? Oder Kotreste?
    - Meine Mutter, die Krankenschwester ist, meint, die Flecken am Rücken seien ein Hautpilz. Sie weiß aber nichts von dem Sex!! Sie meint, die roten Flecken, die kommen und gehen, seien psychisch bedingt (sagt sie aber oft; könnte aber sein, da ich sie früher bei Stress schon hatte). Wegen Halsschmerzen, Kopfschmerzen und Übelkeit und Herpes (wenn es welche sind) meinte sie, vielleicht brüte ich einen grippalen Infekt aus und mein Immunsystem spielt verrückt und wehrt sich. Genau davor habe ich ja Angst, denn bei einer HIV-Infizierung (oder andere STD-Infizierung) wehrt sich das Immunsystem ja auch und die Symptome sind wie bei einer Grippe!!
    - Ich will nicht sagen, dass die Symptome nur psychischer Natur sind, denn das kommt mir wie Schönreden vor. Und man kann dies erst sagen, nachdem man alles andere ausgeschlossen hat!
    - Der Partner, mit dem ich Sex hatte, meinte, als ich ihn per Mail fragte, ob er immer Safer Sex macht und 100prozentig gesund sei, dass er immer Safer Sex macht. In seinem Profil hat er aber die Safer Sex-Angabe ausgelassen (hätte mich gar nicht mit einem einlassen sollen, der diese Angabe auslässt). Wegen Gesundheit sagte er nichts. Auf meine zweite Frage, ob er gesund sei, hat er nicht mehr reagiert. Das muss ja was bedeuten?? Andererseits hat er eine Freundin (ich weiß...bitte keine Moralpredigt, das vertrage ich gerade nicht), also denke ich mir, dass er schon auf Safer Sex achtet. Aber wissen tu ich es natürlich nicht.
    - Ich glaube nicht, dass es "Zufall" ist oder das Wetter Schuld ist, dass ich all diese Symptome bekomme genau dann, nachdem ich Sex hatte!

    Weitere Vorgehensweise:
    - in den nächsten Tagen, spätestens übernächste Woche, werde ich mich auf STDs überprüfen lassen, das ist ganz sicher.
    - Nach 12 Wochen werde ich einenHIV-Test (gemeinsam mit Syphilis-Test) machen, das ist auch sicher.
    - Frage: Soll ich nächste Woche einen HIV-PCR-Test machen? Denn diese Symptome können ja eindeutig auf eine HIV-Infizierung hindeuten!! Ich weiß, dieser Test kostet nicht wenig, aber das ist mir egal und absolut wert. Und es ist ja so, dass, je früher man die HIV-Infizierung entdeckt, desto besser man sie behandeln kann; da zählt also jede Woche/jedes Monat.

    Ich halte das 12-Wochen-Warten nämlich nicht aus. Ich habe mir bereits bei den Herpesbläschen Sorgen gemacht, aber nun, nachdem die anderen Symptome dazu gekommen sind, habe ich panische Angst. Die letzten 2 Tage habe ich fast nichts anderes gemacht, als zu googeln. Ich kann nicht mehr schlafen, esse wenig, kann mich überhaupt nicht konzentrieren. Ich bin total verzweifelt. Ich habe gerade genug sonstige Probleme, eine HIV-Infizierung wäre...ich kann nicht mal sagen, wie schlimm das wäre. Ich habe große Angst vor dem jeweils nächsten Tag, ob sich die Symptome verschlimmern oder mehr dazukommen.

    Ich weiß, dass man keine Ferndiagnosen stellen kann, aber ich möchte wissen, was ihr drüber denkt und ob ein Risiko bestand, dass ich mich infiziert habe. Ich glaube aber, einenPCR-Test werde ich schon machen.

    Sorry für die lange Nachricht.

    Danke!

    P.S.: Besagter Mann, mit dem ich Sex hatte, will sich nächste Woche wieder mit mir treffen. Ich bin ganz ehrlich und muss sagen, dass ich das auch gerne würde; natürlich wegen dem Sex, aber auch, weil ich Gefühle für ihn hege. Wäre es verantwortungslos, jetzt mit ihm Sex zu haben? Denn, blöd gesagt, wenn ich mir bei ihm etwas geholt habe, dann hat er es sowieso schon und ich auch. Oder sollte ich es lieber lassen, weil dann z.B. die HIV-Infizierung stärker werden kann oder ich riskiere, dass ein Syphilis-Primäraffekt noch wo anders am Körper entsteht?
    (Wenn die Bläschen an der Lippe nicht bis dahin abgeheilt sind, mache ich es sowieso nicht)
     
  2. blankpage

    blankpage Neues Mitglied

    Wieso antwortet mir keiner???

    Ich habe gesehen, dass andere Beiträge, die zugleich mit mir online gingen, schon beantwortet wurden ...

    Muss ich mir Sorgen machen, weil noch keiner geantwortet hat??? :(

    Heute tun mir wieder meine Lymphknoten (rechts unter Kiefer) weh und bisschen geschwollen und die Halsschmerzen sind auch wieder zurück ...

    :(
     
  3. realist

    realist Mitglied

    hi,
    du hast dir ja die meisten fragen schon selber beantwortet. du solltest gleich montag auf alle std's testen lassen. aus deiner schilderung scheint mirhiv eher unwahrscheinlich, so leicht infiziert man sich damit nicht. aber die anderen std's übertragen sich sehr einfach und schnell. einenpcr würde ich nicht machen. und was den sex angeht, solltest du die testergebnisse abwarten, falls du eine therapie mit antibiotika brauchst!
     
  4. blankpage

    blankpage Neues Mitglied

    das hört sich nicht gut an.

    auf welchs stds tippst du?

    und kann man alle STDs gut behandeln, sodass sie vollkommen wieder verschwinden, oder muss ich mit Folgeschäden rechnen???

    Und bei Syphilis sollte man ja mindesten 4 Wochen warten... am Montag wären es aber erst 19 Tage seit dem Sex. Kann man dann trotzdem schon einen sicheren Syphilis-Test machen lassen??
     
  5. realist

    realist Mitglied

    sind wir hier bei "wetten...dass" ..... :lol:
    mein tipp würde dir nicht helfen, dir hilft nur gewissheit...also lass auf alles testen...hiv, lues, tripper, klamydien, hepatiden.

    lg realist
     
  6. blankpage

    blankpage Neues Mitglied

    ich lasse mich sowieso auf alles testen.

    kann man alle STDs gut behandeln, sodass sie vollkommen wieder verschwinden, oder muss ich mit Folgeschäden rechnen???

    Und bei Syphilis sollte man ja mindesten 4 Wochen warten... am Montag wären es aber erst 19 Tage seit dem Sex. Kann man dann trotzdem schon einen sicheren Syphilis-Test machen lassen?
     
  7. blankpage

    blankpage Neues Mitglied

    danke übrigens fürs antworten!
     
  8. realist

    realist Mitglied

    ich an deiner stelle würde montag auf alles testen lassen und ggf. die tests in ein paar wochen noch mal wiederholen.
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dir ist schon klar, wie unsinnig diese Frage ist? 19 Tage sind nun mal keine vier Wochen - das kann man an 6 Händen abzählen ...
     
  10. blankpage

    blankpage Neues Mitglied

    Ich frage deshalb, weil realist gesagt hat, ich solle mich MO auch auf Syhpilis testen lassen.

    Ich weiß, dass 19 Tage keine 4 Wochen sind. Deshalb die Frage.

    Und muss man bei Syphilis nicht immer den Primäraffekt haben?
     
  11. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hi und Hallo,

    nachdem ich per Mail aufgefordert wurde zu antworten, werde ich dies ja auch natürlich tun. :wink:

    Also, es ist ja schon fast alles beantwortet worden. Der HI-Virus ist schwer alleine übertragbar, er ist es aber. Allerdings kommen mir diese Flecken am Körper sehr bekannt vor. Ich bin zwar kein Arzt, sondern nur jemand, der seit 2009 Positiv ist, aber ich habe zu dem HI-Virus noch eine saftige Syphillis "vererbt" bekommen. Eine Syphillis ist zwar auch nicht zu unterschätzen, aber in der Regel mit Antibiotika sehr gut behandelbar. Die Syphillis bin ich selber zwar los, den HI-Virus werde ich aber behalten.

    Was ich sagen will damit, es kann nicht falsch sein, wegen den Flecken zum Arzt zu gehen. Meiner schaute sich die Flecken an und sagte: "Grats, Sie haben es richtig gemacht, nicht nur Positiv sondern auch gleich noch ne Syphillis." Naja zwei Spritzen mit einer hohen Dosis Antibiotika haben dann den Weg in meinen Körper gefunden und das wars dann mit der Syphillis.

    Lasse einfach diesen Test dann machen und nach ausreichender Zeit dann denHIV-Test. Fakt ist, an den Syphillis-Virus hängt sich der HI-Virus sehr gerne dran und kommt dann gleich mit.

    LG
    Chris
     
  12. blankpage

    blankpage Neues Mitglied

    Oh Gott!!

    Was meinst Du genau damit?

    Dass die Flecken auf Syphilis UND aufHIV hindeuten oder auf eines von beiden??

    Bitte um Antwort, ich bekomme gerade eine Panikattacke!!!

    (Flecken sind heute schon beinahe weg)
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ein wenig Geduld bitte... nicht jeder hat immer gleich Zeit so nen ellenlangen Text zu lesen.

    Geh einfach mal zum Arzt und besprich alles mit ihm. AnHIV glaube ich weniger... aber Syphilis, Herpes und Co kann man sich so schon holen.

    EinenHIV-Test d.h. nen Ak-Test kannst Du nach 8 Wochen bereits machen.
    Syphilis kann man direkt oder indirekt nachweisen... wie HIV auch. Bei akuter Syphilis wird man wohl nen Abstrich machen. Ev. auch nen Suchtest auf IgM und IgG. Erste zeigen sich nach 2 Wochen andere nach 4 Wochen.

    Alles in allem... besprich es mit dem Arzt. Sei aber ehrlich und verschweig nicht wie Deiner Mutter die Hälfte. Ansonsten wird die Anamnese schief laufen und die Diagnose falsch ausfallen schlimmstenfalls.
     
  14. blankpage

    blankpage Neues Mitglied

    Danke für alle Antworten!

    Ich werde mich natürlich auf alles testen lassen.

    Ich habe jetzt Riesenangst. Und das ist noch untertrieben.

    Ich dachte immer, dass man bei Syphilis den sog. "harten Schlanker" ("Primäraffekt") haben muss. Aber anscheinend nicht.

    Also anscheinend ist esHIV oder Syphilis. Ich kann nicht mal heulen gerade, so verzweifelt bin ich.
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Jetzt ist Schluss mit diesem Gejammere und dem "ach ich habHIV oder dies oder das". Sowas geht mir massiv auf den Geist.

    Geh zum Arzt und lass ihn wissen was Sache ist... und er sagt Dir dann auf was er testen will. So rum geht das und nicht anders. Du machst keine Diagnose und auch nicht Google und nicht Wiki.

    Diese Sache mit Syphilis scheinst Du übrigens auch nicht richtig zu verstehen... da kannst Du Dir ruhig mal Wiki zuführen und mal zum Thema was lesen.

    An was Du erkrankt bist sagt Dir Dein Arzt.... es kann auch völlig unabhängig von dieser Geschicht sein und zeitlich reiner Zufall. Wieso muss es immer gleich HIV sein?
     
  16. blankpage

    blankpage Neues Mitglied

  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was mir bei Dir auch in den Sinn kommt... Tripper. http://de.wikipedia.org/wiki/Gonorrhoe
    Wieso reden wir hier eigentlich nur von Syphilis?

    Noch was: Nicht jede Krankheit muss Wikipediamässig ablaufen. Es kann auch mit wenigen oder anderen Symptomen vorkommen.


    Aber alles in allem.... geh einfach mal zum Arzt und lass ihn testen. Ich mag eh keine Ferndiagnosen.

    Also... lass das Googeln und lass einen Arzt entscheiden was Sache ist.
     
  18. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Abend,

    also Panik wollte ich jetzt nicht verbreiten.

    Fakt ist: jede Geschlechtskrankheit ist eine eigenständige virale oder bakterielle Krankheit. Natürlich braucht keine dieser Krankheiten eine Primärinfektion. Ja - und jede - dieser Krankheiten ist leicht übertragbar - aber: auch sehr gut behandelbar.

    Der HI-Virus hingegen ist schwer übertragbar und da müssen ein paar Faktoren zusammen kommen. Aber: der HI-Virus hängt sich gerne Huckepack an einen anderen Virus und findet so einfacher den Weg. Das ist nun mal leider Tatsache und davor kann man eben auch die Augen nicht verschließen. So bin ich auch zu meiner Infektion gekommen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden