Hilfe...event mit HiV angesteckt ?...

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von JohnnyR., 13. November 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JohnnyR.

    JohnnyR. Neues Mitglied

    Guten Tag!...

    Folgendes Problem habe ich , ich versuche es so möglichst als nur irgendwie zu beschreiben!
    Ich schiebe die absolute Panik seit 2 Wochen da ich die Befürchtung Hege mich mitHiV angesteckt zu haben.

    Ich habe meine Freundin vor cirka 2 Monaten kennen gelernt sind jetzt seit 5 Wochen zusammen!
    Das erste mal das wir "verkehr" hatten fand nur Oral statt ungeschützt sie hat mich Oral befriedigt ohne das ich gekommen bin und ich sie auch.
    Es fand sonst nichts mehr statt da wir gestört wurden von ihrem kleinen Kind und deswegen den Akt abgebrochen haben , was nicht allzu lang ging.
    So 2 Tage später merkte ich das mein Penis etwas bläulich angelaufen war an der Eichel , dachte das kommt vom saugen (Blasen).
    Bin trotzdem am gleichen Tag zum Arzt gegangen der meinte es handle sich um Herpes genitalis (Dermatologe),danach besuchte ich nochmal meinen Hausarzt weil das die Person ist der ich am meisten vertraue er solle sich das nochmal ansehn,er meinte genau das gleiche wie der Dermatologe "Der Kollege hat recht , das sieht nach Herpes Genitalis aus".
    Habe eine Baneoicin Salbe bekommen und ein anti allergikum Yxzall glaub ich hieß das.
    So Nach cirka 5 Tagen wollten wir es dann wieder wagen geschlechts verkehr miteinander zu haben mit Kondom damit ja nichts passiert , jedoch im Akt platze das Kondom und wir hatten cirka 2-3 Minuten ungeschützten Sex als ich merkte das irgendwas nicht stimmt,zog ich meinen Pennis aus ihr heraus und war erschrocken zu sehen das,dass Kondom gerissen ist...wir unterbrachen dann den Akt ohne das ich oder sie gekommen sind.
    Der RK. bestand am 15.10.2014
    2 Tage später merkte ich dann das was net stimmt hatte komische ausschläge am Bein die ziemlich juckend waren immer so 2 nebeneinander ,ich merkte auch auf meiner Eichel eine weiße schicht => Pilz die das etwas bläuliche überzog...
    bin am gleichen Tag noch ins derm. Ambolatorium gefahren und habe mich einerPCR testung unterzogen bzw einer Blutabnahme.
    Hab dann ne neue Creme bekommen statt der Baneocin sollte ich nun Candebene nehmen + 4x Fluconazol Tabletten (jeden Tag eine) 2 Tage später habe ich die Notfall Ambulanz besucht (da es mir am Vorabend gar nicht gut ging , übelkeit und am Rücken hinten so ein ziehen + im Genital bereich so eine leicht erhöte wäre gefühl...) und nochmal mit dem gleichen Arzt gesprochen der im Ambolatorium diePCR durchgeführt hat ("zufall das der Nachtdienst hatte") er meinte meinePCR wäre fertig und es stellte sich heraus das ich Candidas Albican habe 2-3 pluse ( Candida +++) ansonsten wurde mir von ihm erklärt das alles in Ordnung sei "restlichen sachen alle negativ".
    Ich redete mit meiner Freundin das irgendwas net stimmt , darauf hin ging sie sich am gleichen Tag testen Blutabnehmen HIV 1-2 ag/AK als auch hepatitis, auch zum Gynäkologen sind wir gefahren einen Abstrich machen lassen etc. alles negativ kein hiv kein gar nichts,nicht einmal Pilz...
    Die Beziehung wurde etwas angespannt da es sich nur noch um aufenthalte im Krankenhaus bzw auf Ambulatorien handelte ...
    in der 2ten Wochen nach dem "RK" bekamm ich dann komische Hautveränderungen am gesicht so kreisartige fast nicht seh bare deformationen als auch am Brustkorb Bauch und auch an den Handflächen.
    Habe mich dann im Labor auch testen lassen in der 2ten Woche (obwohl ich nePCR hatte nach dem RK) wollte ich mich nochmal absichern - negativ hiv und rest.
    Mir fiel ein Stein vom Herzen da ich der Annahme war das alles Ok sei und das schon alles wieder gut wird.
    In der 3ten Woche stellte ich dann beim Zähneputzen fest das sich meine Schleimhaut im hinteren teil etwas Rot verfärbte so bissl blutig , als auch an den Wangen innen seiten so weiße Kreisförmige stellen gebildet haben ganz leicht nur. 3 Tage später entstannden dann so kleine "Wunden" die nicht weh taten und nach 2 Tagen wieder vergingen...
    Habe auch gemerkt das sich ganz hinten im Rachen Links so eine kleine Kugel gebildet hatte ... habe natürlich gleich gegoogelt was das sein kann...und bin dann auf Sarkom gekommen...
    War heute schon beim HNO ... bin eig. täglich bei div. Ärzten um mich abklären zu lassen...der HNO meinte es sei alles OK hat mich auch endoskopiert ...
    nun sind 4 Wochen vergangen und ich hab ne scheiss Angst das etwas net stimmt ... zu dem ist meine Freundin an einem Bronchial Infekt erkrankt ... als ich ihre Blutwerte dann sah war ich total weg...14 Leukozyten , Crp auf 53 (<5 normal wert) Cardial Marker total hoch als auch Leberwerte gesteigert ... alle andren dinge leicht erhöht LDH war auch sehr hoch 280...
    Ich weis das man anhand einer Blutuntersuchung Hiv nicht festellen kann,als auch das man nach 2-3 Wochen keinen sicheren AG/AK test haben kann. Die meisten Ärzte meinen halt das die Testungen Hoch sensibel sind und das man schon etwas gesehen hätte.

    So jetzt nochmal zu meiner Symptomatik:

    Hab kein Fieber , husten tu ich bissl - bissl schleim im Hals - Kreisförmige veränderungen am Körper "Exantheme am Körper sind verschwunden kein jucken mehr" - 2 wunden die aber wieder verheilt sind , und diesen Dippel ganz hinten im Rachen (Karposi Sarkom?),habe komischer weise noch immer mit dem Pilz am Genital Bereich zu kämpfen...
    habe paar so tage auch gehabt das mir übel war bissl und leichte gelenksschmerzen im Becken bereich als auch den Schultern

    Bitte helft mir...ich stehe echt kurz vorm Blackout...
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mit einer akuten Herpes Genitalis hättest Du besser auf Sex verzichtet. Denn Du kannst sie damit infizieren – auch mit Kondom.

    EinePCR direkt nach dem RK ist ebenso nichts sagend wie einHIV-Test nach weniger als 6 Wochen.
    Ein Sarkom hast Du mit Sicherheit nicht.
    Du hast wohl den Pilz in die Beziehung gebracht und mehr nicht. Pilze breiten sich auch gerne auf dem Körper aus. Kein Sex bis Deine Pilzinfektion weg ist.

    Wenn sie einen neg.HIV-Test hat kannst DuHIV eigentlich ausschliessen. Aber um Deine Psyche zu beruhigen empfehle ich Dir nen Test 8 Wochen nach dem Kondomplatzer.
     
  3. JohnnyR.

    JohnnyR. Neues Mitglied

    Danke für die Fixe Antwort!

    Ich muss dazu aber auch sagen das ich den Pilz unmöglich "mitgebracht" habe ... da ich seit 1nem Jahr keinen Sex hatte ... sie aber bis vor cirka 2 Monaten noch eine Beziehung hatte die am Ende stand.
    Mir ist halt aufgefallen das ihr Immunsystem total schwach ist...nach der Blutabnahme hatte sie ein super großses Hämatom ... sowas habe ich echt noch nicht gesehn...war riesig.
    Und ich versuche Sachen in verbindung zu bring...ob sie sich von ihrem letzten Partner angesteckt haben könnte und selbst davon noch nichts weis...
    Der Bronchial Infekt könnte ja auch von "ihrem" Pilz sein...das hat sie jetzt seit fast 1,5 Wochen...ich spür einfach das irgendwas net stimmt...habe in der 3ten Woche nochmal einenHiV Test im Spital machen lassen auch negativ,warte jetzt noch auf die Urin Probe.
    Die Beziehung ist mir echt wichtig nur habe ich einfach Angst wie ich damit umgehen soll...
     
  4. JohnnyR.

    JohnnyR. Neues Mitglied

    Sie beteuert halt immer mit ihm mit Kondom Sex gehabt zu haben bzw. das nie ein Risiko bestand...
    sry bin mit den Nerven echt am Ende...
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Natürlich kannst Du den Pilz mitgebracht haben... auch ohne aktuelle Beziehung. Man kann Pilze im Intimbereich haben bevor man das erste Mal Sex hatte.

    Such nicht bei ihr... such bei Dir.

    Ihren Infekt der Atemwege hat nichts mit dem Pilz zu tun. Und dies kann durchaus ein paar Wochen gehen. Ich gehe davon aus, dass sie deswegen in medizinischer Behandlung ist.

    Hör auf mit derHIV-Testerei... es bringt nichts. Wenn, dann einen 8 Wochen nach der Geschichte. Aber... wenn sie einen neg.HIV-Test hat kannst Du HIV ausschliessen. Wenn sie vor 2 Monaten das letzte Mal mit einem Mann Sex hatte ist ihr neg. Test sicher.
     
  6. JohnnyR.

    JohnnyR. Neues Mitglied

    Du hast absolut recht...es bringt sich nichts so verrückt zu machen.
    Wie aussage kräftig sindPCR testungen nach der 4ten Woche na einem RK?
    bzw. werde ich heute in der früh nochmal zum Dermatologen fahren...
    Danke für die sehr Rasche Antwort...ich bin wirklich froh das dieses Forum existiert.
    Sonst wär ich nervlich schon umgekippt...
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    EinePCR ist eigentlich eine sichere Sache. Hat nur den Nachteil, dass man sie auf HIV1 und HIV2 machen müsste. Aber HIV2 ist in DE und sonstigem Europa so gut wie nicht vertreten d.h. es gibt nur sehr wenige Infektionen. Ein Antikörpertest erfasst beides. Aber.... Deine Partnerin hat doch nen Antikörpertest.... schliess endlich mitHIV ab.

    Hier:
    Also... sie kann nicht Deine Quelle für ne Infektion sein... zumindest nichts vom genannten.


    CRP erhöht heisst, dass ne akute Infektion da ist. Der LDH ist ein Enzym welches in den Zellen des Körpers vorkommt. Zeigt bei Erhöhung an, dass was im Körper krank ist.... dies kann aber alles sein.

    Urinwerte stehen noch aus, oder. Und wie sieht es aus mit einem Abstrich?
     
  8. JohnnyR.

    JohnnyR. Neues Mitglied

    Abstrich wurde +PCR gemacht - die haben halt wirklich alles geschaut ist ein 6 Seiten Bericht.
    Urin werd ich morgen schauen ob der schon da ist,sie meinten 2 Wochen aber ist sicher schon fertig...
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ok, dann schau mal morgen was die Urinwerte bringen. Und schreib Dir am Besten alle Fragen auf damit Du morgen beim Arzt nichts vergisst.
     
  10. JohnnyR.

    JohnnyR. Neues Mitglied

    Mir hat das runde ding hinten am Rachen echt Angst heute gemacht...war vor 3 Tagen noch net so ... so kreisförmige Hautveränderung die von einer Falte verdeckt wird...und wenn man halt googelt...:(

    Werd mir alles aufschreiben bzw. Nachfragen ...
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hämatome haben meiner Kenntnis nach nichts mit dem Immunsystem zu tun, da es sich hierbei um Blutungen unter der Haut handelt, die von einer äußeren Einwirkung (Stoß, Sturz, Injektion) herrühren. Manchmal passiert es beim Blutabnehmen sogar erfahrenen Kräften, dass es nicht ohne länger sichtbare Blessuren abgeht.
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Oehm... ja. Hab ich auch schon geschafft, dass ein Kollege am nächsten Tag mit einem grossem Hämatom ankam... und ich war die Schuldige.
     
  13. JohnnyR.

    JohnnyR. Neues Mitglied

    So war heute in dieserHIV Ambulanz im Spital.
    Als ich dort ankam traf ich einen Burschen und ein Mädel beide relativ jung ... da ich das Mädel schon paar mal beim rauchen zuvor getroffen habe.
    Habe ich einfach höflich nachgefragt was der Grund ihres da seiens ist.
    Sie erklärten mir dann beide hiv positiv zu sein ... und das die Freundin einen Tumor im Kopf habe ... ich erschrak sehr und beteuerte mein mitgefueh und entschuldigte mich das ich glieder Haupt gefragt hatte.
    Ich merkte aber zu gleich das der Bursche die gleiche Kreisförmige Haut Deformation an der schlaefe hat wie ich...
    was mir noch einen zusätzlichen Schock versetzte...
    Ich hatte heute auch ein irrsinniges kraftlosigkeit bzw fühlte ich mich total schwach.
    Als ich dann drinnen wartete kam mir vor das mich alle anschauen auch der Arzt grueste mich komisch lächelnd zwar aber mir kam vor als ob etwas net stimmen wuerde ....
    Ich wurde als letztes aufgerufen...was mir noch mehr sorgen während der warterei bereitete.
    Als ich dann ins Zimmer gerufen wurde ... stellte ich dem Arzt sämtliche Fragen die ich mir gestern aufgeschrieben habe.
    Er sah sich nochmal die Befunde an die Labor test und teilte mir auch gleich die Urin Ergebnisse mit ... kein hiv und der Rest auch negativ.
    Ich war sehr erleichtert und der Arzt meinte das schon alles okay ist.
    Was ich nicht ganz verstehe ist wie er nach 3 Wochen ag ak test sich so siCher sein kann das nix ist ... aber okay.
    hab ihm auch das Ding Mund hinten gezeigt er hat dann einen Dermatologen zu rat gezogen der meinte nur das mein Hals Rot sei und ich vielleicht krank werde, glaube er hat das Ding gar net richtig sich angeschaut...
    Mir wurde dann nochmal Blut abgenommen wegen Verdachts auf a epsteinbar und andere VIren Arten nimma sicher was genau 4 od. 5 Sachen hat er von einer ganzen Liste angekreuzt.

    So jetzt meine Frage ich merke echt schon das der ausschlag am ganzen koerper ausbreitet ich meinen diese Runden kreisförmigen Haut Deformationen.
    Wie sicher kann ich diesem Arzt vertrauen das er meint es ist nichts nach 4 Wochen ... und was sind das fuer schwaesche kraftlosigkeits Anfälle und bissl übelkeit ...

    Ich entschuldige mich fuer die rechtschreibung. ..vom Handy aus getippt.

    Ich bitte um euren Rat!
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Willst Du meinen Rat hören?

    Bevor Du einem Mediziner in einerHIV-Ambulanz! unterstellst, nichts von seinem Beruf zu verstehen, solltest Du erst einmal selbst Medizin studieren. Im Spital, in dieser Abteilung kennt man sich mit HIV aus - im Gegensatz zu Dir ...
     
  15. JohnnyR.

    JohnnyR. Neues Mitglied

    Ich unterstelle NIEMANDEM etwas...ich habe halt einfach Angst viell. begründet viell. unbegründet...ich dachte nur das jmd viell. solche Erfahrungen auch schon gesammelt hat. (in Sachen schlechte Beratung od. sonst was...) Ich bin mir darüber im klaren das,dass absolute Spezialisten sind,nurHIV hat halt nicht bestimmte Anzeichen bzw. nicht alle aufeinmal.
    Um ehrlich zu sein kenne ich mich auch gar nicht damit aus da hast du absolut recht...deswegen schreibe ich ja hier in diesem Forum um Leute mit ERFAHRUNG mit ähnlichen Situations bedingten Geschichten mir beizustehen und mich zu verstehen.

    Ich möchte nur verstehen können was mit mir passiert...
     
  16. [User gel

    [User gel Poweruser

    Stell dir vor du waerst in den 90er und du kannst nicht googln. ;) Es gibt kein Internet. ;) Du hast nur eine Moeglichkeit. ;) Zum Arzt gehen! (Kann man auch in der Gegenwart).
     
  17. Felix123

    Felix123 Mitglied

    Hallo !

    Ich kann deine Angst aufgrund deiner "Symptome" nachvollziehen. ABER nur deswegen, weil ich mich selbst in so einer Sache wie du reinmanifestiert habe.

    Du hast erstmal auf alles mögliche Testen lassen. Das ist schon mal gut.

    Ich kann dir nur den Rat geben, dich selbst nicht verrückt zu machen. Versuche gelassen zu bleiben und vergleiche dich nicht mit anderen, wie die aussehen und sonstiges. Oft haben solche Dinge ganz andere Ursachen als es die eigene Angst uns vor macht.

    Du kannst derzeit nicht anderes tun, als weitere 4 Wochen zu warten (HIV-Test). Gleichzeitig bekommst du ja noch das andere Testergebnis.

    Vielleicht hast du einen Infekt, aber das muss ja nicht gleichHIV sein.

    Wieso gehen alle immer von HIV aus ?

    Achja, Jeshua hat recht ... lass die Finger von Google weg !!!!

    Lt. Google hätte ich bereits HIV, Krebs, Rheuma, Gicht ... bin aber gesund :)
     
  18. JohnnyR.

    JohnnyR. Neues Mitglied

    Was mich noch zunehmend stört ist der Pilz am Genital Berreich vorne eine gerötete Stelle und rundherum so ne schicht die nach 4 Wochen einfach nicht weggeht...hab Candebene lange geschmiert täglich 2x immer abgewaschen unter der Dusche...und irgendwie bleibt das gleich bestehen...
    Habe zudem am ganzen Köper geschaut ob sich was verändert hat ... paar bräunliche Flecken , bzw gestern bissl erschrocken nachdem ich im Gesicht gemerkt habe auf der Stirn so ne große Haut deformation erkannt zu haben ... bei genauer beleuchtung.
    Bin nach wie vor bissl verunsichert ... hoffe auf euren Rat

    Danke!:)
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann denke ich, dass Du den Arzt nochmals kontaktieren solltest. Ev. ist was nicht weg trotz Behandlung oder es entstand eine Reizung durch die Behandlung.

    Es bringt aber absolut nichts wenn Du nun die Haut nach irgendwelchen Veränderungen absuchst.
     
  20. JohnnyR.

    JohnnyR. Neues Mitglied

    Hi an alle die diese Zeilen lesen...

    die letzten 2-3 Tage waren ein totales schock Erlebnis...
    war das ganze WE über bei meiner Freundin, hatte nach dem Küssen immer ein übelkeits gefühl...ich weis nicht was das ist oder warum es so ist...
    ich spüre in meinem linken bein unten ein symptomstörung kalt / warm und auch auf dem Elbogen linksseitig.
    Ausserdem sind wieder Exantheme am Becken 3-4 stk nebeneinader entstanden + beim Genital bereich 5-6 pusteln die aber nicht jucken.
    Habe das alle ignoriert...um diese Thematik nicht wieder aufzugreifen,allerdings passierte auf den drauf kommenden Tag etwas komisches ... und zwar war ihr Sohn total mit Pusteln am Rücken überseht + ein Weislicher Pilzbefall am Genital bereich sowies deformationen auf dem ganzen Köper zu sehen Kreis förmige seborrhoisches Ekzeme.

    Diese seborrhoisches Ekzem habe ich auch am Gesicht bzw mehrere verteilt am Körper...
    Waren dann heute darauf hin gleich alle beim Dermatologen der meinte aber es wäre nichts ... nachdem er uns alle von Kopf bis Fuss untersucht hat.
    Ich bin langsam echt am verzweifeln und kann mir keinen Reim mehr darauf machen was hier passiert...habe heute auch son flaues Gefühl im Magen bzw obwohl ich satt bin verlangt mein Magen nach immer mehr Essen...und am Hals Brust berreich eben seit paar stunden schluckbeschwerden zugeschnürrter Hals..
    Ich weis echt nicht mehr ob ich meinen gesunden Menschen verstand verliere aber irgendetwas stimmt nicht...

    Meine Freundin klagt dauernd über Kopfschmerzen die in 2-3 Stunden Takt immer wieder kommen ausserdem über starke Beckenschmerzen/Kreuzbein hat das irgend einen Zusammenhang ?
    Sie muss ein MRT von ihrem Kreuz machen + nochmalige Blutabnahme nach der Bronchitis ... + Schädel CT , ich hab echt schiss das etwas net stimmt.

    Ich hoffe auf "konstruktive" Antworten ... danke
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden