Hatte ich einen Risikokontakt?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Kevin200, 30. Oktober 2019.

  1. Kevin200

    Kevin200 Neues Mitglied

    Hallo..
    Ich bin 24 Jahre alt und männlich.

    Hatte diesen Montag ein Erlebnis das mich nicht mehr schlafen lässt.
    Ich bin seit ein paar Jahren glücklich mit meiner Freundin zusammen,ich war immer schon sehr neugierig da ich den Entschluss fasste mal sex mit einem Mann zu probieren.
    Ich hab in einen Forum jemand kennengelernt und mit ihm getroffen,nach gegenseitigen oral Verkehr ist er hinten auf meinen Anus gekommen und hat es mit seinen Penis verrieben bzw hat er mit seiner penisspitze leicht an meinen Anus gedrückt..
    Er hatte es dann weg gewischt und ein Kondom übergezogen.
    Als der sex vorbei war hat er mir seinen Finger noch eingeführt wo ich auch nicht wusste ob da sperma drauf war und ist dann nochmals auf mir gekommen wo es dann nochmals weg gewischt wurde und danach kein Kontakt mehr war.

    Ich fühl mich einfach so schlecht so eine Dummheit begangen zu habe da ich diesen Mann eigentlich nicht kannte...

    Ich hab jetzt einfach panische Angst mich angesteckt zu haben und meine Freundin auch damit anzustecken.

    Ich bin nervlich total am Ende und weiß einfach nicht mehr was ich tun soll...
    Termin beim arzt hab ich schon ausgemacht..

    Ich hoffe ihr verurteilt mich nicht und könnt mir irgendwie helfen
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Der Verkehr war geschützt und alles andere Stellt kein Risiko dar, außer Du hast eine volle Ladung Sperma geschluckt.
    Die anderen STI sind hier auf jeden Fall zu beachten.
     
  3. Kevin200

    Kevin200 Neues Mitglied

    Hallo
    Nein geschluckt hab ich nichts
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Also ist das Hauptproblem wohl eher das schlechte Gewissen undHIV soll mal wieder als Sündenbock herhalten.
     
  5. Kevin200

    Kevin200 Neues Mitglied

    Nein,mir geht's mehr darum unheilbar krank zu sein,das schlechte gewissen kommt extra noch dazu
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Was weisst Du denn darüber ? Im Übrigen sind Diabetiker auch unheilbar krank.

    Ja, und das kann eine Menge auslösen.
     
  7. Kevin200

    Kevin200 Neues Mitglied

    Wissen tu ich kaum was darüber,war einfach das erste mal und hab einfach riesen Angst
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja, da liegt nämlich auch der Hase im Pfeffer.

    Du könntest Dich also, bevor Du nun in helle Panik ausbrichst, einfach mal informieren.

    Zum Beispiel könntest Du @matthias` (der im Übrigen länger positiv ist als Du auf der Welt bist) Bücher lesen, in seiner Signatur findest Du entsprechende Links.
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da liegt in der Tat der Hase im Pfeffer. Sexuell übertragbare Krankheiten – egal ob sie unheilbar sind oder nicht – gehören zu den Risiken und Nebenwirkungen der Sexualität … und diese zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Kannst Du mir sagen, warum Du Dich nie mit dem Thema beschäftigt hast?

    … und dazu noch etwas »Verbotenes«: außerhalb der Beziehung und dann auch noch gleichgeschlechtlich …

    Das ist die Folge der beiden anderen Halbsätze. Nur ist Angst kein Übertragungsweg fürHIV.
     
  10. Kevin200

    Kevin200 Neues Mitglied

    Ich würde es einfach so sagen,Jugendliche Dummheit,ich weiß selbst nicht warum ich mir nie über sowas Gedanken gemacht habe...

    Meine Freundin wusste darüber Bescheid das ich Sex mit nem Mann hatte bzw wollte..

    Wie meinst du das mit Angst ist kein übertragungsweg
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Viele unserer User »nutzen« die Angst, um sich immer weiter einzureden, dass vielleicht doch etwas passiert sein könnte und landen dann an dem Punkt, an dem sie sich an Risikosituationen zu erinnern meinen, die niemals stattgefunden haben. Davor möchte ich Dich warnen …
     
  12. Kevin200

    Kevin200 Neues Mitglied

    Ja ich kenne das eben nicht ob das was bei mir war eine sogenannte risikosituaton war.
    Deswegen hab ich Angst.

    Ich glaube jetzt selbst auch schon das ich mir vielleicht zu viel Panik mache,nur umsomehr ich darüber lese wird die Angst immer mehr und größer.
     
  13. Kevin200

    Kevin200 Neues Mitglied

    Und so wie ich das eben eben beschrieben habe ist es abgelaufen
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Aber das hast Du offensichtlich ausgeblendet …denn das beachtest Du überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil. Du redest nur von Angst, Angst und nochmals Angst.

    Weißt Du … wir sind ein Forum, in dem Menschen wie Du Fragen stellen und ihre Sorgen äußern können. Aber wir sind kein Radio mit einer Endlosschleife. Du hast um 7:30 Uhr eine Einschätzung bekommen, die ich teile … aber 80 Minuten später hast Du das immer noch nicht begriffen. Etwas Anderes als devil werden wir nicht schreiben, weil es nichts Anderes zu schreiben gibt.

    Du bist gerade fröhlich dabei, Dich in eine völlig unnötige Angstspirale zu begeben. Das Einzige, was Du jetzt noch machen kannst, ist nach dem 10. Dezember einenHIV-Labortest machen zu lassen und auch die anderen STI checken zu lassen, damit Du begreifst, dass Deine Ängste unberechtigt waren.
     
    devil_w gefällt das.
  15. Kevin200

    Kevin200 Neues Mitglied

    Oke vielen Dank.
    Am 11.11 hab ich mal einen Termin bei einem Urologen.

    Ich danke trotzdem sehr auf die Antworten und Einschätzungen
     
  16. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Achtung – das ist Karnevalsauftakt. Nimm eine Pappnase mit … ;)
     
    devil_w gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden