Hallo hab eine frage zu meinem hiv labortest

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von boy2992, 13. Juni 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. boy2992

    boy2992 Neues Mitglied

    Hallo ich bin neu hier und ich hoffe ich kann mich auf dieses forum verlassen meine frage ist jetzt ich habe letzte woche einenhiv labortest gemacht in einem gesundheitsamt. das ergebniss werde ich mittwoch kriegen. Aber ich habe ein anderes bedenken ich habe eine schildrüsenkrankheit Hypothyreose unterfunktion und nehme jeden morgen L - Thyrox Hexal 75 ich habe in anderen forum gelesen das die medikamente oder meine erkrankung denhiv test verfälschen kann oder die abgewartete zeit nicht ausreicht das risiko kontakt ist 10 wochen her mfg
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Der normale Antikörpertest (AK-Test), also Labortest der 4. Generation, ist 6 Wochen nach dem Risikokontakt (RK) sicher, der Schnelltest nach 8 Wochen, außer man gehört einer der folgenden Personengruppen an:
    - starker täglicher Alkoholkonsum
    - täglicher Missbrauch harter Drogen (z.B. *zensiert - bitteForenregeln lesen!*, Heroin, Crystal...)
    - Einnahme von hochdosiertem Cortison in Form von Tabletten oder Spritzen über einen längeren Zeitraum ab RK
    - Einnahme von Imunsupressiva (nach Organtransplantation oder bei wenigen speziellen Autoimunkrankheiten

    Gehört man zu einer dieser Personengruppen, so ist der Test erst ab der 12. Woche nach RK sicher.

    Also nicht der Test wird beeinflusst, sondern die Anti-Körperbildung.

    Und ... war es überhaupt ein Risikontakt ?? Also aktiver ungeschützer GV mit einerHIV-positiven Person, die nicht therapiert ist und einen entsprechend hohen Virenloasd hatte oder hattest Du eine grosse frische blutende Wunde und in diese Wunde wurde HIV-Positives Blut eingebracht ??
     
  3. boy2992

    boy2992 Neues Mitglied

    danke für deine antwort

    hallo ya die frau hat mir eine geblasen ohne kondom ichw eiß hab sehr geringe risiko dabei aber ich habe gelesen udn bei aidhilfen nachgefragt eine infektion ist nur gegeben wenn die frau eine wunde im mund hatte und das weiss ich nicht also kann meine erkrankung den test nicht verfälschen ??
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, alles bestens... vorallem wenn es eh schon 10 Wochen her ist.
     
  5. boy2992

    boy2992 Neues Mitglied

    hallo

    sind sie auch sicher also haben sie wierklich ahnung vomhiv und dem test mfg
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, wir haben keine Ahnung und sagen dies auch nur einfach so aus Spass. ;) Natürlich haben wir Ahnung vom Ganzen - ansonsten würden wir keine solche Aussage machen.
     
  7. boy2992

    boy2992 Neues Mitglied

    :)

    aber warum sagte die aidhilfe dan mir so das meine erkrankung verfälschen kann ? hat meine erkrankung irgwas damit zu tuhn ?
     
  8. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Weil die AIDS-Hilfe eine öffentliche Einrichtung ist, die sich rechtlich absichern muss und Dir deshalb keine 100 %ige Sicherheit gibt.. die es im Leben auch nicht gibt .. das Einzige, was mit 100 %iger Sicherheit eintritt ist der Tod !

    Wenn Du uns nicht glauben willst, ist dass Deine sache.. aber den Antwortenden Ahnungslosigkeit zu unterstellen.. geht ein bisschen weit.
     
  9. boy2992

    boy2992 Neues Mitglied

    hallo

    sry sowas will ich ihnen nicht vorwerfern und wie ist es mit der risikontak seid 10 wochen reicht das aus ?
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Du gehörst zu keiner ! der geannten Gruppe aus meiner ersten Antwort, und Dir haben weitere Leute hier geantwortet .. die, im Gegensatz zu Deiner Unterstellung, sehr wohl Ahnung von der Materie haben.

    Dein Testergebnis ist sicher... ! Daran ändert auch die Einnahme Deines Schilddrüsenmedikamentes nichts !
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    OV ohne Aufnahme großer Mengen Blut (das Blut müsste dafür der anderen Person aus dem Mund fließen) oder Sperma ist save.
    Labortest ist nach 6 Wochen sicher.
    NEIN!!! Hashimoto sorgt NICHT für eine verzögerte AK-Bildung.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden