Haarausfall kann das eine Nebenwirkung der Medikamente sein?

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von lawieve, 3. Juli 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lawieve

    lawieve Neues Mitglied

    Hallo, ich nehme seid fast einem Jahr und 4 Monaten meine Medikament bezüglich meiner Ansteckung mitHIV.
    Bislang war alles ok und habe keine Nebenwirkungen in irgendeiner Art wirklich bemerkt! Jetzt aber seid gut 3 MOnaten ist mir extremer Haarausfall aufgefallen sowohl wenn ich Haar wasche als auch beim Bürsten!
    Weil ein Mensch bis zu 100 Haar am Tag verliert/verlieren kann ist mir bekannt, nur mir kommt es jetzt so vor als würde das jetzt extremer sein mit dem Haarausfall! Ich wollte da gerne wissen ob da jemand auch mit Erfahrungen gemacht hat!? Und evt. tipps wie ich vorgehen kann ob Ich z.B die Pharmazie aus einem Drogerie z.b gegen Haarausfall nehmen kann zusätzlich!?

    Danke schon mal
     
  2. realist

    realist Mitglied

    hi, ich hatte das gleiche problem, starker haarausfall und meine krause ging völlig weg. mein doc hat mir crinohermal fem verordnet, eine art medizinisches haarwasser. damit war das problem behoben. alles ist wieder beim alten.

    lg realist
     
  3. lawieve

    lawieve Neues Mitglied

    Hmm Ok Danke werde mich dann an meinen Arzt wenden!
     
  4. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo und Guten Morgen,

    leider hast Du nicht geschrieben, welche Medikamente Du bekommst. :)

    Aber ich kann mir nicht vorstellen, das diese eine Nebenwirkung sein könnte.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden