Große Angst

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 19. Oktober 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Anonymous

    Anonymous Gast

  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Oralverkehr ist safe solange sie nicht deutlich sichtbar die Regelblutung hatte.

    Gruss
    Alexandra
     
  5. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Jo, zudem verschließen sich Wunden in der Mundschleimhaut sehr schnell. Deine Probleme im Mundraum haben sicherlich andere Ursachen. Ich würde mal einen Arzt deswegen aufsuchen.

    Für Deine Psyche ist ein HIV-Test vielleicht dennoch sinnvoll, sollte Dich das Ganze nicht loslassen.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

  7. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Oralverkehr ist solange safe, wie kein Sperma in den Mund gelangt bzw. geschluckt wird oder im umgekehrten Fall die Frau nicht ihre Regelblutung hat.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

  9. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Die Viruskonzentration der Vaginalsekret ist für eine Infektion auf solchem Wege zu gering.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ja auch dann.... wie gesagt wurde: Die Menge an Vaginalsekret ist zu gering. Ausser wenn sie deutlich die Regelblutung hat.... dann ist ein Risiko da.

    Gruss
    Alexandra
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

  13. Anonymous

    Anonymous Gast

  14. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Wurde Dir denn Blut abgenommen?

    Das von Dir Beschriebene ist sicherlich kein typisches "HIV-Symptom". In Bezug auf HIV sagen Symptome sowieso nichts aus.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Gast

    Ne, wurde mir nicht!
    Hab heute nur mal nachgefragt und er meinte, dass man sich am Vaginalsekret schon anstecken kann.. Die Wahrscheinlichkeit ist zwar geringer, aber trotzdem vorhanden! Je nach dem wie stark infiziert die Frau war. Bin echt fertig mit der Welt...typische Angstspirale, wenn man hald allen Sch*** googlen muss!
     
  16. Anonymous

    Anonymous Gast

  17. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Also, das verstehe ich nicht so ganz... Dein Arzt sagt: das ist ein Anzeichen für eine Blutkrankheit (was ist denn eine Blutkrankheit?) und es wird kein Blut abgenommen.

    Theoretisch birgt so gut wie alles ein Risiko, solange das Gegenteil nicht bewiesen ist. Ein theoretisches Risiko ist bei der von Dir beschriebenen Situation v.a. dann gegeben, wenn Du richtige Wunden im Mund hättest, z.B. aufgrund einer Pilzerkrankung oder bei richtigem Zahnfleischbluten. Risse im Zahlfleisch zählen nicht dazu, wenn sie nicht frisch sind, d.h. bluten.

    Zum Test: das RKI gibt eine "Sicherheit" von 60-65% bei einem Test nach 4 Wochen an. Nach 6 Wochen sind es schon 80%. Das sind die "offizielle Zahlen". In der Praxis sieht es so aus, dass beispielsweise die Deutsche Aidshilfe davon spricht, dass in nahezu allen Fällen ein negatives Testergebnis nach 6 Wochen nicht mehr positiv wird. Also ich würde mindestens noch bis 6 Wochen danach warten und nach 12 Wochen einen weiteren Test machen.

    Deine Symptome zählen sicherlich absolut nicht zu den "typischen akuten HIV-Symptomen", wobei auch dies keine Rolle spielt, da Symptome in Bezug auf HIV sowieso nichts aussagen.

    Ich rate Dir, nicht mehr zu googeln und lieber zu der wahren Ursache Deiner roten Punkte zu suchen. Ich würde auch zu einem anderen Arzt gehen und wenn rote Punkte wirklich ein Anzeichen für eine Blutkrankheit sein sollten, würde ich auf einen Bluttest bestehen (auf was man da auch immer testen muss in einem solchen Fall...). Mit HIV haben die Punkte sicherlich nichts zu tun. Leider ist es aufgrund der Vergütungsmodi der Hausärzte in der BRD so, dass immer nur das Nötigste (und meistens noch viel weniger) gemacht wird.

    Und in Zukunft würde ich auf Oralverkehr dieser Art verzichten. Würde ich genauso machen, da ich bei all meinem "Wissen" vor allem weiß, dass ich trotzdem auch Panik hätte.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Gast

  19. Anonymous

    Anonymous Gast

  20. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    Ich sage nicht, dass Du Dir unbedingt was einbildest. Ich sage, dass Deine Punkte eine andere Ursache haben. Es kann auch sein, dass Du diese Punkte schon vorher mal oder öfter hattest. In Deiner Situation achtest Du einfach viel mehr auf sowas. Wie oft untersucht man in normalen Situationen schon seinen Mund auf rote Punkte?

    Versuche einfach, Dich abzulenken, gehe der Ursache für Deine Symptome auf den Grund und mach einen HIV Test. Wann Du den ersten machen möchtest, ist Deine Entscheidung. Ich selbst halte einen AK-Test vor Ablauf von mindestens sechs Wochen (besser acht) für nicht sehr sinnvoll.
     
  21. Anonymous

    Anonymous Gast

  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden