"Gefakte" Beiträge ?

Dieses Thema im Forum "Babbelecke" wurde erstellt von beepop1, 25. Juni 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo liebe Forumsmitglieder und Besucher.

    Heute ist es mir ein großes Anliegen mal mit einer Frage aufzuwarten, die mir schon länger im Kopf herumschwirrt bzw beschäftigt.
    Und zwar würde mich interessieren was Ihr denkt, wieviele Beitraege hier oder in anderen Foren verfasst werden, die nicht echt sind und zur Verunsicherung führen. Und wieviel davon sind echt absichtlich falsch geschrieben und wieviele sind (beispielsweise "Name entfernt durch Mod AlexandraT") zuerst ernst gemeint, die Leute können dann aber nach einigen Monaten nicht mehr aufhören zu Posten und fragen immer wieder auf andere Art dasselbe , obwohl sie wissen das bei Ihnen alles klar ist. Sicher gibt es Leute die sehr gut formulieren können und die Geschichte ist trotzdem nicht echt. Bei anderen merkt man es schneller und schaltet sie ab. Tatsache ist aber das solche User ein Forum in Verruf bringen von wegen im Internet stehe nur Müll. Und das finde ich schade, da das Internet ein Medium ist das uns auch viel bieten kann wenn man es nicht missbraucht. Vielleicht gibt es ja hierzu Meinungen.

    Danke schon mal

    beepop1
     
  2. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Wie will man das denn rausfinden? Grade bei Beiträgen, die gut geschrieben sind und sich echt anhören.

    Und wenn es schon hier im Forum schlecht zu unterscheiden ist........woher sollen wir wissen wie das in anderen Foren aussieht?
     
  3. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo Aymaraa,

    das ist es ja gerade, das es oftmals nur durch Zufall rauskommt wie bei "Name entfernt durch Mod. AlexandraT" etc. Die Frage ist aber die, ob es irgendeine ungefähre "Schätzung" gibt oder gewisse Anzeichen die Rückschlüsse auf ein Fake zulassen? Generell finde ich halt alle unwahren Beitraege den ehrlichen gegenüber unfair. Voralpen raubt es unnötig Zeit für die wirklichen Bedürfnisse. Ich Frage mich das auch deshalb, weil es ja immer mal wieder Aussagen von positiv getesteten Usern gibt die angeben nach 12 oder 15 Wochen negativ gewesen zu sein und dann nach 24 Wochen positiv obwohl keine Krankheit vorlag. Haltet Ihr das fuer Panikmache oder besteht ein reeller Hintergrund? Die Leute immer als Spinner abzutun wird ja vielleicht auch nicht allen gerecht, oder?

    Gruß

    beepop1
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Fakes gibt es immer wieder mal. Meistens erkennt man sie recht schnell.

    User die doppelt schreiben d.h. mit mehreren Accounts können von uns Admins und Mods schnell erkannt werden. Sobald wir den Verdacht haben überprüfen wir es. Meistens erkennt man die Doppeltaccounts an denselben Problemen und Aengsten und an der gleichen Schreibweise.

    Ich denke, dass die Leute eher weitere Risiken hatten etc. Ein noch pos. Test nach 15 Wochen ist bei nicht kranken Menschen unrealistisch. Mit nicht krank meine ich nicht jemanden der zb. starke Medis hat um das Immunsystem tief zu halten etc.

    Was mich mehr nervt sind die Aidsleugner.
     
  5. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo Alexandra,

    ja solche Geschichten, die vielleicht noch nicht mal der Wahrheit entsprechen, bringen die ganzen Foren in Verruf. Die Geschichten mit nach 15 Wochen oder noch später positiv obwohl nach 12 negativ, hoffe ich auch das das entweder falsche Zeitangaben sind, oder die Leute doch leider krank sind und das nicht angeben. Meine Angst ist halt immer noch da durch Kopfschmerzen und Wadenschmerzen am Freitag und gestern wieder.

    Die AIDS Leugner finde ich auch das allerletzte. Hier gibt es ja im Netz viele Seiten die behaupten, das Virus sei nicht nachgewiesen und angeblich sagt jetzt sogar der Wissenschaftler der es damals entdeckt hat, er sei sich nicht mehr sicher ob es das Virus gebe.
    Solche Gruppen tragen natuerlich weiter zum Stigma bei.
    Hoffe das ändert sich irgendwann mal.

    Gruß

    beepop1
     
  6. Gast110

    Gast110 Neues Mitglied

    Hallöchen,

    Ich finde es unmöglich hier irgendwelche erfundenen Dinge zuposten...
    Hier sind so viele Menschn denen es schlecht geht und Rat und unterstützung brauchen!
    Ich bin echt froh das ich dieses >Forum hier gefunden habe um über meine Ängste einer möglichen Infektion zu sprechen.
    Ich bin froh das diese faker relativ schnell erkannt werden und entfernt werden...
    LG
     
  7. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Leider gibt es solche Leute immer wieder, die sich damit profilieren wollen oder die sich einfach nen Spaß draus machen irgendwelche Unwahrheiten unters Volk zu bringen. Davor wird kein Forum je sicher sein und man wird auch nie alle Fakebeiträge erkennen können.
     
  8. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Tja das wird leider so sein, deshalb ist es umso wichtiger trotzdem aufmerksam zu sein und den Leuten die wirklich Rat benötigen zu helfen.

    Gruß
    beepop1
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden