Gedankenspiel

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von coloniamaus, 19. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. coloniamaus

    coloniamaus Neues Mitglied

    Hallo,

    ich mache mir zur Zeit viele Gedanken überHIV. Ich hatte aber keinen der sogenannten Risikokontakte.

    Ich bin gestern im Zug gefahren. Als ich dort auf der Toilette war (sehr lecker), lag dort das Toilettenpapier auf einer Ablage.
    Ich hab dort welches weggenommen und mich abgewischt. Hab dann gemerkt, dass das Papier von einer Seite her feucht ist. Mein erster Gedanke war, das lag halt im Wasser bzw. in einem Wassertropfen.
    Blöderweise blieb durch die Feuchtigkeit was beim Abwischen an meiner Vagina hängen, was ich aber erst viele Stunden später beim nächsten Toilettengang bemerkt habe.

    Was nun, wenn sich z.B. auf der Toilette jemand selbst befriedigt hat, das Toilettenpapier nicht feucht vom Wasser war, sondern wenn das Sperma oder so war? Hätte ich mich dadurch anstecken können?

    Ich will solche Gedanken eigentlich gar nicht haben, aber die kommen gerade gehäuft. Wie stellt man solche Gedanken ab?
    Kann ja nicht mehr rausfinden, ob das Wasser oder sonst was auf dem Papier war. Wäre dadurch eine Ansteckung überhaupt möglich, dadurch dass das Toilettenpapier bei mir hängen blieb und dort über Stunden auf der Schleimhaut war falls es sich überhaupt um infiziertes Sperma gehandelt hätte?

    Danke und sorry für die vielleicht etwas seltsame Frage.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Frage ist in der Tat etwas seltsam ... denn theoretisch kann sich jeder und überall selbst befriedigen und das mit Sperma befleckte Papier rumliegen lassen.

    Nur: Warum sollte das jemand tun? Wenn man sich schon klammheimlich im Zugklo selbst befriedigt, wird man das benutzte Papier hinterher auch fortspülen, um nicht entdeckt zu werden. So funktionieren 95% der Menschen.

    Ausnahmen: Am Rande des Straßen- oder Drogenstrichs oder in Sexkinos - also da, wo Sex das Hauptgeschäft ist und es entweder nur um Geld oder sexuelle Ereichterung geht.

    Mit solchen Gedanken, wie Du sie Dir machst, entwickeltst Du sehr schnell phobische Züge, die letztlich dazu führen können, dass Du die Öffentlichkeit komplett meidest.

    Gegenfrage: Warum nimmst Du Klopapier von der Ablage, wenn Du Dir schon Gedanken machst?
     
  3. coloniamaus

    coloniamaus Neues Mitglied

    Die Gedanken kommen irgendwie immer erst hinterher.

    Zuerst denke ich über sowas gar nicht nach. Und plötzlich ist da so ein blöder Gedanke.

    Wäre eine Ansteckung so möglich? Oder ist das sehr/nur theoretisch?
    Was mich verunsichert ist, dass das Papier durch die Feuchtigkeit kleben blieb und somit über Stunden auf meiner Schleimhaut war.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das Papier blieb auf Deiner Schleimhaut kleben?????
     
  5. coloniamaus

    coloniamaus Neues Mitglied

    Ja, das hat sich durch die Feuchtigkeit irgendwie aufgelöst und als ich das nächste Mal zur Toilette war, da sah ich, dass an meiner Vagina noch ein Stück von dem Papier geklebt hat.
     
  6. coloniamaus

    coloniamaus Neues Mitglied

    Nachtrag:
    Was nun, wenn ich mir da was geholt habe? Mach mir echt Sorgen, dass ich dann unwissentlich meinen Partner infiziere.
     
  7. coloniamaus

    coloniamaus Neues Mitglied

  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist zwar in hohem Maße unhygienisch - aber ich habe noch nie gehört, dass man sich so infizieren kann.

    Nur: Wenn Du schon weißt, dass da Gedanken kommen, dann pass' vorher auf, dass es hygienisch bleibt. Und vom Zusammenbasteln irgendwelcher Szenarios macht man sich selbst verrückt - und wenn man Pech hat, seinen Partner oder/und sein Umfeld auch.
     
  9. coloniamaus

    coloniamaus Neues Mitglied

    Danke für die schnellen Antworten.

    Also ich hab da nicht irgendein Papier genommen, das da rumlag.
    Das war schon noch auf der Rolle, aber die Rolle stand da so auf der Ablage und entweder müsste das jemand wissentlich draufgemacht haben mit dem Vorsatz, andere infizieren zu wollen oder aber es war auf der Ablage einfach nur so feucht und das Toilettenpapier hat das Wasser dort aufgesaugt...

    Aber: dem Partner davon erzählen oder es nicht als Gefahr sehen?
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Na, das klingt ja sehr bviel anders als zu Beginn des Threads ...

    Ich weiß ja nicht, welcher Teufel Euch immer wieder reitet,HIV-positive Menschen ständig als Serientäter zu diskriminieren, die nichts anderes zu tun haben, als andere Menschen zu infizierern ... :roll: :roll: :roll: ... immerhin beantwortet Dir hier ein Infizierter Deine Fragen!

    Was zu 99% die wahrscheinlichste Lösung ist ...

    Erzählst Du dem Partner, wenn Du Dir den Fuß an einem Stein stößt? Es war keine Gefahr. Aber wenn Du es doch tun willst, dann kannst Du ja sagen ... »Hey Schatz, mir ist was ganz komisches passiert ... im Zug passierte das und das und dann habe ich mir Sorgen gemacht, weil ich ja nicht will,dass Dir etwas passiert und habe mich im HIV-Forum informiert und da schnell und kompetent Antworten von netten Leuten bekommen. Jetzt weiß ich Bescheid - ist das nicht toll?«
     
  11. coloniamaus

    coloniamaus Neues Mitglied

    Danke Matthias, für Deine schnelle, nett geschriebene Antwort.

    Also keine Gefahr? Sehen das auch die Anderen so?

    Will mich ja nicht bei so einem Mist infizieren, wo ich doch sonst so vorsichtig bin...
     
  12. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Wenn Matthias sagt keine Gefahr , dann kann ich dem blind zustimmen
     
  13. coloniamaus

    coloniamaus Neues Mitglied

    Hallo,

    es ist echt verrückt. Nun war ich ein wenig beruhigt und nun bekomme ich plötzlich lauter kleiner Pickelchen auf den Beinen. Blöderweise habe ich auch gelesen, dass in der akuten Phase Ausschläge auftreten können... und sowas hab ich sonst nicht wirklich.

    Warum denkt Ihr, dass es kein Risiko gewesen ist? Ich meine, falls es Sperma war, dann war es doch direkt auf meiner Schleimhaut und das durch das Toilettenpapier über Stunden... weil ja kleinere Teile davon kleben blieben...

    Ich werd verrückt... auch immer mit dem Hintergedanken an meinen Partner...
     
  14. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Die kommen wohl eher wegen der plötzlichen kälte oder vom stress. Aber jedenfalls nicht vonHiv und schonmal gar nicht durch den beschrieben Vorfall.

    Hiv ist keine Schmierinfektion, und sperma wird da auch nichtdran gewesen sein. Das sind Phobie hafte gedanken junge frau!
     
  15. coloniamaus

    coloniamaus Neues Mitglied

  16. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Einmal hätte auch gereicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden