Fremdes Blut in der Nase

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Mat35, 25. November 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mat35

    Mat35 Neues Mitglied

    Hallo.

    Ich leide seit längerem an einerHiv Phobie und hatte sie eigentlich schon ziemlich gut im Griff aber leider mache ich in letzter Zeit eine sehr schwere Zeit durch und habe wirklich sehr viel Zeit über jeden Blödsinn nachzudenken.

    So jetzt zu meiner eigentlichen Frage. Ich war gestern Abend unterwegs und heute bemerkte ich halbtrockenes Blut auf meiner Hose. Es könnte genauso Ketchup sein aber ich konnte es nicht zuordnen. Keine Ahnung was es genau war aber ich wollte ich meiner Phobie stellen und habe es dann auf meinen Finger geschmiert und zu meiner Nase geführt um daran zu riechen und es zuordnen zu können. Leider bin ich dann an meine raue Nase damit angekommen. Ich war zunächst verblüfft das ich nicht in Panik verfiel.
    Leider zu früh gefreut denn einige Minuten später begann schon das Gedankenkarussell.
    Ich habe ca 5 Minuten später meine Hände und mein Gesicht gewaschen. Tja was soll ich euch sagen, leider mache ich mir noch immer etwas Gedanken ob es Blut war. Es kann 12 Stunden her sein oder nur 1 Stunde, ich war auch heute unterwegs. Und deshalb bin ich wieder hier im Forum gelandet um euch zu fragen.

    Mfg
     
  2. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Hallo Mat,

    Du bist im Forum gelandet um zu fragen, ob es Blut oder Ketchup war?

    Keine Ahnung. Ich war nicht dabei.
    Was ich dir sagen kann ist, dass kein Risiko bestand. Für garnichts. Ohne Diskussion. Ohne hätte, wäre, möglicherweise etc.

    Ich rate dir aber deine Phobie anzugehen, ich kann mir nicht vorstellen, dass du unter diesen Umständen ganz banale Alltagssituationen und/oder deine Freizeit für dich befriedigend genießen kannst.

    Benutze deine Energie für etwas, was deiner Ansicht nach kein Blödsinn ist. Lerne eine Fremdsprache, lies Bücher oder zu aller Anfang: Unseren angepinnten Leitfaden.
     
    AlexandraT gefällt das.
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    HIV ist keine Schmierinfektion... steht auch im Leitfaden drin.
     
  4. Mat35

    Mat35 Neues Mitglied

    Danke für die schnelle Antwort.
    Ne, ich meinte wenn es Blut wäre ob dann Gefahr besteht. Aber anscheinend nicht.Und du hast es so gut erkannt, ich kann meinen Alltag nicht mehr genießen, da ich seit längerem nicht arbeite und sehr viel Zeit zum denken habe.
     
  5. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Merkste selbst, ne? :)
     
  6. Mat35

    Mat35 Neues Mitglied

    Ja genau das ist ja das schlimme an einer Phobie, man weiß das es nicht sein kann aber das Gehirn will es nicht akzeptieren. Danke euch für die schnelle Antwort.
     
  7. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Deswegen mein ernstgemeinter Rat an dich, scheue dich nicht, dir Hilfe an die Seite zu holen. Eine Phobie ist ein Strudel, die "wait and see"-Methode funktioniert hier nicht.

    Werde aktiv, tu was dagegen.
     
  8. Mat35

    Mat35 Neues Mitglied

    Ich hatte vor ein paar Jahren eine Therapie, hat leider nur kurzfristig den gewünschten Erfolg gebracht. Wird wohl wieder Zeit damit wieder anzufangen.
     
  9. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Es beginnt bereits bei der Anamnese.
    Schönige nichts, dramatisiere nichts.
    Sei ehrlich, zu deinem Behandler und in allererster Linie zu dir selbst.

    Bring dich aktiv ein,- und urteile nicht über dich selbst, zweifle nicht an dir und der Entscheidung psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

    Ich wünsche dir alles Gute dabei!
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Warum ?
    Und wenn Du schon so viel Zeit hast, eigne Dir doch Wissen überHIV an, unterstütze Dein örtliches Tierheim oder übe ein Ehrenamt aus. Dann kommt auch nicht auf dumme Gedanken.
    Wäre HIV über blutige Kleidung übertragbar - das medizinische Personal der Welt wäre HIV-positiv - denk doch mal ein bisschen selber nach.

    Wegen ?

    Hast Du noch Kontakt zum Therapeuten ? Wenn ja - ist es wohl Zeit, ihn wieder aufzusuchen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden