Frage

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 22. März 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hallo

    habe ne frage eine lymphknotenschwellung wo tritt die bei einerhiv infektion auf? hgibt es im ohr lymphknoten?? obzw im ohrlaeppchen??
     
  2. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Im Ohr gibt es meines Wissens keine.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es können Lymphknotenschwellungen auftreten.... müssen aber nicht. Im Ohrläppchen hat man keine. Aber Du kannst das Lymphsystem ja problemlos alleine ergoogeln.
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Du einen "Knubbel" im Ohrläppchen hast, dann ist das keine Lypmphknotenschwellung, sondern eine verstopfte Talgdrüse. Verstopfte Talgdrüsen wiederum sind sehr akut und sollten schnell behandelt werden. Du wirst beim HNO Arzt eine Salbe bekommen oder er wird die Drüse eröffnen, damit Talg und ggf. Eiter abfließen können.

    MitHIV hat das aber nichts zu tun. Wenn Du das Risiko fürchtest, mit HIV infiziert worden zu sein, dann solltest Du unbedingt einenHIV-Test machen - nur dieser gibt Aufschluss über eine Infektion oder Nicht-Infektion.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Wenn dir jemand einen runterholt besteht keine gefahr, auch ohne gummi. Und selbst wenn es lymphknoten sein sollten, dann hat das nix mitHiv zu kriegen. Wenn es dich stört besprech das mit deinem Hausarzt
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sind vermutlich Talgdrüsen... wie Marion sagte.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

  10. Anonymous

    Anonymous Gast

    hallo,

    damit kann ich nix anfangen! Da sieht man nicht genau wo ob in den bereich der laeppchen lymphknoten sind vklt weis das jemand????


    talgdruesen davon gehe ich jetzt grad aus.. Aber dann auch noch auf beiden seiten??
     
  11. Anonymous

    Anonymous Gast

  12. Fallada

    Fallada Bewährtes Mitglied

    Ich weiß es nicht. Doch selbst wenn deine Lyphknoten geschwollen sein sollten, haeißt das noch lange nicht, dass DuHIV hast!

    Das Lymphsisthem ist dazu da:
    Lies das mal richtig durch, dann weißt du, dass du beim Anschwellen von diesen Knoten noch zig Möglichkeiten hast, welche Krankheit du haben könntest.
    Vielleicht handelt es sich aber bloß um einen Infekt der Bronchien, den du gar nicht mitbekommst, weil die Lyphknoten so schnell reagiert haben :wink:

    LG Fallada
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann google doch mal selbst. Man sieht es übrigens sehr gut. NachHIV konntest Du ja auch googeln.....

    Wie oft muss man Dir eigentlich noch sagen, dass dort Talgdrüsen sind? Wann glaubst Du es uns endlich?
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Du nicht davon weg kommst... geh zum Hausarzt. Hör auf rum zu pulen dran.... eine Talgdrüse kann sich selbst entleeren. Wenn sie grösser wird muss sie ev. der Arzt entleeren.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Gast

  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn man mit Wattestäbchen die Ohren sauber macht kann es durchaus Entzündungen geben. Vertrau dem Arzt - er hat Recht mit seiner Aussage. Und hör auf Dich so unsinnig ins ThemaHIV rein zu reiten. Du hast ein Wehwechen am Ohr und jammerst über HIV.

    Die Lymhknoten sind immer da und filtern dauernd Keime raus. Hat man zb. einen Schnupfen müssen sie mehr raus filtern und schwellen an. Auch mal bei Infekten die das Immunsystem locker ohne grosse Symptome bekämpfen kann.

    Also... komm runter von Deinem dummen HIV-Trip.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Gast

    wieso dummeHIV Trip? Ich hatte was mit eibeb unbekannten typen der eann an mir rumgespielt hat.. Und auch an meinen penis war vllt hatte er ja perma an der hand oder blut?
    wie ist da das risiko?
     
  19. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Langsam wird es nervend. Petting ist ohne Risiko. Was verstehst Du am Wort "ohne" nicht?

    Und nochmals: Hätte der Typ eine so stark blutende Wunde an der Hand hätte er besseres zu tun als an Dir rum zu fingern.

    Also verabschiede Dich mal endlich vom ThemaHIV.
     
  20. Fallada

    Fallada Bewährtes Mitglied

    Lyphknoten wie geschwollen sind, sind in etwa so groß wie ein 2 Euro -Stück und so dick wie eine Wallnuss.
    Ist das bei dir der Fall?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden