Frage zur ICD 10 - Einordnung von HIV

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von Anonymous, 14. Juni 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. Jacky_DA

    Jacky_DA Bewährtes Mitglied

    mmh... damit kenne ich mich nicht so sonderlich gut aus. aber soweit ich weiß ist der icd10-index nicht hiv-spezifisch, sondern eine kategorisierung aller möglichen krankheiten. hab mal geguckt, was B24 bedeutet:

    "B24 Nicht näher bezeichnete HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit]"

    ich glaube, das hat nicht direkt etwas mit den cd4-zellen zu tun. vielleicht weiß marion mehr?

    aber spricht dein freund nicht mit seinem arzt über solche dinge?

    wenn ihr/du euch/dich näher mit dem thema hiv beschäftigen möchtet/möchtest, kann ich dir das buch hiv.net empfehlen. gibt es kostenlos als pdv unter http://www.hiv.net/hivnet2008.pdf
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Meines Wissens nach stimmt das so nicht ganz. Die Klassifikation der Infektion erfolgt primär durch die Feststellung von spezifischen Symptomen. B24 ist ein genereller Schlüssel, der keine Rückschlüsse auf Viruslast & Co zulässt.

    Werfe mal einen Blick auf http://www.dimdi.de/static/de/klassi/di ... 24.htm#B24

    Das muss der behandelnde Arzt entscheiden, da es von vielen individuellen Faktoren und Umständen abhängig ist. Hat Dein Freund schon einen Spezialisten an der Hand? Falls ja, so kann er ihm diese Frage definitiv beantworten oder zumindest den Zeitraum grob eingrenzen.
     
  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    @ Jacky

    Du warst schneller! :) Melde mich morgen Abend - muss jetzt erstmal schlafen und morgen früh zur Arbeit! :)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden