Frage: Herpes / HIV / STI

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Freude2020, 26. April 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Freude2020

    Freude2020 Neues Mitglied

    Hallo liebe Foren-Teilnehmer und Moderatoren,

    die halbe Nacht konnte ich nicht schlafen und die Suche nach der richtigen Antwort, lässt mich immer nachdenklicher werden.

    Euer Forum scheint äußerst gut zu sein. Daher möchte ich ganz kurz folgendes abklären und hoffe sehr auf eine Antwort:

    Ich wurde gestern von einem Mann OHNE Kondom geblasen. BezüglichHIV wusste ich, Safe!

    Jedoch stellte sich heraus, dass er ein Herpes - Bläschen an der Lippe hat (ich konnte erkennen, dass es nicht blutet und leicht verkrustet / am abheilen war). Er meinte, er hat es seit ca. 1 Woche und behandelt es mit einer Salbe.

    Meine Fragen:
    - besteht bei Herpes ein HIV Risiko für mich? (ich habe gelesen, dass viele mit HIV Herpes haben, vielleicht auch ein Mythos?)
    - welche STI wären möglich und wann kann ich mich testen lassen?
    - muss ich etwas beachten / unverzüglich in die Wege leiten?

    Ich danke sehr sehr herzlich für die Zeit.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Genauso viele ohne HIV haben Herpes. Herpes Simplex 1 ist bei den allermeisten Menschen zu finden. Die Erstinfektion hat man als Kind.
    Das Risiko oral eine Geschlechtskrankheit zu holen ist minimalst.
    Nein

    Meine Fragen an Dich:
    Wenn Du doch weisst, dass man sich so nicht mit HIV infiziert... warum dann die Frage nach HIV bei Herpes? Kein Risiko ist kein Risiko.... ob mit oder ohne Herpes.
    Was ist Dein wirkliches Problem, dass Dir dieser Kontakt nun doch Probleme macht?
     
  3. Freude2020

    Freude2020 Neues Mitglied

    Ich danke dir sehr für deine Antwort und diese beruhigt mich.

    Das schlimme ist, dass ich anfange zu konstruieren. Was wäre wenn...Blut im Spiel war (nein ich habe keins gesehen und auch deinen Post zu den Übertragungswegen x mal gelesen -wirklich).

    Warum mach mir dieser Kontakt Probleme:

    - ich lebe in einer Hetero-Beziehung und wir haben den starken Wunsch nach Nachwuchs (also eher psychisch bedingter Stress auf Grund des Kontaktes)
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du lebst in einer Beziehung und hast Kontakt gesucht zu einem Mann? Du bist vermutlich ebenfalls ein Mann, oder? D.h. es war sozusagen ein Fremdgehen.... und das macht Dir nun Probleme.
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    @Freude2020

    irgendwie macht mir Dein Nick keine Freude. Wir leben derzeit in einer angespannten Situation mit der Option, ein Virus einzufangen, gegen das man (derzeit) noch nichts machen kann. »Social Distancing« ist in aller Munde. Musste das Date sein? War der Trieb so stark, sich noch weitere Risiken ins Haus zu holen?

    Gerade weil Du in einer Lebensphase bist, die auf die Zukunft ausgerichtet ist (Nachwuchs und so), hätte ich mehr Verantwortungsgefühl erwartet. Das ist keine Moralkeule, sondern ein tiefer Seufzer: Auch wenn sich manche unserer User – wie Du – nicht an die derzeitigen Gepflogenheiten halten, wird grundsätzlich erwartet, dass wir Hilfestellung leisten. Auch hier: Grundsätzlich machen wir das sehr gerne (und freuen uns über das Lob am Anfang Deines ersten Postings), aber trotzdem muss ich das loswerden.

    Ich lebe seit 28 Jahren mitHIV (bin allerdings wahrscheinlich gesünder als so mancher User hier) und mache auch so manchen Unsinn. Mittlerweile ist HIV dank einer funktionierenden Therapie medizinisch nur noch »halb so wild«. Aber ich muss immer wieder erleben, wie HIV und vor allem Infizierte diskriminiert und ausgegrenzt werden … und Du setzt Dich unnötig noch weiteren Risiken wie Covid-19 aus? Aber hast hier keine Bedenken?

    Nimm das mal als Anregung. Manchmal denken mir die Leute einfach zu wenig …
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  6. Freude2020

    Freude2020 Neues Mitglied

    Vielen Dank für Eure beiden Posts.

    Ja, ich bin ebenso ein Mann und mir geht es mehr als Übel. Ich danke sehr für Eure Nachrichten.

    Matthias, ja...das stimmt, alles was du geschrieben hast. Mir fehlen die Worte. Auch deswegen könnte ich mich mehr denn je ärgern. Auch Covid-19 beschäftigt mich sehr. Die Reproduktionszahl scheint ggf. nur zu sinken, da weniger getestet wird. Jeder ist selber in der Verantwortung. Mein Kopf scheint gestern ausgefallen zu sein.

    Alles Gute für Euch.
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Auch für Dich!

    Übrigens: Es hat wenig Sinn, sich über die Vergangenheit zu ärgern. Es wäre nur schlecht, nicht aus ihr zu lernen … ;)
     
    Freude2020 und devil_w gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden