Eviplera und Lowcarb

Dieses Thema im Forum "Behandlung / Therapie" wurde erstellt von hivneuling, 12. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hivneuling

    hivneuling Neues Mitglied

    Hallo Zusammen,

    ich nehme jetzt seit ca 2 Monaten Eviplera und bin sehr zufrieden, keine Nebenwirkungen.

    Jetzt steht in der Packungsbeilage, dass man die Tablette immer mit einer Mahlzeit von 533 Kalorien einnehmen muss. habe ich auch immer getan.

    Jetzt wollte ich wieder mit einer Lowcarb ernährung anfangen, da ich Sportlich aktiv bin und mehr Eiweis brauche und etwas abnehmen will. ABER in der Packungsbeilage steht nicht, ob ich nun Lowcarb machen darf oder nicht? Braucht man einen gewissen Kohlenhydratanteil, damit die Bestandteile richtig aufgenommen werden?

    Weiß das jemand oder soll ich lieber meinen Arzt fragen? Problem ist nur, dann muss ich dann immer frei haben und dort hinfahren....

    Danke und viele Grüße.
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Ich hab keine ahnung und weiß auch nicht was Lowcarb ist, aber ich an deiner stelle würde das mit dem Behandelden Doc besprechen.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Lowcarb ist - wie der Name schon sagt (low carbohydrate) - eine kohlehydratreduzierte Ernährung. Ich denke nicht, dass es da Probleme geben sollte, solange die Mindestmengen, die der Körper braucht, zugeführt werden, würde aber an Deiner Stelle den Arzt fragen ... aber so etwas kann man doch per eMail oder Telefon machen ...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden