Eure Einschätzung

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von sommer2015, 25. Mai 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sommer2015

    sommer2015 Neues Mitglied

    Vielen Dank für eure Antworten zu meinen letzten Themen.

    Ich habe selber bemerkt das ich in eine enorme Angstspirale reingeritten bin.

    Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen bzw. mir eine Einschätzung geben.

    Ich lese bei vielen das Ihr einen Therapeuten empfehlen tut.


    Bei mir ist es meiner Meinung nach leider der Fall das es wohl soweit ist.


    Es geht auch soweit das ich im Alltag immer mehr angst habe was ich gerade anfasse. Nicht ganz so extrem aber ich merke es immer mehr.

    Mich testen lassen will ich mich wirklich nie mehr, voraussgesetzt ich habe kein Rk mehr.


    Ich würde mich freuen wenn Ihr eine ehrliche Einschätzung geben könnt.

    Eine Frage noch zu meinen Tests. Nennt mich verrückt aber ich Frage mich das gerade wirklich...


    14 TageHIVPCR auf HIV1

    14 Tage Antikörper LIA (hab das garnicht erwähnt weil der test nur dafür da war um zu sehen ob ich vorher auch nichts hatte, was ich auch erwartet habe)

    8 Wochen Antikörper Test LIA

    9 Wochen 2 TageHIV Schnelltest



    Grund für den Schnelltest war eine extreme magenschleimhautentzündung. Habe einen Brennen gehabt und sobald ich was gegessen habe sofort Durchfall bekommen.


    (Wieso hat der Arzt mir gesagt das es ein reiner Antikörpertest ist und mir die Spezialistin in dem Gebiet Alexandra gesagt, dass das Antigen mitgetestet wird bei einem LIA?)

    Das hat mir auch so sorgen gemacht das ich dachte das Antigen war da aber da es ignoriert wurde und nur auf AK geachtet wird.


    Nun zu meiner Frage, bis zum Schnelltest wurden also bereits für 3 Tests 3x Ampullen Blut abgenommen. 2 waren es bereits direkt am Anfang also da wo diePCR gemacht wurde. Blutverlust ist denke ich nicht gerade Proaktiv sondern denke ich kontraproduktiv für die Antikörperbildung.

    Hat das vielleicht einen einfluss auf die Antikörperbildung?


    Ich frage mich wirklich was da nicht stimmen konnte. Ich hatte 7 Tage nach RK die stärkste Grippe in meinem ganzen Leben. Udn dann paar wochen später eine magenschleimhautentzündung, das mein Oberbauch brannte und pikste und durchfall udn auch verstopfung hatte.


    Was sagt ihr dazu? Sind die Tests unter der berücksichtigung immer noch sicher und kann ich ohne Sorgen weiter leben und symptome ignorieren auch wenn ich sowas nich nie hatte?
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hast Recht... Du brauchst einen Therapeuten. Und wir werden hier nicht schon wieder im Detail auf Deine Probleme eingehen. Dies wurde gemacht. Lies die alten Themen durch... da hast Du alle Infos die Du brauchst.

    Und ich sage Dir zum letzten Mal... und dann mach ich hier zu... egal was für Ideen Du noch bringst... Deine Tests sind sicher. Ende.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden