Eine Hiv Infektion möglich?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Chelsea98, 29. Juli 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chelsea98

    Chelsea98 Neues Mitglied

    Hey, ich wollte fragen ob es möglich wäre, durch geringes fremdes Blut an der Eichel/Penis, zum Beispiel von der Hand eines infizierten auf die Eichel, sich so anhiv zu infizieren?

    mfg
     
  2. Gregor

    Gregor Mitglied

    nein
     
    Chelsea98 und matthias gefällt das.
  3. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Du infizierst dich nicht mitHIV wenn dir einer herunter geholt wird :cool:
     
    matthias gefällt das.
  4. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    @Chelsea98

    Ich darf anbei die „Predigt der 2 echten Übertragungswege“ von @devil_w zitieren:


     
    Chelsea98 und matthias gefällt das.
  5. Chelsea98

    Chelsea98 Neues Mitglied

    Wie ist das jedoch, wenn Sichtbares fremdes blut auf die Eichel gelangt, nehmen die Schleimhäute das Blut nicht auf?
     
  6. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Ich wiederhole:
    So einfach ist das. Ganz ohne wenn und aber ;)
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ach so, Du bist also mit halb abgetrennter, vor Blut triefender Eichel dagesessen und dein Gegenüber, der natürlichHIV+ ist UND einen hohen Virenload hat, hat seine ebenfalls vor Blut triefende Hand in Deine Wunde gepresst. Warum macht ihr sowas?
    Wenn nein, bestand kein Risiko.
    Warum ist ein NEIN, dann so inakzeptabel?
     
    Chelsea98 gefällt das.
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wäre das ein Infektionsweg, würden wir ihn nennen.
     
    Chelsea98 gefällt das.
  9. Chelsea98

    Chelsea98 Neues Mitglied

    Vielen Dank für die Antworten, es kommt mir Jedoch komisch vor, weil ich auf der Seite von Dr.Leo Lust gelesen habe, dass wenn auch nur ein Tropfen Blut auf die Eichel gelangt man sich so infizieren kann.
     
  10. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    ...lies meine Signatur. Die passt da sehr gut :cool:
     
    Chelsea98 gefällt das.
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Es gibt rein theoretische und es gibt reale Übertragungswege und die AIDS-Hilfe Salzburg nennt aus rechtlichen Gründen auch jeden theoretischen Weg als Übertragungsweg.
    Was Du nun glaubst, ist Deine Entscheidung.
    Fakt ist jedoch, dass es nur zwei reale Übertragungswege gibt.
     
    Chelsea98 gefällt das.
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Theroretisch mag es ein Risiko sein, aber die Wahrscheinlichkeit, sich so zu infizieren, ist etwa so hoch wie die, sich mit einem in der geschlossenen Schublade liegenden Messer zu schneiden.

    Dr. Leo Lust ist eine Seite der Salzburger AIDS-Hilfe. Und da dies eine offizielle Institution ist, muss hier jedes – also auch das geringste und unwahrscheinlichste – Risiko genannt werden. Das ist in etwa so, wie die Aufzählung der Nebenwirkungen auf den Beipackzettteln von Medikamenten.
     
    Chelsea98 gefällt das.
  13. Chelsea98

    Chelsea98 Neues Mitglied

    Dann bin ich etwas beruhigt..Vielen Dank für die Vielen Antworten :) Eine Gute Nacht Euch.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden