Eine Frage zum HIV/Aids

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von Anonymous, 13. September 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    diese Frage kannst DU jetzt nicht ernst meinen???

    Wenn zweiHIV-Negative zusammen Sex haben, dann kann man sich nicht infizieren. Der Virus vererbt sich nicht von einer Generation auf die nächste.

    MfG
    Christian
     
  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Nun ja - also bei der Geburt kann es definitiv vorkommen, dass das Virus von den Eltern auf die Kinder übertragen wird!

    @ Anonym94

    Ich glaube, dass Deine Frage war, ob man (wenn die ElternHIV+) sind, man selbst aber nie einen Risikokontakt hatte, auch HIV+ sein kann. Stimmts, oder hab ich recht?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Oehm.... ich hab Mühe zu verstehen was Du fragen möchtest.

    Wenn zwei Menschen die negativ sind Sex miteinander haben kann es nicht zu HIV kommen.

    Wenn der Vater HIV hat kann er die Mutter infizieren und dieser wiederum das Ungeborene oder das Kind bei der Geburt. Man wird einer Mutter die HIV hat Medis geben und einen Kaiserschnitt machen um das Kind zu schützen. Mütter haben ihren HIV-Status zur Zeit der Schwangerschaft in ihrem Mutterpass.

    Hab ich in etwa Deine Frage beantwortet? Wenn nicht, frag bitte genauer.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. Anonymous

    Anonymous Gast

Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden