Ein herzliches 'Servus' aus München

Dieses Thema im Forum "Vorstellungen" wurde erstellt von Joao, 3. Juni 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Joao

    Joao Neues Mitglied

    Servus, werte Gemeinde! :)

    Seit geraumer Zeit spähe ich beizeiten in diesem Forum herum, da ein Großteil meines medizinischen Interesses den KrankheitsbildernHIV/AIDS gebührt. :) Ich komme als TSV 1860-Fan aus der Weißwurstmetropole München und befinde mich ab Oktober 2015 seit bald 5 Semestern in einem Humanmedizinstudiengang. Hier hat sich für mich jedoch recht früh herauskristallisiert, dass der spätere Facharztentscheid einmal in Richtung Infektiologie/Virologie gehen soll. :) "Warum das?" - werden sich einige jetzt vielleicht fragen. :) Bis vor wenigen Monaten war ich als ehrenamtliches Mitglied der Münchner AIDS-Hilfe, welche in der Münchner Innenstadt, genauer gesagt in der Lindwurmstraße, beheimatet ist, tätig. Leider musste ich diese für mich sehr erfüllende Aufgabe erst einmal hinter mir lassen, da mir das bevorstehende Physikum bisweilen nur ein Leben am Schreibtisch vor garstigen Anatomie- und Krankheitslehrbüchern ermöglicht. :D Schon vom ersten Tag an war ich begeistert, mit welcher Herzenswärme, diesem ausgesprochenen Engangement und der massiven Hingabe jeder einzelnen Person begegnet wird/worden ist. :) Auch dieser große psychosoziale Aspekt, der bei Betroffenen eine sehr wichtige Rolle spielt, hat mich in meiner Entscheidung nur bestätigt. :) Ich habe eine wesentliche Macke, von der ich hoffe, dass ihr sie mir nicht übel nehmt, denn es fällt mir als Ratschtante unheimlich schwer mich kurz zu fassen. :D Ebenso freue ich mich, dass ich auf dieses Forum gestoßen bin, in dem so manche gute Seele haust. :)
    Ganz liebe Grüße,
    João :)
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Morgen

    Herzlich willkommen hier.

    Bei Antworten bitte dran denken, dass wir die 6 Wochen-Frist hier nicht unterstützen. Es ist erst ein Entwurf des RKI und beinhaltet Labortests mit Antigen auf HIV1 und HIV2. :wink:
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Joao,

    na dann erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Sieg der 60er! Und dann ein herzliches Willkommen.

    Ich finde es toll, dass Du die Richtung Innere/Infektiologie gehen willst. Ich denke, Du wirst hier im Forum viele Fälle finden, die man als Arzt (leider) nicht mitbekommt ... und die Dir helfen werden, die Beratung noch besser zu machen!
     
  4. Joao

    Joao Neues Mitglied


    Grüß dich,

    kein Problem, das werde ich mir zu Herzen nehmen. :) Wobei wir das in unserer Institution sowieso so gehandhabt haben, dass wir gesagt haben, man solle lieber 12 Wochen nach dem potentiellen Risikokontakt den entsprechenden Test machen. :)


    @Matthias: Dankeschön! :D Schön zu hören, dass man auch abseits des Weißwurstäquators etwas von den Löwen aus München hört. :)
    Mir geht es in der Medizin eben nicht nur um Dokumentation und Aktenabgestaube, da verstehe ich manche Ärzte nicht, die den Patienten nicht als Menschen mit Ressourcen und Defiziten betrachten, sondern leider Gottes als reine Diagnose. :) Da ich eigentlich ein sehr kommunikativer Typ bin, der viel und gerne redet, denke ich, dass ich in dieser Hinsicht/in diesem Fachgebiet einiges von vornherein mitnehme, weil es sich einfach gut mit meinen extrovertierten und aufgeschlossenen Charakterzügen vereinbaren lässt. :) Da hat man in eurem tollen Forum eben eine gute Gelegenheit, auf verängstigte/verunsicherte Betroffene zu treffen und aus diesen Erfahrungen später einmal zu profitieren. :) Ich wusste damals schon nicht, ob ich lachen oder weinen sollte, wenn am Tag mehrmals Leute in die AIDS-Hilfe stürmten und nach einem 'AIDS'-Test verlangten. :) Ich denke, dass Prävention und Aufklärung ein besseres Krankheitsverständnis vermitteln können und hoffentlich auch ein Ende der aus reiner Unwissenheit heraus resultierenden Stigmatisierung. :)

    Ganz liebe Grüße,


    João
     
  5. Cooltur

    Cooltur Mitglied

    Hallo Joao,
    der Besuch im Checkpoint (Oktober 2013)ist einer der Gründe, warum ich mich weiterhin mitHIV befasst habe. Ihr leistet tolle Arbeit im sehr sympathischen Team!
    Ich war zum einen bei einer sehr einfühlsamen, dennoch sachlichen Ärztin für denHIV Test, anschließend bei einem Arzt, der auf meinen Wunsch noch auf Syphilis testete. Der Arzt bestach mit Witz & Stil, was mir die Wartezeit erheblich versüßte.... Coole Socke!

    Jedenfalls.... wäre mein Ergebnis positiv gewesen, hätte es in diesem Moment gefühlt keinen besseren Platz für mich geben können als bei Euch.
    Eine positive Negativerfahrung sozusagen.

    Daumen hoch und cheers auf Eure Arbeit!

    Gruß nach Minge!
     
  6. Joao

    Joao Neues Mitglied

    Servus Cooltur!

    Es freut mich immer wieder auf's Neue zu lesen, dass es Leute gibt, die auch im Nachhinein die durch viel Herzblut geprägten Präventions- und Beratungsarbeiten der AIDS-Hilfen zu schätzen wissen! :) Bei uns sind so manche coole Socken tätig gewesen - im Gegensatz zu Stinkesocken, die bei uns grundsätzlich keinen Nährboden gefunden haben! :) Das sollte auch eines der Hauptkriterien sein, als Hilfesuchender nicht mit seinen Sorgen im Dunkeln gelassen zu werden, sondern in Beratungsstellen auf herzliche und aufgeschlossene Personen zu treffen, die einem die teilweise ewig lang anmutenden Wartezeiten mit Humor und Charme zu verkürzen wissen! :) Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft, bleib' gesund und pass' auf dich auf! :)

    Liebe Grüße zurück,


    João
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Lieber Joao,

    darf ich Dich bitten, lieber mit mehr Absätzen und dafür mit weniger Smileys im Text zu arbeiten? Erstens sind meine Augen schon älter und zweitens fordern wir die User auch dazu auf, damit leichter zu verstehen ist, worum es eigentlich geht. Ich und meine Augengläser wären Dir da herzlich verbunden ... :)
     
  8. Joao

    Joao Neues Mitglied

    Servus Matthias,

    recht lieben Dank für den gut gemeinten Hinweis - dann nehme ich mir das sehr gerne zu Herzen.

    Liebe Grüße,


    João
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden