Dry Needling

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von beylerbey, 20. April 2021.

  1. beylerbey

    beylerbey Neues Mitglied

    Hallo zusammen,
    Hoffentlich seit ihr alle gesund und kommt mit der blöden Situation gut klar .
    Bei mir tut sich bzgl meiner Phobie auch etwas . Zwar nur Pö a Pö aber es tut sich was .

    Ich weiß das nach dieser Frage wieder antworten kommen von wegen“ da tut sich gar nix bei dir „ aber , nunja..

    Ich kann mir die Frage leider selber nicht beantworten .

    Ich war bei einer Art Akupunktur Therapie , es nennt sich dry Needling. Denke viele kennen es nicht . Es sind extrem
    Dünne Nadeln mit denen man die sogenannten „Bubbles“ aufplatzen lässt und somit lösen sich Verspannungen und schmerzen . So die Theorie

    An einer Stelle hat der behandelnde therapeut mir weh getan und meinte „sorry mein Fehler „. Es hat dann leicht geblutet .

    jetzt meine Frage : falls er eine gebrauchte Nadel benutzt hat ,was er wahrscheinlich nicht gemacht hat, welche nicht hohl ist , bestünde ein Risiko bzglhiv ?

    Mein gesunder Verstand sagt nein; da beim Needling eigentlich kein Blut austritt , die Nadel nicht hohl ist und wenn dem doch so wäre dann war diese extrem dünne Nadel mindestens 10 min der Luft ausgesetzt .

    mein ungesunder Verstand sagt juoah, vielleicht , eventuell ,
    Die Nadel geht ca 5-6 cm in den Körper rein könnte ja dann vllt getrocknetes Blut dran kleben und vllt in den Kreislauf kommen bla bla .

    wie sehen die Experten das ?
    Freue mich darauf jetzt gesteinigt zu werden :)


    lieben Gruß an alle die das lesen und durchhalten wegen blödem corona!
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Was sollen wir antworten, außer dem gebetsmühlenartigen Wiederholen der altbekannten Standards ?
    1) Leitfaden lesen
    2) zwei wirkliche Übertragungswege
    3) eine Ansteckung im Alltag ist unmöglich
     
    beylerbey gefällt das.
  3. beylerbey

    beylerbey Neues Mitglied

    Wie kann ich deine Antwort verstehen ?
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Willst Du ihm eine Straftat unterstellen?

    Schon mal die Forensuche verwendet? Thema Nadel die 10'000ste?
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dass es exakt zwei Uebertragungswege gibt... eindringender Sex und Spritzenteilen mit Aufziehen von Blut... was ist bei Dir davon passiert? Diese Uebertragungswege stehen im Leitfaden.
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Genauso , wie sie da steht
     
  7. beylerbey

    beylerbey Neues Mitglied

    Danke , mit solchen Antworten hab ich schon gerechnet nur konnte ich nicht klar differenzieren wegen dem eindringen der Nadel in den Körper .

    Dankeschön
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    In Deutschland?
    Arzt oder Heilpraktiker?
     
  9. beylerbey

    beylerbey Neues Mitglied

    Hey, das war in der Türkei , im Urlaub . Ein Physiotherapeut, der in dem Gebiet ein Spezialist ist (oder soll). Man benutzt beim Dry Needling sterile einwegsnadeln. Und um die Nadel in den Körper zu stechen ist ein Röhrchen drum, nach dem Einstich zieht man das Röhren ab usw...
    Also wieder meine Psyche(bzw. mein Darm )die vergeblich nach einer möglichen Infektion sucht .
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Auch in der Türkei steckt man sich so nicht mitHIV an, egal wonach Hirn und Darm suchen !
     
  11. beylerbey

    beylerbey Neues Mitglied

    Danke , wollte nur Devil eine Antwort geben weil danach gefragt wurde .
     
  12. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ich fragte, weil das in D nur ein Arzt oder Heilpraktiker darf. Aber selbst bei mehrfachverwendeten Nadeln bestünde keine Infektionsgefahr.
     
  13. beylerbey

    beylerbey Neues Mitglied

    Das wusste ich nicht. Hab’s auch nur das eine mal gemacht . Das Gefühl wenn diese „bubbles“ platzen ist echt eklig . Muss es nicht nochmal haben :)
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das glaube ich Dir aufs Wort. Aber nicht hinter jedem ekligen Gefühl steckt einHIV-Risiko.
     
  15. beylerbey

    beylerbey Neues Mitglied

    Eine letzte Frage habe ich noch ,
    Wir wohnen in einem mehr Parteien Haus , und haben des Öfteren natürlich *putzdienst*

    Es kam mal vor das der Aufzugsknopf von der dritten Etage mit Blut verschmiert war . Da ich phobiker bin schaue ich natürlich genauer hin. Das Blut war mindestens 12 Stunden trocken und ich musste mich überwinden beim wischen. Natürlich mit Reiniger und Handschuhe .
    mein normaler Verstand :
    - getrocknetes Blut nicht infektiös

    unmenschlicher Verstand :
    Könnte der Reiniger die Viren aktivieren?
    Weil ich nach dem aufsprühen das Zeug eingeatmet hab (sprühnebel) . Könnte durch den zurück stoßenden sprühnebel was in meine Atemwege gekommen sein ?
     
  16. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Na endlich tropft mal wieder Blut von jedem Gegenstand.. ich dachte ernsthaft schon, dass es sowas nur noch bei meinen Lieblingszombies auf Prime gibt.
    Und hoffentlich ohne Luft holen... wer weis, ob nicht was in die Luft geflogen ist bei Deiner Putzaktion.
    Ja klar, in allen Reinigern sind HI-Viren enthalten.. die machen so schön sauber.
    Auf jeden Fall... und wenn`s im Hals kratzt... weißte Bescheid.
    * bei #allesdichtmachen abgekupfert



    Besprich solche PanikAttacken mit Deinem Therapeuten.. ein Forum kann Dir nicht helfen !
    Und wenn Du jetzt gleich nachfragst, dass Du Dir also keine Sorgen machen musst.. lies bitte Deinen PhobikerFaden.
     
  17. beylerbey

    beylerbey Neues Mitglied

    Phobikerfaden?
     
  18. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

  19. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Wenn man sonst nix zu tun hat schaut man üblicherweise dem Gras beim wachsen zu, nicht Blut beim trocknen :D
    Ist auch viel ungefährlicher ;)
     
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden