Dreckiges Geschirr

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Ichhabangst1990, 13. März 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ichhabangst1990

    Ichhabangst1990 Neues Mitglied

    Hey, ich war heute im Restaurant mit Freunden essen. Hatte mich auch wieder von meiner Angst abgeseilt, jetzt hab ich aber tierisch Angst wieder.

    Das Geschirr war dreckig, waren irgendwie Verschmutzungen dran, weiß aber nicht was es war.

    Hab das Geschirr dann an meinem Pullover notdürftig gesäubert, wollte nicht so spießig sein und den Kellner um neues bitten...

    Muss ich Angst haben mich so infiziert zu haben? Der Dreck war irgendwie eingetrocknet, ging nicht ab. Was ist wenn es Blut, Sperma oder sonst was war?!? :S
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sperma am Geschirr? Sorry, aber wie abstrus ist das denn? Oder hast Du zuhause Sperma am Geschirr?

    Nein - so kann man sich nicht infizieren. Und schmutziges Geschirr zu reklamieren ist nicht spießig, sondern das gute Recht das Gastes ...
     
  3. antje82

    antje82 Mitglied

    oh das habe ich ja auch noch nie gehört.......
    auch wenn da dreck und ähnliches dran war ist das kein übertragungsweg.....
    blut hättest du ja erkennen müssen und sperma am teller????also da müssen die in der küche echt heftig am rammeln sein und sich dann mit den tellern schützen......also das ist echt utopisch.....

    lg antje+keks
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Erst waren es Handschuhe, dann die Pickel Deiner Freundin und nun dies. He, lerne endlich mal wie sieHIV wirklich überträgt. Und wenn Du von diesen unmöglichen Ideen nicht weg kommst solltest Du vielleicht mal mit einer Fachperson reden.


    Ich hab in dem Bereich mal gearbeitet... in einer Waschflotte kann es leider mal Verunreinigungen haben die nicht weg gehen. Eigentlich sollten die Kellner dies sehen. Reklamiere bei schmutzigen Geschirr... ev. müssen sie auch ihre Maschine reinigen lassen. Du hast das Anrecht auf sauberes Geschirr als Gast bzw. Kunde.
     
  5. Ichhabangst1990

    Ichhabangst1990 Neues Mitglied

    Okay, ja danke schon mal. das beruhigt mich sehr. Achso eine Frage hab ich noch, danach geb ich Ruhe und nerve einen Therapeuten mit meinen konstruierten Ideen...

    Wie sieht es aus, wenn man an der Hand eine Verletzung hat, oberste Haut ist abgescharbt, hat mal geblutet aber das war vor 1-2 Tagen.

    Kann dadurch wenn der gegenüber an der Hand auch blutethiv übertragen werden? auch wenn meine wunde nicht blutet, aber frisch ist und offen (d.h. keine oberhaut drauf ist?)
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, Blut eines Menschen mitHIV muss in eine offene Wunde gelangen. Eine Wunde wie Deine ist keine Eintrittsmöglichkeit für HIV in den Körper.
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Eine Wunde, die nicht blutet, ist auch nicht offen. Sie mag zwar noch fleischig-rot aussehen, aber die Wundhaut hat sie schon verschlossen. Sonst würde das Blut ja noch rausfließen ... Klingt logisch, ne?
     
  8. Ichhabangst1990

    Ichhabangst1990 Neues Mitglied

    Stimmt klingt logisch, und was wenn das eine minimal kleine Verletzung ist, die frisch ist? besteht da ein risiko? ach ich kleb einfach ein pflaster drauf :DD
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein... eine kleine Verletzung reich nicht aus. D.h. Nagelbettverletzungen sind zu klein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. totalangst13
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.322
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden