Diese verdammte Angst

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von dieangst, 13. April 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dieangst

    dieangst Neues Mitglied

    Hallo liebes Team,

    für euch wahrscheinlich alter Wein in neuen Schläuchen, aber ich wende mich trotzdem mit meiner Angst an euch.

    Zum Hintergrund: Ich habe mich vor kurzem bei ungeschütztem OV mit Chlamydien infiziert. Es war käufliche Liebe. Seit der Infektion mit Chlamydien rufe ich mir immer wieder meine Risikokontakte der letzten Jahre in Erinnerung. In meinem gesamten Leben hatte ich mit fünf Frauen ungeschützten GV. Vor lauter Angst habe ich vor einigen Jahren einenHIV-Test machen lassen, der negativ ausfiel. Blöd wie ich bin, hatte ich aber vor ungefähr zwei Jahren einen weiteren ungeschützten Kontakt. Es war eine Affäre, die sich knapp ein Jahr hingezogen hat. Sie hat wie ich Familie, gleiches Alter (knapp 50) und wir haben uns vielleicht acht- oder neunmal heimlich getroffen. Weder sie noch ich haben jemals nach dem Status des Gegenüber gefragt. Wir haben einfach die gemeinsame Zeit genossen. Was für ein Irrsinn! Wie naiv! Und jetzt lässt mich die Angst, mich mitHIV angesteckt zu haben, nicht mehr los. Ich habe so große Angst, dass ich mich nicht mal zu einem Test traue. Haltet ihr meine Ängste für rational begründet? Sorry für die Frage, aber ich bin psychisch am Ende.

    Vielen Dank für eure Geduld und Aufmerksamkeit!
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du heisst auch Tom52, richtig?
     
  3. DurchnWind

    DurchnWind Neues Mitglied

    Dann lass doch einenHiv Test machen. Risikokontakte waren es zwar nicht aber trotzdem ist ja der Übertragungsweg gegeben. trauen musst du dich natürlich, aber anders erhältst du keine Gewissheit.
     
  4. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Na das ist doch schön. Genau deswegen hat man üblicherweise ja eine...
    :cool:
    Nun. Ob das rational ist oder nicht spielt keine Rolle. Ungeschützter Geschlechtsverkehr ist per se nun mal ein gewisses Risiko. Das ist halt einfach so. Und nicht nur hinsichtlichHIV wie du mit deinen Chlamydien ja schon feststellen musstest... ;)
    Angst musst du aber deswegen keine haben. Das ist nur ausgelöst von deiner Verunsicherung. Test machen und Gewissheit haben. Fertig :)
     
  5. auguardoflight

    auguardoflight Bewährtes Mitglied

    Da ungeschützter Sex (neben dem intravenösen Drogenkonsum, wenn man die Spritze teilt) einer der beiden Übertragungswege ist, wirst du um einen Test nicht herumkommen.

    Also sobald es (nach Corona) wieder möglich ist: Test machen und gut ist. :cool:


    Oh und hör auf dich selbst an den Pranger zu stellen...Das bringt dir nämlich absolut gar nix.
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein. Ein bereits registrierter User mit einem Zweitprofil.
    Und tschüß.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden