Details zu meiner Geschichten mit HIV

Dieses Thema im Forum "Leben mit HIV" wurde erstellt von Suchender, 24. April 2019.

  1. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nur in Bayern und nur aus den o.g. Gründen.
     
  2. Suchender

    Suchender Neues Mitglied

    Hallo,
    Matthias hat ganz recht. Zwingen kann sie keiner. Allerdings muss man die Bedingungen in Uganda bedenken? Was meine ich damit ?
    Und Uganda liegt nicht in Europa.

    GELD regiert die Welt, dieser Spruch mag zwar in Good Old Germany nicht wirklich stimmen, im Rest der Welt ist das Programm.
    Mit Geld geht einiges in Uganda, Korruption an allen Ecken. Sehr diskrete Hinweise darauf das es doch besser ist umgerechnet 20,-€
    Mehr zu bezahlen und einen HIV Test zu machen, der danach nirgendwo Aktenkundig wird. Dafür aber das Visum garantiert genehmigt.
    Und so etwas in der DEUTSCHEN BOTSCHAFT !!!

    Nicht umsonst hat Sarah mehrere Deutschkurse machen müssen. A1 National und A1 International sowie A2 National und A2 International.....
    Und das am Goethe Institut in Kampala. Wenn ihr beim Goethe Institut in Berlin nachfragt einen NATIONALEN Deutschkurs gibt es gar nicht und doch mussten wir zahlen Jeder Kurs 160,-€ plus Prüfungsgebühren , die es gar nicht gibt.

    Ich liebe meine Sarah und ich werde sie niemals fallen lassen, auch nicht nach diesem Schicksalsschlag. Wäre ja auch völlig bescheuert, jetzt hab ich HIV und kann mich nicht nochmal anstecken. Und Ausserdem bin ich zu alt für so einen Sch**** . Wieder eine neue Frau suchen , schauen ob man zusammen passt und und und

    Ich habe bei meiner damaligen suche nach einer neuen Partnerin ein gelernt: Manchmal gibt es Gründe warum jemand Single ist und er/Sie sollten weiter Single bleiben..... ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden