Cunnilingus prostituierte hiv risiko angst

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von angst1988, 6. Oktober 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. angst1988

    angst1988 Neues Mitglied

    Guten tag. Aus meiner Verzweiflung wende ich mich an dieses forum und hoffe das mir hier jm evtl mit Rat beiseite steht. Nun zum Vorfall. War vor 3 wochen bei einer prostituierten im bordell. Nachdem wir uns gewaschen haben gingen wir aufs bett hatten geschützt vaginal Verkehr jedoch habe ich sie vorher aktiv oral stimuliert. Dabei bin ich nicht mit meiner zunge eingedrungen und habe nur im Bereich kitzler geleckt. Etwa 3-4 min. Blut habr ich nicht gesehen oder geschmeckt. Wirklich feucht war sie auch nicht. Und auch beim anschließend verkehr habe ich kein Blut vernommen. Jedoch habe ich manchmal rötliche flecken auf der Zunge mal mehr mal weniger stark ausgeprägt. Weiss nicht ob es eine Landkartenzunge ist.. hatte am besagten Tag nur eine leichte Verfärbung dir nicht sehr groß war am hinteren Teil der Zunge. Geschmerzt oder geblutet hat sie nicht. Habe vor 4 wochen mal für mich beim Arzt einen test machen lassen der negativ war und nun stelle ich mir die frage ob ich erneut ein Risiko hatte. Habe mit der deutschen aifshilfe telefoniert . Die sagen kein risiko. Wie schätzt ihr dss ganze ein. Risiko ja Nein test ja nein???
     
  2. angst1988

    angst1988 Neues Mitglied

    Habe sogar im bordell angerufen. Die Chefin sagte mir ihre Kollegin wäre 100% sauber und bei meinem Besuch kam im Gespräch hervor das sie beruflich als Krankenschwester arbeitet Mit Weiterbildung etc aber halt großen Spaß am Sex hat...
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Würde es Dir reichen, noch ein »Kein Risiko« zu hören/lesen? Denn es gab kein Risiko.
     
  4. angst1988

    angst1988 Neues Mitglied

    Vielen Dank für deine Antwort. es ist nur so das ich mir die dollsten Sachen ausdenke... bei der aidsberatung sagte man mir das Vaginalsekret nur in sehr großen Mengen oral zu infektion führen könnte aber so große Mengen hätte ich wohl nicht aufnehmen können. Besteht auch kein risiko bzgl der Zunge? Bei der dah sagte man mir völlig safe. Habe halt schiss. Aber wie schon gesagt. Schmerzen oder Blutung im Mund hatte ich nicht und es sieht für mich auch nicht nach einer heftigen blutigen Entzündung aus sondern eher Verfärbungen wie ein paar kleine flecken halt.Gruß
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn sie – wie Du im ersten Posting chriebst – nicht »wirklich feucht« war … wie soll dann Vaginalsekret in der notwendigen großen Menge in Deinen Mund geraten?

    Ich verstehe ja, wenn man sich Sorgen macht. Aber solche internen Widersprüche sollte man doch eigentlich selbst erkennen …
     
  6. angst1988

    angst1988 Neues Mitglied

    Hallo Matthias. Danke du hast wohl recht. Ich habe auch grade noch einmal bei der aifshilfe angerufen und die sagten mir nur wenn ich eine heftige Entzündung gehabt hätte und ordentlich blut in meinen Mund gelangt wäre hätte ich ein kleines risiko gehabt. Sie sagten ich soll mich nicht verrückt machen und dem Folge ich nun. Die Leute kennen sich wirklich aus und sagten mir ein test wäre nicht nötig da Kein risiko. Manchmal steigert man sich da schneller rein als einem lieb ist. Danke nochmal.
     
  7. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wie Dir ja nun schon von einigen Leuten gesagt wurde, bestand fürHIV nicht das geringste Risiko.
    Andere STI wie Clamydien, Pilz,, Herpes, etc sind natürlich möglich.
     
  8. Matzke

    Matzke Neues Mitglied

    Entwarnung

    Hallo Angst1988,

    Was du beschreibst ist zu 100% meine Geschichte. Vaginal geschützt, kurzer Cunnilingus ohne Blut und relativ trocken.

    Das du kein Risiko hattest hast du schon gelesen und gesagt bekommen, wie ich auch. Und glaub mir um Himmelswillen eins: Akzeptiere diese Info denn sie stimmen!!!

    Mein "RK" ist nun 10 Monate her und ich habe inzwischen in 20 Combo-Tests und 7PCR sowie weitere Untersuchungen über 1.000,00 € investiert, alle mit dem Ergebnis negativ. Ich arbeite an meinem Kopf und meiner Phobie, tue dir einen Gefallen und lass es nicht soweit kommen. Die Tests sind sicher und stimmen, und nein du bist auch keine Ausnahme.

    Wenn du Sorgen hast schreib mich an, evtl hilft es dir.

    Viel Erfolg
     
  9. angst1988

    angst1988 Neues Mitglied

    Vielen Dank für deine Nachricht. Inzwischen habe ich glauben gefasst und versuche das Thema zu begraben. Und vor allem stop googling ☺ wünsche dir viel kraft. Es ist wirklich meist nur eine kopfsache. Das habe ich gemerkt
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Hey, das klingt ja schon recht positiv. Weiter so
     
  11. Angst2015

    Angst2015 Mitglied

    Re: Entwarnung


    Na da hast du ja genau so eine schwere Phobie wie ich.
    Dieses widerholte Testen nannte mein Psychiater eine
    Zwangsstörung.
    Ich hoffe das es bei dir besser wird , ist nicht einfach sowas aus dem
    Kopf zu bringen.


    @Angst 1988

    Genau wie andere hier schon sagten, hör auf die hier welche sich
    auskennen.
    Keine Panik machen, nicht googeln und den Kopf frei bekommen.
    Ansonsten endet das wie bei Matzke und mir in einer schweren Phobie.
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das war Matzke und nicht Angst der soviele Tests machte.....
     
  13. angst1988

    angst1988 Neues Mitglied

    Hi Alexandra. Ich habe bereits viele deiner Berichte antworten etc gelesen und würde dich um deine Einschätzung zu dem Thema beten da ich dich als sehr kompetent sehe. Test ja nein?. Dankeschön ☺
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich kann es ja verstehen, dass der Verstand aussetzt. Aber Alexandra hat 4 (vier!) Minuten vor Deinem Beitrag kommentiert – und garantiert den ganzen Thread gelesen. Glaubst Du im Ernst, sie würde – falls sie eine andere Einschätzung hätte – diese erst auf Nachfrage geben?

    Komm mal auf den Teppich.
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Außerdem wird Alexandra genau die selbe Einschätzung abgeben wie alle Anderen hier.
    Ist aber nett, dass Du unsere Aussage so genial anzweifelst. Ich hielt Dich eigentlich noch für einigermaßen rational.
    Aber inzwischen bist Du genau der gleiche Phobiker wie alle hier, die KEIN Risiko hatten.
    Ich bin also raus hier.
     
  16. angst1988

    angst1988 Neues Mitglied

    Angezweifelt habe ich es nicht. Ich verrenn mich da in etwas.. und bevor es zu spät ist sag ich besser adios. Ich hab keinen Bock mehr mir mit Google mein leben zu versauen. Danke für euro Infos. I'm out
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden