Blutwerte ca. 8 Jahre nach möglicher Ansteckung?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 20. Januar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Blutwerte ca. 8 Jahre nach m
     
  2. Unser Tipp Frage jetzt einen Arzt! HIV-Symptome.de

  3. rexton

    rexton Bewährtes Mitglied

    Hallo Sternschnuppe
    Ein "großes" Blutbild, und das wird dir auch bekannt sein, fungiert natürlich nicht als Alternative zu "normalen" HIV-Testmethoden
    Es ist jedoch fakt, dass sich eine schon länger vorliegende (und genau das ist das Problem) Infektion zumeist im Blutbild abzeichnet (beim Vollbild AIDS zeigen sich i.d.R. schon größere Veränderungen im Blutbild, wie etwa der Leukozytenwert, der bei fortgeschrittenen HIV-Infektionen erniedrigt ist)
    Trotzdessen substituiert keine Blutbildanalyse einen HIV-Test, denn hätte sich das Blutbild bereits stark verändert, so ist dies ein Zeichen für eine bereits vorliegende Schädigung des Immunsystems und bekanntermaßen optimiert sich der Krankheitsverlauf bei umso früherer Diagnose, weil genau bei starker Beeinträchtigung durch HIV kann mittels Medikamenten interveniert werden.
    Deine Befürchtungen betrachte ich trotzdem als recht unwahrscheinlich, da du wahrscheinl. schon stärkere körperl. Beschwerden hättest bemerken müssen, wenn wirklich eine Infektion vorliegen würde - wenn es dich beruhigt, mach doch einfach einen Antikörpertest - dann hast du absolute Gewissheit
    Liebe Grüße,
    Rexton
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

    Habe es machen lassen
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sorry, der Faden ist mehr als ein Jahr alt. :wink:
     
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden